Business Center in der Schweiz – Eine lohnenswerte Alternative für Start-Ups in einer mobilen Arbeitswelt

21.02.2014 |  Von  |  Marketing, Organisation, Web
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Business Center in der Schweiz – Eine lohnenswerte Alternative für Start-Ups in einer mobilen Arbeitswelt
Jetzt bewerten!

Das Mobilitätsniveau in den Businessbereichen nahezu sämtlicher Branchen hat sich in den vergangenen Jahren massiv gewandelt. So ziemlich alle Märkte und Branchen haben dem – teils zähneknirschend – Rechnung getragen und sind in der Folge weitaus mobiler geworden.

Um den direkten Kontakt vor Ort zu gewährleisten, waren die Unternehmen gezwungen sich zu restrukturieren. Messen, Präsentationen beim Kunden vor Ort und der Besuch von Messen schlagen sich dergestalt nieder, dass es mehr und mehr Notwendigkeit wird, unterwegs zu sein. Nach und nach hat der feste Firmenstandort, das feste Office in greifbarer Nähe des Firmensitzes, an Wichtigkeit eingebüsst. Früher ein zwingendes Muss, ist es heute nur noch ein zusätzlicher Kostenfaktor in den Büchern der Unternehmen – der das Budget wesentlich strapaziert.



Wer sich als Start-Up am Markt etablieren will, steht bei der Anmietung von Räumlichkeiten für sein Office vor einem erheblichen Kostenfaktor. Miete, Leasinggebühren für Fahrzeuge, Kosten für Büroausstattungen, Mitarbeiterkapazitäten, die durch dauerhafte Besetzung des Office gebunden werden und Kosten zur Energieversorgung der Büroräumlichkeiten sowie notwendige und vorgeschriebene Versicherungen sind nur einige wenige der Faktoren, die sich auf der Kostenseite negativ ausdrücken. Gerade für ein Start-Up sind dies Kosten, die schlank gehalten werden müssen, wenn sie nicht gar gänzlich vermieden werden können.

Im Wandel der Zeit ist es wichtig, den Kontakt zur Basis zu halten, also zur Kundschaft. Feste Büros werden dadurch eher selten und aperiodisch genutzt – bei konstant gleichbleibenden Kosten. Den Eigentümer von angemieteten Büroräumen interessiert die Tatsache nämlich eher weniger, dass Büroräume nicht mehr an 20 plus X Arbeitstagen genutzt werden, ist doch die Raummiete auf den Monat berechnet. 

Umweltbewesste-Nachhaltigkeit_Petra-Bork_pixelio.de

Umweltbewusste Nachhaltigkeit. (Bild: Petra Bork / pixelio.de)

Business Center als sinnvolle und zentrale Alternative in der mobilen Welt des Business



Dem Umstand der ständig wachsenden Mobilität Rechnung tragen zu müssen, haben sich Business Center zu einer sinnvollen und im Normalfall zentralen Alternative zu den stationären Lösungen beim Office entwickelt. Business Center finden sich in wachsender Zahl in den Metropolen und dort vornehmlich in Bereichen der Flughäfen, an und um Messen, in Hotspots der Geschäftstätigkeiten und natürlich auch an Bahnhöfen, wenn man das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugt, um auch die umweltbewusste Nachhaltigkeit bei seinem Geschäften zu berücksichtigen. Kann man als etabliertes Unternehmen oder als Start-Up sein Unternehmen teilweise oder sogar in Gänze officetechnisch abwickeln, garantiert diese Vorgehensweise maximale Flexibilität und Mobilität, wie auch nicht unerhebliche Kostenersparnisse. Auch der Reisestress wird maximal gemindert, denn als mobiler Unternehmer weiss man, im Zielort steht ein Büro mit vollem Equipment, Men Power und professioneller Betreuung zur Verfügung.



Das Business Center vor Ort – Unternehmer finden optimal ausgestattete Büroflächen und ideale Bedingungen vor, die für theoretisch jedes Business geeignet sind

Wie hat man sich als Unternehmen ein Business Center vorzustellen? Gerade die überaus modernen Business Center, die dem aktuellen Trend Rechnung tragend förmlich wie Pilze aus dem Boden schiessen, bieten den Unternehmen ein „Rundum-sorglos-Paket“ an. Die Räume der Offices sind grössentechnisch flexibel zu buchen. Ganz gleich, ob man als Unternehmen maximal repräsentieren will und den Kunden eine luxuriöse Büroumgebung präsentieren möchte oder ob ein kleines Office ausreichend ist – Business Center sind im Normalfall auf alle Eventualitäten ausgerichtet. Ebenso bieten Business Center in den Metropolen die Möglichkeit an, im Haus über abhörsichere Konferenzräume verfügen zu können, sofern das gewünscht und notwendig ist. Der Clou bei der Geschichte ist, dass sich diese Business Center zeitlich sehr flexibel ordern lassen: Von der Einzelnutzung für einen Termin bis hin zu dauerhaften Lösungen bei regelmässiger Nutzung sind sämtliche Optionen verhandelbar.

Beim Business Center handelt es sich im Regelfall um topmoderne Offices, die über die volle und notwendige Büroausstattung nach höchsten Standards verfügen. Und sollte einmal ein bestimmtes Gerät fehlen, mit dem man als Unternehmer dringend arbeiten möchte oder muss – zum Beispiel Präsentationsmaterial bei Präsentationen der eigenen Produktlinien oder bei wichtigen Meetings – so ist der Anbieter des Business Centers normalerweise in der Lage, das bereitzustellen. Die am Kunden orientierten Center-Betreiber offerieren darüber hinaus auch Support bei eventuell notwendigen Services wie Telefondienst im Kundennamen, eine Annahme der eingehenden Post und einen Service für die Faxbearbeitung.

Videotechnologie auf dem Vormarsch im Business Center



Selbstverständlich erhält das etablierte Unternehmen oder der Start-Upper ebenso perfekten Support hinsichtlich neuster Technologien. So sind bei Business Centern Internetanbindungen über Hochgeschwindigkeitsleitungen, eine garantierte WLAN-Verbindung wie auch spezielle und schallgesicherte Räumlichkeiten, in denen man Videokonferenzen oder TV-Konferenzen abhalten kann, um sich mit seinen möglicherweise weltweit verstreuten Partner im Businessbereich zu vernetzen, obligatorisch.

Besonders die Tatsache, dass die modernen Business Center bei der Standortwahl die zentralen Verkehrspunkte wie Flughäfen oder auch Bahnhöfe präferieren, sorgt dafür, dass für die eigenen Mitarbeiter, aber auch für Kunden eine kinderleichte Erreichbarkeit garantiert ist. Ohne lange Anreisewege zum Office nach einem Flug oder einer Bahnreise wird durch die zentrale Anbindung eine stressreduzierte Verhandlung erzielt.

So sind moderne Unternehmen über die Nutzung eines Business Centers in der Lage, echte Preisvorteile bei den fixen Kosten an den Kundenbereich weiterzugeben, um sich als Start-Up zu etablieren oder aber die eigene Marge mit den Ersparnissen zu steigern.



 

Oberstes Bild: © Rawpixel – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Trackbacks

  1. Baumassnahmen im Lager bei laufendem Betrieb › betriebseinrichtung.net
  2. Informations- und Leitsysteme im Unternehmen › betriebseinrichtung.net

Ihr Kommentar zu:

Business Center in der Schweiz – Eine lohnenswerte Alternative für Start-Ups in einer mobilen Arbeitswelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.