Wo der Erfolg zuhause ist

23.03.2014 |  Von  |  Marketing
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Wo der Erfolg zuhause ist
5 (100%)
2 Bewertung(en)

In der Schweiz gibt es eine Menge dauerhaft erfolgreicher Unternehmen. Diese hier im Einzelnen aufzuzählen, wäre mehr als müssig. Unter den Erfolgsgaranten finden sich Grossunternehmen mit internationaler Bedeutung genauso wie viele mittlere und kleine Firmen, die eher nationalen oder regionalen Bezug haben.

Kennzeichnend für diese erfolgreichen Unternehmungen sind Beständigkeit im Wandel, Tradition und Innovation sowie eine Leistungsqualität, die sich immer wieder neu am Besonderen misst. Möglicherweise sind diese drei Attribute auch die Grundlagen des Erfolgs, der nicht als Eintagsfliege, sondern als dauerhafter Zustand gewissermassen auch berechenbar ist.



Beständigkeit im Wandel

Für den wahren Erfolg braucht es im Wirtschaftsleben meist einen langen Atem. Selbst dann, wenn Neugründungen mit Erfolg am Markt starten, ist das längst noch kein Garant dafür, dass dieser Erfolg auch von Dauer ist. Ein guter Beweis ist die sogenannte Dot-Com-Blase, die sich unverhältnismässig schnell aufblähte um dann wie eine schillernde Seifenblase schnell wieder zerplatzte.

Hier wurden in kürzester Zeit schnelle Millionengewinne gemacht, genauso schnell wurden aber auch Millionen in den Sand gesetzt. Was blieb, war eine bittere Ernüchterung, die aber auch zeigte, dass nur mit einem gesunden Mass an Beständigkeit ein Markt langfristig erobert und gehalten werden kann. Auch Start-ups, die zunächst mit grossen Schwierigkeiten begannen, konnten mit Beständigkeit ihren Platz in der Wirtschaft behaupten, sofern Produkt und Leistung auch stimmig waren.

Wichtig für den langfristigen Erfolg ist also eine ausdauernde Beständigkeit, die allerdings auch mit einem steten Wandel verbunden sein muss. Dieser Wandel ist vor allem auf die Reife und Qualität der Produkte und Leistungen gerichtet. Darüber hinaus erfolgt dieser Wandel auch in der Gewinnung neuer Kundengruppen und in der Einführung neuer Produktions- und Leistungsverfahren.



Ständig ein Ohr am Markt und ständig beide Beine fest auf dem Boden der wirtschaftlichen Realität gehören zum Erfolg genauso wie die Fähigkeit, Visionen zu entwickeln und im unternehmerischen Alltag zielführend umzusetzen. Neben den wirtschaftlichen Parametern ändern sich eben auch gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen, die immer eine Wirkung auf Unternehmen und Produkte haben. Diesen steten Wandel gilt es in die Beständigkeit mit einzubinden. So funktioniert wahrer Erfolg.

Tradition und Innovation

Besonders viele der erfolgreichen Schweizer Unternehmen leben von einer langen Tradition. Fest verwurzelt im gesellschaftlichen System, verbunden mit der Geschichte von Land und Region und sicher im Gedächtnis von Generationen verankert gehören diese Unternehmen zum Bild der Schweiz wie die berühmten Löcher im Käse. Oftmals über regionale, kantonale oder Landesgrenzen hinaus bestimmen solche Unternehmen mit ihren Produkten auch das internationale Bild der Schweiz.

Victorinox-Martin-Good-Shutterstock.com

Victorinox (Bild: Martin Good / Shutterstock.com)

Jeder kennt das Schweizer Taschenmesser, kaum jemand aber weiss, welche Firmen die begehrten Sackmesser produzieren. Victorinox ist hier ein Stichwort. Unter den Marken Victorinox und Wenger werden die multifunktionalen Taschenmesser schon seit weit über hundert Jahren produziert. Die Wiege des Schweizer Offiziersmessers steht im Jahre 1889, als erstmals von der Schweizer Armee ein klappbares Messer mit mehreren Funktionen geordert wurde. Auch andere Unternehmen in der Schweiz können über eine lange Tradition berichten. Beispielhaft seien hier auch Betriebe der Tourismusbranche genannt, die seit langer Zeit schon das Bild der hochwertigen Hotellerie und Gastronomie in der Schweiz prägen.



Tradition allein recht aber nicht für einen andauernden Erfolg bis ins Heute hinein. Dazu bedarf es immer auch einer zeitgemässen visionären Ausrichtung, die wir hier als Innovation bezeichnen. Auch traditionelle Produkte und Leistungen bedürfen innovativer Ideen, um langfristig am Markt zu bestehen zu können oder um neue Kundengruppen zu erreichen. Auch hier greifen wir mit einem Beispiel gern auf die legendären Schweizer Taschenmesser zurück.



So sind heute beispielsweise Klappmesser mit integrierter LED-Leuchte, USB-Stick, Laserpointer oder MP3-Player zu haben. Eine Entwicklung, die sich zwar weniger an Soldaten und Abenteurer, mehr aber an den urbanen Menschen mit dem Faible für das Besondere wendet. So lebt Tradition auf Dauer nur fort, wenn sie mit einer bestimmten Innovation verbunden wird.

Leistungsqualität, die sich am Besonderen misst

Durchschnittliche Leistungen haben nur durchschnittlichen Erfolg, hohe Leistungen hingegen sind die Voraussetzung für grosse Erfolge. Das bezieht sich nicht nur auf die Quantität, sondern vor allem auf die Leistungsqualität. Verbraucher erwarten ausgereifte Leistungen und Produkte, die zu ihren Ansprüchen passen. Unternehmen, die solche Erwartungen dauerhaft erfüllen können, geniessen schon bald den Erfolg ihrer Anstrengungen. Dabei muss sich die Leistungsqualität nicht am Durchschnitt, sondern immer am Besonderen messen.

Nicht jedes Unternehmen besetzt eine Nische und hat damit den Vorteil der Alleinstellung auf dem Markt. Die meisten Unternehmen konkurrieren mit anderen Anbietern um die grössten Marktanteile oder um die besten Produkte. Wer sich hier am Besonderen messen kann, hat gute Voraussetzungen für dauerhaften Erfolg. Besonders in Zeiten, in denen Individualität weit vor Durchschnittlichkeit liegt, macht das Besondere eben auch den besonderen Wert einzelner Produkte und Leistungen aus. Immer dieses Besondere zu entdecken ist selbstredend auch eine Fähigkeit, die nicht jedem Unternehmer gegeben ist.

Wer den Erfolg im Unternehmen als Dauergast einquartieren möchte ist gut beraten, sich auf die drei Tugenden erfolgreicher Unternehmen zu konzentrieren: Beständigkeit und Wandel, Tradition und Innovation sowie Leistungsqualität, die sich am Besonderen misst. Das kann auch auch jungen Unternehmen gelingen, sofern sie eine klare Zielausrichtung haben.



 

Oberstes Bild: © Banprik – Shutterstock.com

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus…die Berater.

Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt – die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.



Ihr Kommentar zu:

Wo der Erfolg zuhause ist

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.