Trauermarsch zum Black Friday: Wirtschaftlichkeit wird zu Grabe getragen

30.10.2018 |  Von  |  Handel, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Trauermarsch zum Black Friday: Wirtschaftlichkeit wird zu Grabe getragen
Jetzt bewerten!

Mit einem Trauerzug, bei dem ein Sarg durch die Wiener Mariahilfer Strasse getragen wird, findet am 23. November 2018 anlässlich des Black Friday das symbolische Begräbnis von Wirtschaftlichkeit, Qualität, Service und Wert statt. Initiator und Wirtschaftsexperte Mag. Roman Kmenta will mit dieser Aktion vor langfristigen Folgen warnen.

Überall wirbt der Handel mit aggressiven Preisaktionen. Konsumenten orientieren sich immer öfter nur am Preis. Dadurch schaden Aktionstage wie der Black Friday der Wirtschaft. Viele Unternehmen können sich Black Friday Rabatte nicht leisten, aber bemerken das zu spät!

„Selbstverständlich ist man als Kunde froh, wenn man ein Schnäppchen ersteht. Doch durch diesen Trend zu immer billiger bleiben Qualität und Wirtschaftlichkeit auf der Strecke. Und das gefährdet Unternehmen und damit auch Arbeitsplätze“, warnt Wirtschaftsexperte Mag. Roman Kmenta.

Genau gegen diese Ausverkaufsaktionen richtet sich die Kundgebung am 23. November. Der Trauerzug beginnt am Anfang der Mariahilfer Strasse (Christian-Broda-Platz) und endet am Museumsplatz mit einer Grabrede.

Gleichzeitig soll die Kundgebung als „Walk for Value“ verstanden werden, um auf die Bedeutung des Wertes in der Wirtschaft hinzuweisen.

„Es ist mir ein Anliegen, ein Umdenken in Richtung mehr Wert statt weniger Preis anzustossen. Denn kompetente Beratung und hochwertige Produkte schlagen Billigpreise in jeder Hinsicht und wirken dem Rabattwahn entgegen“, so der Initiator Roman Kmenta.

Veranstalter/in: Roman Kmenta

Unterstützt von: UNVERGESSEN Bestattung und BlütenStil

Kundgebung anlässlich des Black Friday

Datum: 23.11.2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: Mariahilfer Strasse Christian-Broda-Platz entlang der Mariahilfer Strasse bis zum Museumsplatz, 1070 Wien

 

Quelle: Roman Kmenta
Titelbild: Mag. Roman Kmenta © Mario Pampel

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Trauermarsch zum Black Friday: Wirtschaftlichkeit wird zu Grabe getragen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.