Lidl erneut als einer der besten Lehrbetriebe der Schweiz ausgezeichnet

26.06.2018 |  Von  |  Bildung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lidl erneut als einer der besten Lehrbetriebe der Schweiz ausgezeichnet
Jetzt bewerten!

Ein grosses Lob der Lernenden: Lidl Schweiz erhält im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung „Great Place to Start“ vom Institut „Great Place to Work“. Damit unterstreicht Lidl Schweiz den Anspruch, seinen Lernenden den bestmöglichsten Start in die Berufswelt zu bieten.

Zufriedene Mitarbeiter sind die wichtigste Basis für den Erfolg – und Lidl Schweiz hat sich diesbezüglich viel vorgenommen: Der Detailhändler möchte der beste Discounter sein.

Das gilt für über 3300 Mitarbeiter und natürlich auch für die knapp 40 Lernenden, die derzeit im Unternehmen beschäftigt sind. Die Lernenden haben ihrem Arbeitgeber jetzt erneut ein ganz besonderes Lob ausgesprochen: Wie die Befragung zeigte, erhält Lidl Schweiz im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung als „Great Place to Start“.

Über die Auszeichnung freut sich auch Marco Monego, Chief Human Resources Officer Lidl Schweiz: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Lernenden zu den Führungskräften von Morgen auszubilden. Die erneute Auszeichnung bestätigt uns, dass unsere Ausbildungskonzepte greifen und sich unser Einsatz zu Gunsten der Berufsbildung lohnt. Es macht uns stolz, erneut als „Great Place to Start“ ausgezeichnet zu werden und ein derart gutes Zeugnis von unseren Lernenden ausgestellt zu bekommen.“

Erfolgreicher Lehrbetrieb

Dass die Kunden mit Lidl Schweiz sehr zufrieden sind, zeigen die regelmässigen Auszeichnungen als „Retailer of the Year“ der letzten Jahre. Jetzt bestätigen auch die Lernenden wieder, dass Lidl zudem ein sehr guter Arbeitgeber ist. Mit einer beeindruckenden Beteiligungsquote von 92 Prozent und zahlreichen positiven Ergebnissen bei der Befragung der Lernenden kommt das deutlich zum Ausdruck.

Die Lehrlingsausbildung hat bei Lidl Schweiz einen hohen Stellenwert und ist bereits heute auf überdurchschnittlichem Niveau. Die Lernenden werden fachlich professionell ausgebildet und bestens integriert. Nach erfolgreich abgeschlossener Lehre werden zudem 8 von 10 jungen Berufsleuten in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

Ergebnisse im Detail

Die umfassende Befragung vom „Great Place to Work“-Institut dreht sich rund um die Themen Glaubwürdigkeit, Fairness, Teamgeist, Stolz und Respekt.

  • 88 Prozent bestätigen, dass sie sich jederzeit an die Ausbildner wenden können.
  • 88 Prozent sagen aus, dass sie sich als neue Lernende willkommen fühlen.
  • 94 Prozent schätzen, wie das Unternehmen einen Beitrag für die Gesellschaft leistet.

 

Quelle: Lidl Schweiz
Titelbild: Herrndorff – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lidl erneut als einer der besten Lehrbetriebe der Schweiz ausgezeichnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.