Social Recruiting – So finden die richtigen Talente Sie im Netz!

31.01.2019 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News, Personalleitung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Social Recruiting – So finden die richtigen Talente Sie im Netz!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Es fehlt an Nachwuchs! Gerade die Finanz- und Versicherungsbranche tun sich schwer damit, Stellen in Vertrieb und Beratung mit qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen. Doch auch in anderen Segmenten sieht es nicht gerade rosig aus. Fakt ist: Wer für die Zukunft gewappnet sein will, braucht Spitzenkräfte auf allen Ebenen. Kein Wunder also, dass Recruiting auch 2019 eines der Top-Themen bleibt.

Die gute Nachricht: Auch, wenn über die Digitalisierung viel geflucht wird – wenn es um die Suche nach passenden Talenten geht, spielt sie Unternehmen eindeutig positiv in die Karten. Dass die klassische Stellenanzeige in der Tageszeitung quasi ausgedient hat, brauche ich Ihnen wahrscheinlich nicht zu sagen. Um sich talentierte neue Mitarbeiter zu sichern, müssen Sie dort aktiv werden, wo sich Ihre Kernzielgruppe bewegt. Mit anderen Worten: Online. Xing, LinkedIn, Facebook, Twitter – Social Recruiting heisst das neue Zauberwort.

Passgenaue Mitarbeiter finden

Egal, in welcher Branche Sie tätig sind: Angebote werden sich immer ähnlicher, Wettbewerber versuchen, sich gegenseitig mit dem günstigsten Preis auszustechen. Und der Kunde? Der schlaut sich online auf und hat unter Umständen bereits eine Vorentscheidung getroffen, wenn Sie überhaupt erstmals mit ihm in Kontakt kommen. Was das für Ihr Unternehmen bedeutet? Klarer Fall: An dieser Stelle trennt sich die Spreu vom Weizen! Sie brauchen gute Leute, die ihren Job lieben, den Kunden auf Augenhöhe begegnen und ihnen das Gefühl geben, rundum in guten Händen zu sein.

Um solche Kräfte zu finden, sollten Sie sich nicht allein auf Online-Stellenausschreibungen bei grossen Portalen wie Stepstone oder Monster verlassen. Nutzen Sie stattdessen die hohe Reichweite sozialer Netzwerke! Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Sie erreichen nicht nur Kandidaten, die aktiv auf Jobsuche sind, sondern auch passive Talente, die möglicherweise noch gar nicht an einen Jobwechsel gedacht haben. Darüber hinaus erreichen Sie auch einen grossen Personenkreis an „Empfehlern“, sprich Freunden und Bekannten, die Informationen über Ihr Unternehmen an mögliche potenzielle Mitarbeiter weitertragen können. Falls Sie das Thema Social Media in Ihrer Company bisher eher stiefmütterlich behandelt haben, ist es höchste Zeit, umzuschwenken. Treten Sie mir interessanten Inhalten und Beiträgen, die Mehrwert bieten, in Erscheinung, um das Interesse potenzieller Kandidaten zu wecken und Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen zu lenken!

So stechen Sie aus der Masse heraus

Jetzt mal Hand aufs Herz: Wie ist es um Ihre Unternehmenswebsite und Ihre Online Profile bestellt? Mir fällt immer wieder auf, dass die Präsentation oft zu sachlich ausfällt. Natürlich sollte eine Unternehmenswebseite der Sache zuträglich sein, informativ sowieso – doch Interessenten und vor allem zukünftige Mitarbeiter sollten auch etwas Persönlichkeit zu sehen bekommen. Zeigen Sie Ihr Team bei der Arbeit, berichten Sie von Sommerfesten, spannenden Kundenevents etc. Kurz: Lassen Sie es menscheln! Ich stelle immer wieder fest, dass hier noch gewaltig Luft nach oben ist. Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, sich kreativ aus der Masse hervorzutun. Haben Sie schon mal drüber nachgedacht, Ihre Mitarbeiter ausgiebiger auf Ihrer Webseite darzustellen? Lassen Sie Ihre Mannschaft zu Wort kommen und ruhig auch ausdrücken, warum sie gerne für Ihre Company arbeiten. Ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Videos und Blogbeiträgen gemacht. Seien Sie mutig und lassen Sie die Aussenwelt teilhaben, um einen Eindruck vom Spirit in Ihrem Unternehmen zu bekommen. Glauben Sie mir – es lohnt sich!

