Förderfonds Migros steigt in die Wirtschaftsförderung ein

18.09.2015 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Förderfonds Migros steigt in die Wirtschaftsförderung ein
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Förderfonds Engagement Migros geht neue Wege und steigt in die Wirtschaftsförderung ein. Investiert wird im Jahr 2015 1,5 Millionen Franken zur Stärkung etablierter Schweizer Start-up- und Innovationsinitiativen.

Mit dem Impact Hub Zürich geht Engagement Migros eine fünfjährige Partnerschaft ein. Im Zentrum steht dabei das Coaching von Pionierprojekten.

Entwicklung von Pionierprojekten

Engagement Migros unterstützt die Unternehmer-Community Impact Hub Zürich dabei, ihre bereits heute führende Rolle in der Schweizer Innovationsförderung auszubauen. Gemeinsam mit Impact Hub Zürich lanciert Engagement Migros das Pionierlab, ein Angebot, das sich gezielt der Entwicklung von Pionierprojekten in den Bereichen Kultur und Kreativwirtschaft widmet.


Migros-Logo (Bild: Wikimedia)

Migros-Logo (Bild: Wikimedia)


Koordination und Vernetzung

Zudem gehört der Förderfonds Engagement Migros mit den Partnern ETH Zürich, Gebert Rüf Stiftung und Swisscom zu den Gründungsmitgliedern der Initiative Kick zur Koordination und Vernetzung bestehender Start-up-Programme.



2012 ins Leben gerufen

Der Förderfonds Engagement Migros ist 2012 ins Leben gerufen worden. Damit unterstützt die Migros-Gruppe freiwillig Projekte in den Bereichen Kultur, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Sport.

 

Artikel von: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales
Oberstes Bild: belozu / shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Förderfonds Migros steigt in die Wirtschaftsförderung ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.