Kantonspolizei Thurgau nimmt illegale Angestellte (Serbe und Serbin) fest

08.02.2019 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kantonspolizei Thurgau nimmt illegale Angestellte (Serbe und Serbin) fest
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Thurgau verhaftete am Donnerstag in Diessenhofen und Erlen zwei Personen, die illegal gearbeitet hatten.

Arbeitsinspektoren des Amtes für Wirtschaft und Arbeit führten am Donnerstagmorgen in einem Produktionsbetrieb in Diessenhofen eine Kontrolle durch.

Dabei stellten sie einen 28-jährigen Serben fest, der ohne entsprechende Bewilligung gearbeitet hatte. Gleichentags wurde in Erlen ein Gastronomiebetrieb kontrolliert. Dabei stellten die Arbeitsinspektoren eine 38-jährige Serbin fest, die ebenfalls ohne Bewilligung gearbeitet hatte.

Beide Personen wurden durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau festgenommen und polizeilich befragt. Die beiden und ihre Arbeitgeber werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kantonspolizei Thurgau nimmt illegale Angestellte (Serbe und Serbin) fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.