Bleiben Sie am Puls der Zeit – mit mobile Recruiting

Studien belegen, dass inzwischen nahezu 80% der Bewerber ihr Smartphone zur Jobsuche einsetzen. Machen Sie sich diese Tatsache zu Nutze, um sich Ihre Talente unter den Digital Natives zu sichern! Indem Sie auf mobile Stellenanzeigen setzen oder direkt eine eigene App, über die Bewerber schnell und unkompliziert ihr Interesse bekunden können. Inzwischen lassen sich auch mobile Bewerbungsprozesse mit Hilfe einer Xing- oder LinkedIn-Verknüpfung einrichten.

Mit andern Worten: Machen Sie es Ihren zukünftigen Spitzenkräften so einfach und unkompliziert wie möglich! Keiner hat heute mehr Lust auf ewige Prozesse, die vor lauter Etikette und Förmlichkeit kaum vorankommen. Vereinbaren Sie Bewerbungsgespräche via Skype, Zoom oder Facetime, anstatt Kandidaten quer durch die Republik reisen zu lassen. Und wie wäre es mit einem businesstauglichen Instant-Messaging-Dienst, über den Interessenten schnell und unbürokratisch Fragen stellen können? Die Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung inzwischen bietet, sind vielfältig. Nutzen Sie sie, um Ihren Vertrieb und Ihr Unternehmen zukunftsfähig zu machen!

Jetzt neu



Martin Limbeck
Limbeck. Verkaufen.
Das Standardwerk für den Vertrieb
GABAL Verlag 2018
ISBN: 978-3-86936-863-4
Print € 59,00
E-Book € 45,99

Verkaufen war nie herausfordernder: Das Kaufverhalten hat sich tiefgreifend verändert. Im Zuge der Digitalisierung sind Kunden heute besser informiert, fordernder und schneller als je zuvor. Der neue Experte heisst Kunde! Auch die Zahl der Verkaufskanäle hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch vervielfacht. Einkaufsstrukturen und Entscheidungswege in Unternehmen haben sich massiv gewandelt. Also ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Roboter und Computerprogramme den Vertrieb übernehmen? Keineswegs, so die These von Vertriebskoryphäe Martin Limbeck. Für ihn steht fest: Verändertes Kaufverhalten erfordert auch neues VERKAUFSverhalten!

In seinem neuen, monumentalen Standardwerk zum Thema Verkaufen präsentiert Limbeck sein profundes, persönliches Know-how aus über 30 Jahren Verkauf und Vertriebstraining. Erfolgserprobte Strategien, praktische Tipps und wertvolle Anregungen: „LIMBECK. VERKAUFEN.“ ist das Lebenswerk eines Verkäufers aus Leidenschaft – und ein umfassendes Praxisbuch für jeden, der auch in Zukunft erfolgreich verkaufen möchte!

Limbeck. Verkaufen.: Das Standardwerk für den Vertrieb (Dein Business)
  • Martin Limbeck
  • GABAL Verlag
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (01.10.2018)
  • Deutsch
Das neue Hardselling: Verkaufen heißt verkaufen - So kommen Sie zum Abschluss
  • Martin Limbeck
  • Springer Gabler
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 6 (30.11.2016)
  • Deutsch
Nicht gekauft hat er schon: So denken Top-Verkäufer
  • Martin Limbeck
  • Herausgeber: Redline Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten

 

Titelbild: Wright Studio – shutterstock.com

Über Martin Limbeck

Martin Limbeck ist Inhaber der Martin Limbeck® Training Group, einer der führenden Experten zum Thema Blended Learning und Entwicklung von Lernkonzepten für Unternehmen, sowie einer der meistgefragten und renommiertesten Business-Speaker und Verkaufsspezialisten auf internationaler Ebene. Für seine innovativen und nachhaltigen Angebote wie den LOOP-Prozess® und die Martin Limbeck® Online Academy wurde Martin Limbeck unter anderem mit dem Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet. Mehr Informationen auf www.martinlimbeck.de.


Ihr Kommentar zu:

Social Recruiting – So finden die richtigen Talente Sie im Netz!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.