Online bequem einen Nebenverdienst aufbauen – Tipps und Ideen

26.06.2018 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Finanzen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Online bequem einen Nebenverdienst aufbauen – Tipps und Ideen
Jetzt bewerten!

Für viele Schweizer ist es reizvoll geworden, zum fortlaufenden Gehalt einen zusätzlichen Verdienst einzufahren. Oft machen es die Lebensumstände notwendig, einige Franken mehr pro Monat zu verdienen und grössere finanzielle Spielräume zu geniessen.

Die Suche nach einem Nebenjob vor Ort kann sich schwierig gestalten, häufig ist dieser auch nicht mit der Haupttätigkeit vereinbar. Der Blick ins Internet kann helfen, orientiert an den eigenen Fähigkeiten einen attraktiven Nebenverdienst aufzubauen.



Die eigenen Fähigkeiten richtig einsetzen

Das Internet bietet grundsätzlich viele Potenziale, Geld zu verdienen. Diese reichen von der Produktbewertung über die Teilnahme an Umfragen bis zum erfolgreichen Einstieg ins Sportwetten oder Pokern. Manche dieser Tätigkeiten setzen ein gewisses Talent und Fachwissen voraus, das man sich mit der Zeit erarbeiten kann. Manche Verdienstquellen setzen keine explizite Qualifikation voraus, lediglich die häufige Nutzung des Internets auf dem Smartphone oder klassisch am PC.

Im ersten Schritt ist zu klären, wie viel Zeit pro Woche in den Nebenverdienst investiert werden soll. Auch eine gewisse Disziplin ist notwendig, um diese zusätzlichen Stunden neben dem Hauptjob aufzubringen. Am besten ist es, sich einen klaren Zeitrahmen zu stecken und diesen als zusätzliche Arbeitszeit einzurechnen. Wer hier zu flexibel plant, wird den inneren Schweinehund schwer überwinden und nicht die gewünschte Regelmässigkeit in seine Zusatzarbeit hineinbringen.


Bild: © stockfour - shutterstock.com

Bild: © stockfour – shutterstock.com


Vergleiche als Basis für einen Nebenverdienst

Manche der oben genannten Einnahmequellen sind Klassiker aus der Online-Welt, die seit vielen Jahren für einen kleinen Zusatzverdienst pro Monat sorgen. Andere Geldquellen sind eher neu und selbst erfahrenen Internetnutzern noch nicht bekannt. Unkompliziert Nebenverdienst aufbauen –möglich wird das beispielsweise durch Vergleichsportale, die thematisch von Reisen bis zu Supermarktprodukten reichen. Erfolgreiche Tester erhalten eine ansprechende Vergütung, die Höhe hängt vom Umfang des Vergleichs und der Produktart ab. Für die Tester steht bei einem Vergleichsportal weder der Kauf noch Verkauf im Vordergrund, so dass auch kein direkter Kundenkontakt bestehen muss.

Bestseller Nr. 1
Harry Dresden - Nebenjobs: Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Kurzgeschichtensammelband
  • Jim Butcher
  • Feder & Schwert
  • Kindle Edition
  • Auflage Nr. 1 (29.08.2014)
  • Deutsch
Bestseller Nr. 2
Das 4-Stunden-Startup: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen
  • Felix Plötz
  • Herausgeber: Econ
  • Broschiert: 256 Seiten

 

Artikelbild: © Minerva Studio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Online bequem einen Nebenverdienst aufbauen – Tipps und Ideen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.