Berufsmesse Zürich: Tausende Jugendliche erkunden die Berufswelt

20.11.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Bildung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Berufsmesse Zürich: Tausende Jugendliche erkunden die Berufswelt
Jetzt bewerten!

Die Berufsmesse Zürich 2018 ist eröffnet. Schon früh fanden sich heute Morgen Hunderte von Schulklassen in den Messehallen ein. An der Eröffnungsfeier sprach der Jugendforscher Robin Samuel über die Erwartungen der Digital Natives an die Arbeitswelt.

Nicht nur Tausende Oberstufenschülerinnen und -schülern zog es heute Morgen an die Berufsmesse Zürich.

An der Eröffnungsfeier sprach Regierungsrätin Silvia Steiner über 54’000 Jugendliche, die derzeit eine berufliche Grundbildung im Kanton Zürich absolvieren.

„Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant, daran muss sich auch die Berufswelt permanent anpassen“, erklärte die Zürcher Bildungsdirektorin. „Eine grosse Herausforderung für die Zukunft ist der prognostizierte Zuwachs an Jugendlichen in unserem Kanton. Rund 10’000 Lernende mehr brauchen in naher Zukunft eine Ausbildungsstelle.“

Ein guter Chef und flexible Arbeitsmodelle

Gastreferent Robin Samuel, Professor für Jugendforschung an der Universität Luxemburg, zeigte auf, welche Ansprüche die Digital Natives an die Berufswelt haben. Nebst einem spannenden Beruf, einem guten Chef und guten Ausbildungsmöglichkeiten wünschen sich die jungen Erwachsenen von heute insbesondere flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Home-Office.

Regierungsrätin Silvia Steiner und Werner Scherrer, Präsident des KMU- und Gewerbeverbandes Kanton Zürich, ehrten die Siegerinnen und Sieger der SwissSkills und EuroSkills 2018. „Ihre Leistung ist eine Riesenwerbung für Ihre Branchen und das duale Bildungssystem“, sagte Scherrer.

Fünf Tage lang ist die Berufsmesse Zürich Drehscheibe für die Themen Berufswahl, Berufsfindung, Grund- und Weiterbildung und richtet sich an Jugendliche, deren Eltern und Lehrpersonen, aber auch Weiterbildungsinteressierte. Dieses Jahr liegt der Fokus auf neuen und veränderten Berufen.

Wichtige Partner

Organisiert wird die Berufsmesse Zürich vom KMU- und Gewerbeverband Kanton Zürich (KGV) und der MCH Messe Zürich. Als grösster Arbeitgeberverband des Kantons Zürich ist dem KGV die Berufslehre ein besonderes Anliegen, um die Bedingungen für die KMU-Lehrbetriebe, die 80 Prozent der Lernenden ausbilden, permanent zu verbessern.

Zu den Sponsoren der Berufsmesse Zürich zählen die Zürcher Kantonalbank, der Berufsbildungsfonds des Kantons Zürich sowie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation. Medienpartner der Berufsmesse Zürich sind Energy Zürich, TeleZüri und der Tages-Anzeiger.

Berufsmesse Zürich

Datum: Dienstag, 20. bis Samstag, 24. November 2018
Ort: Messe Zürich (Hallen 1 und 2)
Öffnungszeiten: Di bis Fr von 8.30 bis 17 Uhr, Sa von 10 bis 17 Uhr
Eintritt kostenlos

 

Quelle: Berufsmesse Zürich / MCH GROUP
Titelbild: ImageFlow – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Berufsmesse Zürich: Tausende Jugendliche erkunden die Berufswelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.