Suissedigital: Wachstum bei Breitbandinternet und Telefonie

05.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die bei Suissedigital zusammengeschlossenen Kommunikationsnetze konnten in den zurückliegenden 12 Monaten beim Breitbandinternet 68’700 und in der Telefonie 88’000 Abonnenten gewinnen. Trotz eines Rückgangs beim Fernsehen verzeichnete die Branche damit insgesamt ein Wachstum von 38’900 Abonnenten.

„Am Wichtigsten für uns ist der Bereich Breitbandinternet. Dort spielt die Musik. Dass unsere Kommunikationsnetze trotz massivem Werbeaufwand von Swisscom beim Internet auch im dritten Quartal 2015 weiter zulegen konnten, stimmt mich sehr optimistisch.“ So kommentiert Simon Osterwalder, Geschäftsführer des Wirtschaftsverbands Suissedigital, die neusten Zahlen. Diese zeigen gegenüber dem Vorjahr für den Bereich Breitbandinternet ein solides Wachstum von 68’700 auf 1’214’000 Abonnenten (+6%).

Wachstumsmarkt Mobiltelefonie

Ein noch höheres Wachstum mit einem gesamthaften Gewinn von 88’000 Abonnenten konnte in der Telefonie (Festnetz und mobil) verzeichnet werden, wobei der Anteil des Mobilfunks noch klein ist. Simon Osterwalder: „Die Mobiltelefonie ist für unsere Mitglieder noch ein Wachstumsmarkt. Sie trägt aber schon heute zum Gesamtergebnis bei und wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Auch für den Verband ist die Mobiltelefonie strategisch wichtig. Ich sehe hier Potenzial, unsere Mitglieder mit Salt oder Sunrise zusammen zu bringen.“

Insgesamt erzielten die Kommunikationsnetze trotz Rückgang beim Fernsehen (-4.4%) im Vergleich zum Vorjahr ein gesamthaftes Wachstum von 38’900 auf 4’517’900 Abonnenten (+0.9%).

Osterwalder: „Wenn ich die neuste Aktion von Swisscom betrachte, bei welcher langjährige und wohl vor allem ältere Kunden von DSL und ISDN-Telefonie auf Bündelangebote zwangsmigriert werden, bin ich überzeugt, dass ein vergleichbares Wachstum auch in Zukunft realistisch ist. Dass nämlich ein solch brachiales Verhalten eines marktbeherrschenden Bundesunternehmens goutiert wird, bezweifle ich stark. Für unsere Mitglieder ist dies ein guter Aufhänger, die lokale Bindung zum Kunden als wirklichen Mehrwert unter Beweis zu stellen.“



Über Suissedigital

Suissedigital ist der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze. Ihm sind 200 privatwirtschaftlich wie auch öffentlich-rechtlich organisierte Unternehmen angeschlossen, die rund
2.6 Millionen Haushalte mit Radio, TV, HDTV, Internet, Telefonie und weiteren Angeboten versorgen.

 

Artikel von: Suissedigital
Artikelbild: © asharkyu – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Suissedigital: Wachstum bei Breitbandinternet und Telefonie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.