VSE: Nadine Brauchli leitet Bereich Wirtschaft & Regulierung ab 1. Okt. 2018

06.09.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
VSE: Nadine Brauchli leitet Bereich Wirtschaft & Regulierung ab 1. Okt. 2018
Jetzt bewerten!

Der Vorstand des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE hat Nadine Brauchli zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt.

Nadine Brauchli folgt auf Stefan Muster und leitet den Bereich Wirtschaft & Regulierung ab 1. Oktober 2018.

Nadine Brauchli ist seit über dreizehn Jahren in der Energiebranche tätig. Seit 2016 ist sie beim VSE Senior Expertin Energiewirtschaft. Zuvor war sie bei EGL Leiterin Energy Market Analysis und bei Axpo Trading Leiterin Quantitative Fundamental Analysis. Nadine Brauchli studierte an der ETH Umweltnaturwissenschaften und absolvierte Nachdiplomstudien in angewandter Statistik und im Management Erneuerbarer Energien.

Nadine Brauchli tritt am 1. Oktober 2018 die Nachfolge von Stefan Muster an, der den VSE nach rund sieben Jahren verlässt und zum Beratungsunternehmen BET Suisse AG wechselt.

 

Quelle: VSE / AES
Titelbild: Nadine Brauchli © obs/VSE/AES/Foto Basler Aarau

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

VSE: Nadine Brauchli leitet Bereich Wirtschaft & Regulierung ab 1. Okt. 2018

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.