Der Werbemarkt im April 2016

18.05.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der Werbemarkt im April 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach dem starken Werbemonat März ist im April ein Rückgang des Bruttowerbedrucks zu verzeichnen. Insgesamt wurde ein Werbedruck von 433 Millionen Bruttofranken registriert. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht dies einer Zunahme von 3.1 Prozent.

Im April haben die Branchen Verkehrsbetriebe (+38.2%), Energie (+27.5%) sowie Getränke (+25.9%) am meisten Werbedruck erzeugt. Die Produktgruppe Versicherungen konnte ihren Werbedruck um 50 Prozent erhöhen. Das grösste Minus verzeichnete die Branche Kosmetik & Körperpflege (-31.5%).

Werbedruck im Gesamtmarkt

Entwicklung des Werbedrucks per April 2016:




Branche Verkehrsbetriebe legt einen Gang zu

Im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigte der Bruttowerbedruck der Branche Verkehrsbetriebe im April 2016 ein Plus von 38.2 Prozent. Weiterhin auf Erfolgskurs ist die Branche Energie. Wie auch schon im Frühlingsmonat März (+23.9% gegenüber Vorjahr) verzeichnete sie im aktuellen Monat eine Zunahme von insgesamt 27.5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

An dritter Stellte folgt die Branche Getränke, die ihren Werbedruck im Vergleich zum Vorjahresmonat um 26 Prozent erhöhte. Diese Branche zählt im April 2016 somit zu den drei Werbebranchen, die im Vergleich zum Vorjahresmonat das stärkste Wachstum ausweisen.

Rückgang bei Kosmetik & Körperpflege, Reinigen und Tabakwaren

Eine gegensätzliche Entwicklung zeigen im Monat April die Branchen Kosmetik & Körperpflege, Reinigen sowie Tabakwaren. Erstere verzeichnete im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Minus von 31.5 Prozent und steht somit an erster Stelle der Branchen, die im Monat April die Werbetrommel am schwächsten gerührt haben. Die Branche Reinigen weist im April 2016 einen Rückgang von 16.9 Prozent gegenüber dem Vorjahr aus. Auf dem dritten Platz ist die Branche Tabakwaren, die ihren Bruttowerbedruck im Vergleich zum Vorjahresmonat um 16.6 Prozent reduzierte.

Plus bei Versicherungen

Die Branche Finanzen zählt ebenfalls zu den Branchen, die ihren Bruttowerbedruck im Monat April erhöhten. Sie verzeichnete im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von insgesamt 24.4 Prozent. Die zur Branche Finanzen gehörende Produktgruppe Versicherungen zeigte von allen Produktgruppen die markanteste Veränderung: Sie weist im April 2016 einen 50 Prozent höheren Bruttowerbedruck als im April des Vorjahres aus.

Werbedruck in den Branchen

Werbedruck in den Branchen mit Vorjahresvergleich:



Top 10 des Monats

Die Top Werbetreibenden und meistbeworbenen Produkte sowie Dienstleistungen (ohne Sortiments- und Imagewerbung) im April:



Weitere Informationen: mediafocus.ch

 

Artikel von: Media Focus
Artikelbild: © jiris – shutterstock.com
Statistiken: © Media Focus



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Colour Blocking Sport-BH Medium Impact Zip Front, Lila (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Der Werbemarkt im April 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.