Eventlocation mit Industrie-Charme – die ehemalige NZZ-Druckerei

21.09.2016 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Eventlocation mit Industrie-Charme – die ehemalige NZZ-Druckerei
Jetzt bewerten!

Ab sofort steht die ehemalige NZZ-Druckerei in der Nähe von Zürich Veranstaltern als einzigartige Eventlocation zur Verfügung. Wo bis vor kurzem noch gedruckt wurde, stehen schon bald einzigartige Feste auf dem Programm. dine&shine Event Catering erhielt den exklusiven Zuschlag der neuen Besitzerin für die Zwischennutzung eines Teilbereichs des Gebäudes.

Die hochgeschossigen, grossräumigen Hallen sind vielfältig nutzbar – ob für Corporate Events, Galas oder Ausstellungen. Die Eventlocation auf Zeit namens „Offset“ kann bis Dezember 2017 für Events bis 1‘100 Personen gebucht werden. Für die Öffentlichkeit ist zudem ein temporäres Restaurant vorgesehen.

Das imposante Gebäude, in dem noch bis Juni 2015 die NZZ produziert wurde, fällt dem Vorbeifahrenden sofort ins Auge: Mit ihrer immensen Höhe macht die frühere NZZ-Druckerei Eindruck und erzählt zugleich Geschichte – das Gebäude ist daher wie geschaffen für einmalige Events in einzigartigem Ambiente mit industriellem Charme.

Der Eventgastronom dine&shine Event Catering aus unmittelbarer Nachbarschaft in Urdorf hat dieses Potenzial erkannt und sich dem Zwischennutzungsprojekt verschrieben: die Betreibung einer Eventlocation auf Zeit, von September 2016 bis Ende Dezember 2017 mit einem begrenzten Kontingent für Corporate Events. Geschäftsführer Nicolai Squarra: „Wir sind sehr stolz, dass wir den Zuschlag für die Nutzung dieser spannenden Eventlocation erhalten haben, und freuen uns auf dieses einzigartige Projekt.“


Alte Druckereihalle - Blick von der Galerie

Alte Druckereihalle – Blick von der Galerie


Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten

Von den insgesamt neun ehemaligen Produktionshallen stehen ab September zwei für das Zwischennutzungsprojekt „Offset“ mit begrenztem Kontingent zur Verfügung: Die „Eingangshalle“, einst die Anlieferungszone für Papier und Maschine, dient neu als Begegnungsbereich und überzeugt mit industriellem Flair.

Die „Alte Druckereihalle“ daneben mit einer Deckenhöhe von beeindruckenden 12 Metern bietet gepflegtes Industrie-Ambiente und Platz für verschiedenste Veranstaltungen mit einer Kapazität von bis zu 800 Gästen. Das hohe Gebäude wird einzig vom ehemaligen NZZ-Druckturm überragt, dessen Räume bis zu 18 Meter hoch sind und in denen bis zu 1‘100 Personen Platz finden.

Die bauliche Genehmigung für die Eventnutzung dieser Halle steht derzeit zwar noch aus; man ist jedoch zuversichtlich, dass innerhalb der nächsten Wochen auch hier ein positiver Bescheid zu erwarten ist. „Die ungewöhnliche Location an der Zürcherstrasse 39 in Schlieren hat uns von Anfang an fasziniert. Die Hallen bieten Veranstaltern ungeahnte Nutzungsmöglichkeiten und sind perfekt für Corporate Events“, sagt Nicolai Squarra.


Alte Druckereihalle - Eventszenario Theaterbestuhlung

Alte Druckereihalle – Eventszenario Theaterbestuhlung


Kulinarischer Genuss im besonderen Ambiente

Das kulinarische Angebot ist jeweils ganz auf die Art der Veranstaltung und Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. „Egal, ob Flying Dinner, serviertes Galadinner oder modernes Streetfood – unser Ziel ist es, die Erwartungen der Gäste zu übertreffen“, so Squarra. Das „Offset“ soll jedoch nicht nur Unternehmen zur Verfügung stehen, sondern auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

So ist neben der Nutzung als Event Location auch ein zeitlich begrenztes Restauranterlebnis geplant: Dies wird voraussichtlich Anfang November in der „Alten Druckereihalle“ für wenige Wochen eröffnet. Bis zu 200 Gäste erwartet in einer aussergewöhnlichen Location nicht nur eine spannende Kulinarik, die in Zusammenarbeit mit bekannten Kochgrössen kreiert wird, sondern vielmehr ein Gesamterlebnis, das den Gast in seinen Bann zieht und Geschichte wiederaufleben lässt. Weitere Infos zu dem geplanten Restaurant werden kurz vor der Eröffnung bekannt gegeben.

Standort mit geschichtlicher Bedeutung

In der ehemaligen NZZ-Druckerei in Schlieren wurde mehr als 30 Jahre lang buchstäblich Geschichte geschrieben. Seit 1989 wurde dort für die Neue Zürcher Zeitung dokumentiert, was in der Welt passiert. Ende Juni 2015 wurde hier schliesslich die letzte Zeitung im Offset-Verfahren gedruckt. Die neue Eigentümerin will das Gebäude mit rund 26 000 Quadratmetern Nutzfläche 2018 zu einer Plattform für Bildung und Kultur, Kollaboration, Wissens- und Informationsaustausch umbauen. Bis dahin stehen die hochgeschossigen Hallen für die Event-Zwischennutzung zur Verfügung.

Die Lage mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr eignet sich perfekt für die geplante Event-Nutzung: Das Areal liegt nur fünf Minuten zu Fuss vom Bahnhof Schlieren entfernt; die Fahrzeit vom Zürcher Hauptbahnhof beträgt elf Minuten. Auch mit dem Auto ist das Gelände bestens erreichbar, sei es aus Richtung Zürich oder von auswärts über den Autobahnanschluss. Zahlreiche Parkmöglichkeiten gibt es auf und um das Gelände herum.

 

Artikel von: dine&shine Event Catering
Artikelbilder: © dine&shine Event Catering

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Eventlocation mit Industrie-Charme – die ehemalige NZZ-Druckerei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.