Salt experimentiert mit Snapchat – besonderer Christmas Deal

Wie schon bei der BeCuriousTV-Kampagne „Show Me Your Mobile Film“ setzt Salt auch jetzt wieder Massstäbe beim Einsatz neuer Kommunikationsmittel – diesmal auf der aktuell am schnellsten wachsenden Social Media-Plattform Snapchat.

Am 29. November hat Salt damit begonnen, mit den sich selbst zerstörenden Inhalten von Snapchat zu experimentieren. Der Versuch erstreckt sich über insgesamt zwei Wochen. Im Rahmen der Interaktion mit den Nutzern wirbt Salt dabei via Snapchat für einen besonderen Christmas Deal: den Tarif Plus Swiss zum halben Monatspreis. Das zu diesem Zweck entstandene Video mit einer Länge von 10 Sekunden wurde mithilfe von Videoinhalten zusammengestellt, die von kreativen jungen Talenten mit Smartphones gedreht wurden.

Bei Snapchat handelt es sich um einen Anbieter zum Senden von kurzlebigen Videonachrichten, sogenannten „Snaps“, die wieder verschwinden, nachdem sie angeschaut wurden. So trifft Snapchat den Nerv der Zeit und entspricht dem ausgefallenen Kommunikationsbedürfnis der Millenials-Generation. Und für Salt bietet die Plattform eine gute Gelegenheit zur Markenkommunikation.

 

Quelle: Salt
Artikelbild: © dennizn – Shutterstock.com

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});