Die optimale Präsentation von Werbeschriften

03.12.2014 |  Von  |  Organisation
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die optimale Präsentation von Werbeschriften
Jetzt bewerten!

Wer kennt dies nicht: Das kunterbunte Durcheinander von diversen Prospekten und Werbematerialien auf Tischen und Sideboards in Wartezimmern. Leider erlebt man es häufig, sei es in Wartezonen bei Ärzten, Anwälten oder in Kundenbereichen etwa in Autohäusern, dass der Lesestoff kreuz und quer herumliegt. Dabei ist es ganz leicht, eigene oder fremde Broschüren und Kataloge in geeigneten Prospektständern oder -haltern optimal zu präsentieren.

Da steckt der neue teure Prospekt zwischen Zeitungen und Magazinen auf den Ablageflächen. Dabei hat er so viel gekostet. Zunächst wurde ein Grafiker engagiert, der das eigene Angebot möglichst kundengerecht wiedergeben sollte, dann kamen der Fotograf und der Werbetexter. Der Druck war auch nicht gerade billig. Diese Situation ist jetzt wohl nicht im Sinne des Erfinders.

Schön und übersichtlich präsentiert

Auch zu Zeiten elektronischer Medien und dem Internet sind die klassischen Papierprospekte, Flyer und Broschüren nicht wegzudenken. Ob in Krankenhäusern, Banken, öffentlichen Einrichtungen, in Hotels, Restaurants oder Wartezimmern, überall liegen verschiedenste schriftliche Informationen aus. Am einfachsten, schönsten und ordentlichsten können diese Lesematerialien mittels Prospektständern oder -haltern gezeigt werden.

Acrylglas ist bruchsicher

Im Normalfall bestehen diese Ständer aus bruchsicherem Acrylglas. Dieser Kunststoff ist zugleich sehr stabil und dauerhaft und er sieht optisch genau wie Glas aus. Aus dem Grund wird Acrylglas auch oft für Trennwände verwendet. Derartige Ständer sind perfekt geeignet, Ihrem teuren Werbematerial die verdiente Geltung und den entsprechenden Auftritt zu verschaffen. Gleichzeitig kommt damit Ordnung in die ausliegenden Unterlagen und Ihr Kunde, Patient oder Klient kann ganz schnell die für ihn interessanten Prospekte herauspicken. Das Gleiche gilt natürlich auch für aus Metall gefertigte Exemplare, die allerdings nicht so attraktiv sind wie jene aus Acrylglas.

Prospektständer und -halter gibt es selbstverständlich in unterschiedlichen Abmessungen, je nachdem, was präsentiert werden soll. Ob DIN-A4- oder DIN-A5-Format oder schmal für die gängigen länglichen Flyer, es sind immer passende Aufsteller erhältlich.

Präsentationsfächer in verschiedenen Formaten

Wollen Sie sowohl Broschüren als auch Prospekte und Flyer auslegen, so empfehlen sich solche Ständer, die gleichzeitig Präsentationsfächer verschiedener Formate haben. Meist sind sie dann in mehreren Ebenen über- und nebeneinander aufgeteilt. So wird dem Interessenten die Auswahl wesentlich erleichtert. Sollten allerdings derartige Ständer für die zahllosen Materialien nicht ausreichen, gibt es drehbare Karussells, die eine elegante und platzsparende Präsentation ermöglichen.

Nicht zuletzt soll auch noch auf eine andere Version der Prospektpräsentation verwiesen werden: Praktische Gestelle aus Metall, Holz oder Acrylglas, die direkt an der Wand befestigt werden können. Auf diese Weise bleibt mehr Platz für sonstige Ausstellungsgegenstände oder das Mobiliar.

 

Oberstes Bild: © pedalist – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Die optimale Präsentation von Werbeschriften

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.