eLearning Wallis 3.0: Lernsteigerung durch Innovation

14.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
eLearning Wallis 3.0: Lernsteigerung durch Innovation
Jetzt bewerten!

Lernsteigerung im Fernunterricht durch neue moderne Möglichkeiten: Das ist die Vision des innovativen Projekts eLearning Wallis 3.0 von Universitäre Fernstudien Schweiz (FernUni Schweiz), der Bildungsstätte Idiap und dem Unternehmen Klewel.

Alle drei haben ihren Sitz im Wallis. Dank eLearning Wallis 3.0 wird der Kanton Wallis, seine Führungsposition im Schwerpunkt Fernstudium mit den damit zusammenhängenden Fortschritten weiter ausbauen.

Dreifach gebündelte Kompetenz

Das Projekt steht im Zeichen der Zusammenarbeit der drei Walliser Partner: der FernUni Schweiz mit Sitz in Brig, welche die Leitung des Projektes innehat, dem Institut Idiap und dem Unternehmen Klewel, beide mit Sitz in Martinach. Diese Zusammenarbeit zielt auf eine neuartige Lösung in Bezug auf die multimedialen Ressourcen in der tertiären Bildung ab.

Die Bündelung der Kompetenzen der drei Partner ist entscheidend für ein solches Projekt: Die FernUni Schweiz bringt die universitätspädagogischen Kompetenzen ein, Klewel seine Erfassungs- und Austauschplattform und das Idiap seine Kompetenzen als Entwickler fortgeschrittener Technologien im Bereich Verarbeitung von Multimediadaten.



Fernstudium-Innovation:

Die Innovation besteht darin, eine Reihe von Funktionen, die einzeln bereits bestehen, in einer einzigen digitalen Lösung zu vereinen: Aufnahmen erstellen, die eine intelligente Navigation beinhalten, Untertitel in einer anderen Sprache als jene des Sprechers einfügen, automatisch Stichworte definieren um einen Textabschnitt einfacher zu finden, die Möglichkeit haben, Abschnitte mit einem Leuchtstift zu markieren und Bemerkungen anzubringen, diese Bemerkungen mit anderen teilen und Vorschläge weiterführender Literatur zu erhalten – ein richtiges „Schweizer Sackmesser“ für den Unterricht und das Lernen im digitalen Zeitalter.

Längerfristig sollten die entwickelten Lösungen eine wichtige Basis für die Lernsysteme der Zukunft bilden, dazu gehört insbesondere auch ein besseres Verständnis des Lernprozesses im Fernunterricht.


Innovation im Fernstudium wirkt sich positiv auf den Lernprozess aus. (Bild: © NakoPhotography – Shutterstock.com)

Innovation im Fernstudium wirkt sich positiv auf den Lernprozess aus. (Bild: © NakoPhotography – Shutterstock.com)


Ausbau der Führungsposition

Es besteht kein Zweifel: die neuen Technologien spielen eine immer wichtigere Rolle in der Bildung des 21. Jahrhunderts. Das Projekt eLearning-Wallis 3.0, in dem die sozialen Erwartungen und die Bedürfnisse der Fernstudenten abgeholt werden, wird es dem Kanton Wallis erlauben, seine Leaderposition im Bereich Fernstudium auszubauen. Diese neue Lösung wird es ermöglichen, neue Erkenntnisse über die optimalen Bedingungen des Lernens mit Technologien zu erhalten.

Die drei Partner sind davon überzeugt mit dieser Lösung, im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt, alle Trümpfe in der Hand zu haben. Auch die wirtschaftlichen Auswirkungen werden nicht zu unterschätzen sein, in einer zweiten Phase könnte die Lösung nämlich auch kommerzialisiert werden.

Gemeinsam Kosten tragen

Die Entwicklungs- und Umsetzungskosten des Projektes werden auf CHF 395’000 geschätzt. Wie das Projekt selber, ist auch die Finanzierung gemeinschaftlich aufgeteilt auf die drei Partner. Unterstützt wird das Projekt aber auch durch die Lotterie Romande mit einem Betrag von CHF 100’000 und durch die Stiftung The Ark mit CHF 49’000.

 

Artikel von: Universitäre Fernstudien Schweiz
Artikelbild: eLearning Wallis-Valais 3.0: v.l. Damien Carron, Akademischer Direktor FernUni Schweiz, François Foglia, Stv. Direktor Idiap, Mael Guillemot, Direktor Klewel. (© obs/Universitäre Fernstudien Schweiz/Christian Pfammatter/Visp CH)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

eLearning Wallis 3.0: Lernsteigerung durch Innovation

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.