Business-Meetings sind in Finnland in der Sauna üblich

01.12.2014 |  Von  |  Kommunikation
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Business-Meetings sind in Finnland in der Sauna üblich
Jetzt bewerten!

Nicht nur auf Reisen, sondern auch im Geschäftsleben gilt das altbekannte Motto “Andere Länder, andere Sitten”. Gerade im Business ist es wichtig, sich über landestypische Rituale und Gewohnheiten zu informieren.

Während hierzulande viele Firmen wichtige Geschäftstermine bei einem edlen Dinner in einem teuren Restaurant abrunden, ist es in Finnland alltäglich, dass man sich nach Meetings zum Schwitzen in der Sauna zusammensetzt.

In Finnland ist die Sauna ein festes Kulturgut und auch in der Geschäftswelt vertreten. Viele Einwohner besuchen sie fast täglich. Selbst finnische Firmen besitzen teilweise eine eigene Sauna, in der die Mitarbeiter nach Feierabend oder in der Mittagspause schwitzen und entspannen. Deswegen werden sogar Teammeetings und berufliche Gespräche in der populären Schwitzkammer stattfinden, was auch deutlich zur Entspannung und Motivation beiträgt. Und die Manager im skandinavischen Land laden nicht selten auch Gäste, Kunden und Geschäftspartner in die Sauna ein.

Saunen in der Firma dient der Erholung und Kommunikation

Dabei ist die Firmensauna aber keine privilegierte Einrichtung, sondern ist für alle da, ganz ohne jegliche Hierarchien. Deshalb dient die Sauna in Finnland nicht nur der Erholung, sondern hat einen gewissen Symbolwert und steht für eine egalitäre statt elitäre Philosophie, wie sie in nördlichen Ländern üblich ist. Aus Gründen der üblichen Diskretion existiert aber für die Führungskräfte meistens noch ein separater Saunaraum. Viele Unternehmen besitzen dazu nicht nur in ihren Büros eine Sauna, sondern noch zusätzliche Ferienhäuser für ihre Mitarbeiter, die ebenfalls mit Saunen ausgestattet sind.

Ein Business-Meeting in der Sauna ist ein höflicher Akt

Kunden und Gäste eines Unternehmens erhalten zum Ende eines Meetings oder von Verhandlungen oft eine Sauna-Einladung. Mikael Helle, ein finnischer Top-Manager, erzählte in einem Interview, dass der Besuch in einer Sauna auch eine wichtige Höflichkeitsgeste darstellt, und manche Gäste erwarten diese sogar. Zusätzlich wird duch die “Sauna-Session” die Atmosphäre deutlich aufgelockert, und man lernt sein Gegenüber besser kennen.

Auch für Gesprächsstoff ist immer gesorgt, und bei harten Verhandlungen und kontroversen Diskussionen können die Teilnehmer danach perfekt entspannen. Dabei muss man ncht wie in der Schweiz oder anderen Ländern distanziert und formell bleiben, sondern es ist regelrecht erwünscht, sich angeregt auch über private Themen auszutauschen. Negative und kontroverse Themen sollten dabei allerdings vermieden werden.

Transparenz und Gleichberechtigung beim kollektiven Schwitzen

Manager Mikael Helle betont bei diesen Meetings im Schwitzraum auch den Aspekt der Gleichberechtigung und Transparenz, unabhängig vom Geschlecht, Alter oder Dienstrang. Zwischen unbekleideten und schwitzenden Menschen verlieren Statussymbole, Kontroversen oder Machtkämpfe ihre Bedeutung und Wirkung. Allerdings funktioniert diese Art von “Saunakultur” nur bei Geschäftsleuten, die aus Finnland kommen oder diese Art der Kultur kennen und akzeptieren.

Die Sauna sorgt ausserdem für ein angenehmes Gefühl an Vertraulichkeit in diesem kleinen, geschützten Raum, was gerade bei Konflikten oder zähen Verhandlungen lindernd wirken kann – und so manches Problem im wahrsten Sinne des Wortes verdampfen lässt.

Frauen und Männer saunieren getrennnt

Trotz aller Offenheit muss in einer finnischen Sauna niemand Peinlichkeiten fürchten, denn sie ist eine wahre nationale Institution. Die Finnen sind quasi mit ihr aufgewachsen und kennen es schon von klein auf, mit anderenn Menschen nackt in der Sauna zu sitzen. Allerdings wird dabei sehr auf Geschlechtertrennung geachtet. Männer und Frauen schwitzen immer in getrennten Räumen, ob in öffentlichen Saunen oder im privaten bzw. geschäftlichen Rahmen.

 

Oberstes Bild: © photosphobos – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Business-Meetings sind in Finnland in der Sauna üblich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.