Schweizer Post unterstützt Onlinehändler durch verbesserte Logistik

06.03.2015 |  Von  |  Allgemein, Dienstleistungen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Post unterstützt Onlinehändler durch verbesserte Logistik
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit Juni 2014 bietet die Schweizer Post einen Logistik-Rundumservice für den Schweizer Onlinehandel an. Demnach steht es den Schweizer Onlinehändlern nunmehr offen, ihre gesamten Logistikdienstleistungen über die Schweizer Post abzuwickeln. Vor allem kleinen und mittleren Händlern, die der Leistungskatalog häufig überfordert, kommt diese Initiative zugute. Die Logistik wird professionalisiert, die Arbeit besser überblickbar, Lieferzeiten werden reduziert und obendrein spart das Ganze noch eine Menge Ressourcen und damit letztlich Geld – alles in allem also eine empfehlenswerte Neuerung.

Statt jede Bestellung einzeln abzufertigen, überlässt der Onlinehändler diese Aufgabe der Schweizer Post. Diese unterhält in Oftringen ein Zentrallager, in dem die verschiedenen Waren gelagert, verpackt, mit Rechnung und Lieferschein versehen und versandt werden. Somit hat der Onlinehändler nichts mehr mit der Auslieferung der Waren zutun. Das spart nicht nur jede Menge Kosten, sondern auch Zeit.



Neue Ansätze in der Logistikbranche

Die neue Komplettlösung der Schweizer Post firmiert unter der Bezeichnung YellowCube. Sie umfasst sämtliche Logistikleistungen, sodass die Onlinehändler guten Gewissens auf einen Teil der Lagerhaltung verzichten können. Die lästige Beschaffung von Verpackungsmaterialien entfällt und der Versand geht deutlich schneller von der Hand. Hierdurch wird Zeit frei, die der Onlinehändler seinem Kerngeschäft zugutekommen lassen kann. Angebot und Werbung für die Produkte treten wieder stärker in den Vordergrund.

Auch wenn nicht ausgeschlossen werden kann, dass das neue Angebot der Schweizer Post YellowCube Arbeitsplätze bei den Onlinehändlern kosten wird, ist die Komplettlösung trotzdem ein Meilenstein auf dem Weg zur Flexibilisierung des Onlinehandels. Überdies demonstriert YellowCube die Leistungsfähigkeit und Kompetenz der Schweizer Post.

Die Vorteile der neuen Komplettlösung liegen auf der Hand. Die Lieferzeiten verkürzen sich spürbar, die Händler sparen Zeit und gegebenenfalls auch Personal, die Aufwände reduzieren sich und sogar die Abwicklung von Retouren ist im Leistungsumfang von YellowCube enthalten.





YellowCube ist die Komplettlosung der Schweizer Post für kleinen und mittleren Onlinehandel. (Bild: Dmitry Kalinovsky / Shutterstock.com)

YellowCube ist die Komplettlosung der Schweizer Post für kleinen und mittleren Onlinehandel. (Bild: Dmitry Kalinovsky / Shutterstock.com)

Rücksendungen sind inbegriffen

Dass die Rücksendung von Waren an den Verkäufer im Angebot YellowCube der Schweizer Post Teil des neuen Leistungspaket ist, wird von den Kunden als besonders dienstleistungsorientiert bewertet. Retouren sind nicht nur teuer, sondern umständlich und sie kosten vor allem viel Zeit.Werden Produkte zurückgeschickt, gelangen diese automatisch zurück nach Oftringen im Kanton Aaargau. Dort wird die Ware selbst geprüft. Erreicht die Ware das Lager unversehrt in einwandfreiem Zustand, wird sie dem Lagerbestand des betreffenden Händlers erneut zugeführt. Dieses Vorgehen spart Zeit und Geld. Die Schweizer Post sichert sich bei diesem Verfahren den gesamten Logistikprozess und macht sich somit auch ein wenig unentbehrlich.

YellowCube ist über die nationalen Grenzen hinaus aktiv



Nicht nur für alle Schweizer Onlinehändler ist YellowCube ein interessantes Angebot; auch Onlinehändler aus dem deutschsprachigen Ausland können diese Komplettlösung in ihr Logistikkonzept integrieren. Bedingung ist lediglich, dass diese Partner geschäftliche Beziehungen mit der Schweiz unterhalten müssen. Ansonsten bleibt alles beim festgelegtem Prinzip. Die Händler lagern ihren Warenbestand der Post ein, die Post verpackt und versendet die Waren oder kümmert sich, wo notwendig, um die Abwicklung der Retouren.

Mit der neuen Logistiklösung YellowCube präsentiert sich die Schweizer Post als internationaler Player im Onlinehandel; ein weiterer positiver Nebeneffekt ist die Stärkung des Binnenhandels.

Dienstleistung Postpaket



Im Versandzentrum Oftringen werden täglich rund 12 000 Artikel abgefertigt, diese Kapazität kann bei Bedarf um die dreifache Menge gesteigert werden. 36 000 Lagerbehälter, die von 35 Robotern bestückt werden, stehen gegenwärtig zur Verfügung. Die Steuerung der Anlage liegt in den Händen von 10 Mitarbeitern, die im 2-Schicht-Betrieb arbeiten. Wie erfolgreich YellowCube wirklich ist, wird sich erst in nächster Zeit erweisen, wenn sich gezeigt hat, wie intensiv die Kunden das neue Angebot wahrnehmen.

Ein entscheidender Indikator für den Erfolg wird der Preis sein. Vor allem für die kleinen Händler ist eine vernünftige Preisstruktur das Entscheidende. Der gesamte logistische Prozess des Versands ist von günstigen Umgebungsvariablen abhängig. Es liegt auf der Hand, dass deren gefürchtetste Konkurrenz die grösseren Onlinehändler darstellen. Wer sich gegen die grossen Händler behaupten will, muss mit kleinen Margen auskommen können, andernfalls wird er von den Mitbewerbern überrannt. Outgesourcte Logistikleistungen können aber dazu führen, dass die Margen für die kleineren und mittleren Unternehmen noch geringer ausfallen, im schlimmsten Fall so gering, dass der gesamte Geschäftsbereich unrentabel wird.

Es darf mit Spannung erwartet werden, wie sich die Schweizer Post mit ihrem Service, der vor allem kleine und mittlere Onlinehändler ins Visier nimmt, auf dem Markt durchsetzen wird. Fühlt sich die Zielgruppe vom YellowCube-Angebot angesprochen und stimmt die Preisstruktur? – Nur wenn es der Post gelingen wird, sich mit ihrer Dienstleistung längerfristig bei den Onlinehändlern zu etablieren, wird YellowCube perspektivisch Bestand haben und sich von seinem Ruf als modischer Trend befreien können.



 

Oberstes Bild: Seit Juni 2014 bietet die Schweizer Post einen Logistik-Rundumservice für den Schweizer Onlinehandel an. (© Martin Good / Shutterstock.com)



Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85C (Herstellergröße: 38C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
Bestseller Nr. 3
Swatch Damenuhr Pastillo GR708
  • Armband: Kunststoff
  • Schließe: Dornschließe
  • Gehäuse: Kunststoff
  • Zifferblatt: gold
  • Uhrglas: Kunststoff

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Post unterstützt Onlinehändler durch verbesserte Logistik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.