Dacia steigert Absatz in der Schweiz um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr

Urdorf (ots) –

Hervorragendes Jahresergebnis für Dacia in der Schweiz: Mit 7″300 Neuzulassungen legten die Verkäufe gegenüber 2021 um 23 Prozent zu. Der PW-Marktanteil für 2022 ist 3,2 Prozent, bei Verkäufen an Privatkunden erzielt Dacia 4,6 Prozent. Renault Suisse SA erreicht auch 2022 seine CO2 Ziele.

Mit dem kräftigen Zuwachs über das Gesamtjahr setzte sich Dacia auch positiv vom Schweizer PW-Gesamtmarkt ab, der im gleichen Zeitraum -5% verlor und rund 226″000 Neuzulassungen verzeichnete. Im traditionell zulassungsstarken Dezember erreichte Dacia mit 736 Einheiten und einem Plus von 33 Prozent ebenfalls einen stärkeren Zuwachs gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr als der Gesamt-Pw-Markt (+1 Prozent), der auf Vorjahresniveau blieb.

„Dacia ist in der Schweiz weiter auf Erfolgskurs und hat 2022 mit über 7″300 verkauften Autos wieder ein starkes Ergebnis erzielt“, sagt Claudia Meyer, Managing Director Renault Suisse SA. „Dacia ist vor allem bei Privatkund*innen fest etabliert und gewinnt täglich neue dazu. Mit dem Dacia Jogger, der 2023 sein erstes volles Verkaufsjahr absolvieren wird und ab dem Frühjahr als erstes Modell der Marke auch als Hybrid verfügbar sein wird, werden wir die Erfolgsgeschichte weiter fortschreiben,“ so Claudia Meyer.

Bei Verkäufen an Privatkund*innen ist der Dacia Sandero mit 2″580 verkauften Einheiten erstmals die Nummer 1 unter allen Kleinwagen bei Schweizer Privatkunden (3″115 Sandero im PW-Markt gesamt vs. 2″865 in 2021), der Dacia Jogger mit 711 Einheiten die Nummer 1 im MPV Segment (1″047 Jogger im PW-Markt gesamt) und der Dacia Duster SUV mit 1″898 Einheiten die Nummer 2 unter den C-SUV in der Schweiz (2″504 Duster im PW-Markt gesamt vs. 2″323 in 2021). Das erste Elektroauto von Dacia, der Dacia Spring verkaufte sich in der Schweiz im letzten Jahr 350 Mal an Privatkunden (600 Spring im PW-Markt gesamt vs. 251 in 2021), was mehr als einer Verdoppelung des Volumens im Vergleich zum Vorjahr und dem 2. Platz in der Kategorie Elektro-Kleinwagen in der Schweiz entspricht.

Renault Suisse SA erreicht auch 2022 seine CO2 Ziele

Renault Suisse SA erreichte auch 2022, wie die Jahre zuvor, seine CO2 Ziele bei den PWs wie auch bei den leichten Nutzfahrzeugen.

MEDIENKONTAKTE:

Karin Kirchner
Direktorin Kommunikation
karin.kirchner@renault.com – 044 777 02 48

Marc Utzinger
Kommunikationsattaché
marc.utzinger@renault.com – 044 777 02 28

Original-Content von: Renault Suisse SA übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Dacia steigert Absatz in der Schweiz um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});