Schweizer Standorte heute weltweit besser erreichbar als vor zwei Jahren

27.12.2017 |  Von  |  News, Organisation
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Standorte heute weltweit besser erreichbar als vor zwei Jahren
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Schweizer Standorte sind heute weltweit besser erreichbar als noch vor zwei Jahren. Dies zeigt der aktuelle BAK Erreichbarkeitsindex, welcher im Auftrag der Kantone Aargau, Basel-Stadt und Zürich und der Flughafen Zürich AG erstellt wird. Dank verbesserten Verbindungen, insbesondere zu Destinationen mit einer hohen Wirtschaftsdynamik, hat sich die globale Erreichbarkeit der Schweiz von 2014 auf 2016 überdurchschnittlich stark verbessert.

Die Schweiz ist dank einer gut ausgebauten Infrastruktur und einer hohen Dienstleistungsqualität bezüglich des wichtigen Standortfaktors Erreichbarkeit ausserordentlich gut positioniert.

Verbesserte globale Anbindung zu wichtigen Wirtschaftsstandorten

Mit Ausnahme von Genf konnten alle Schweizer Kantonshauptorte ihre globale Erreichbarkeit seit 2014 um bis zu 0.9 Prozent verbessern. Im Schnitt liegt damit die Verbesserung der Schweizer Standorte über dem europäischen Mittel. Zürich ist als beste Schweizer Stadt 2016 auch im europäischen Vergleich mit Platz 28 von 414 untersuchten Regionen hervorragend positioniert. Dabei hat Zürich im globalen Erreichbarkeits-Ranking in den letzten zwei Jahren sechs Plätze gutgemacht. Diese erfreuliche Entwicklung Zürichs ist vor allem darauf zurück zu führen, dass Verbindungen zu Wachstumsmotoren der Weltwirtschaft, wie China und Indien sowie zu Zentren in den USA verbessert werden konnten. Davon profitierten neben Zürich auch andere Deutschschweizer Regionen wie zum Beispiel Aarau, welches sich eben- falls um sechs Plätze verbesserte. Für Basel resultierte eine Verbesserung um drei Ränge. Diese Verbesserungen der letzten zwei Jahre sind umso wichtiger, weil im langfristigen Vergleich Mitbewerberstandorte in Europa grössere Fortschritte in der globalen Erreichbarkeit erzielt haben als die Schweiz.

Innerhalb Europas nahm die Erreichbarkeit ab

Im Gegensatz zur globalen Erreichbarkeit mussten die Schweizer Standorte bei der kontinentalen Erreichbarkeit, die die Verbindungen innerhalb Europas bewertet, einen Rückgang gegenüber 2014 hinnehmen. Die wichtigste Ursache ist jedoch nicht im Verkehr zu finden, sondern im schwachen Wirtschaftsgang 2015 und 2016 in der Schweiz und in Kerneuropa. Zusätzlich trugen jedoch auch längere Reisezeiten nach Österreich, Grossbritannien und Frankreich zu diesem Rückgang bei. Als einziger Kantonshauptort erreicht Basel einen höheren Erreichbarkeitswert in 2016, da die Erreichbarkeitsverluste dank besserer Verbindungen nach Italien, Polen und Schweden kompensiert werden konnten.



Schweiz ist weiterhin überdurchschnittlich gut an Europa und die Welt angebunden Trotz der leichten Positionsverluste in Europa gehören die Schweizer Kantons- hauptorte auch weiterhin zu den sehr gut vernetzten Standorten Europas. Mit einer Ausnahme liegen sämtliche Kantonshauptorte sowohl in der globalen als auch in der kontinentalen Erreichbarkeit über dem europäischen Durchschnitt. Aarau, Basel und Zürich nehmen dabei eine führende Position nicht nur innerhalb der Schweiz ein, sondern auch im Vergleich zu europäischen Konkurrenzstandorten.

 

Quelle: BAK Economics
Artikelbild: Symbolbild © Aleksandr Andrushkiv – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Schweizer Standorte heute weltweit besser erreichbar als vor zwei Jahren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.