Die erste Global Digital Ecology Conference findet am 13. Dezember statt

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) –

Bedeutende Persönlichkeiten aus der Digitalbranche treffen sich in Hangzhou

Die Global Digital Trade Expo (GDTE) ist derzeit die einzige offizielle internationale Fachveranstaltung ihrer Art in China zum Thema digitaler Handel, die vom Zentralkomitee der KPCh und dem Staatsrat genehmigt wurde. Die Veranstaltung wird von der Volksregierung der Provinz Zhejiang und dem Handelsministerium der Volksrepublik China ausgerichtet und von der Volksregierung der Stadt Hangzhou, dem Handelsministerium der Provinz Zhejiang und dem Büro für Handelsentwicklung des Handelsministeriums organisiert. Die erste GDTE wird vom 11. bis zum 14. Dezember 2022 im Hangzhou International Expo Center stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist es, an der Entwicklung weltweiter Handelsregeln mitzuwirken und Errungenschaften bei der Schaffung und Entwicklung einer digitalen Wirtschaft zu präsentieren. Darüber hinaus soll eine führende internationale Plattform für den digitalen Handel geschaffen werden, die Professionalität, Digitalisierung, Szenarien, Globalisierung sowie Online- und Offline-Interaktionen in den Mittelpunkt stellt, um internationale und chinesische Fachleute, Forscher und führende Unternehmen der Branche zusammenzubringen, die aktiv Wege zur Entwicklung des digitalen Handels erarbeiten werden. Als eine der wichtigsten Veranstaltungen während der GDTE findet am 13. Dezember im Hangzhou International Expo Center die erste Global Digital Ecology Conference 2022 (im Folgenden ?Umweltkonferenz“) statt.

Im Entwurf des 14. Fünfjahresplans (2021-2025) für die nationale wirtschaftliche und soziale Entwicklung und der Vision 2035 der Volksrepublik China wird die ?Schaffung eines digitalen Regelsystems und einer offenen, gesunden und sicheren digitalen Ökologie“ angeregt. Als professionelles Forum, das sich auf den digitalen Handel konzentriert, wird die Umweltkonferenz talentierte Menschen aus der gesamten Branche zusammenbringen, die Entwicklung eines gesunden, schnellen und geordneten digitalen Ökosystems für China vorantreiben und gemeinsam die besten Wege zur Förderung des Dialogs und zur Zusammenarbeit bei der Schaffung eines effektiven und effizienten weltweiten digitalen Ökosystems ausloten.

Die Umweltkonferenz, die unter dem Motto ?Neue Technologie, neues Format, neues Modell“ steht, wird Tan Jianrong, leitender Forscher an der Chinesischen Akademie für Ingenieurwesen, und Bill Roscue, Fellow der Royal Academy of Engineering und der Europäischen Akademie der Wissenschaften, als Hauptredner einladen. Weitere Redner sind Ye Jun, Vizepräsident der Alibaba Group und Präsident von DingTalk, Ben Shenglin, Exekutivmitglied des Provinzkomitees Zhejiang der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes und externer Aufseher der China Construction Bank, sowie Andreas Hube, ehemaliger Global Vice President von SAP, der künftige Entwicklungstrends in der digitalen Ökologie und der digitalen Wirtschaft analysieren wird.

Auf der Konferenz werden auch das Forum für digitale Anwendungen und Technologien und das Forum für digitale Globalisierung stattfinden, zu denen Techniker und Leiter digitaler Projekte von führenden Unternehmen im digitalen Bereich aus der ganzen Welt eingeladen werden, um über aktuelle Themen wie digitale Lieferketten, Blockchain, VR, künstliche Intelligenz, Cloud-Dienste, Datensicherheit und Kohlenstoffmanagement zu beraten.

Link zur Voranmeldung für Fachbesucher der Umweltkonferenz: https://live.gdte.org.cn/en-US/eventShows?cateid=427350490452828160&track=18M5OVLE

Foto ? https://mma.prnewswire.com/media/1958761/kv.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/die-erste-global-digital-ecology-conference-findet-am-13-dezember-statt-301692699.html

Pressekontakt:

Frau Men,
+86-18683692966,
grace.men@informa.com

Original-Content von: 2022 Global Digital Ecosystem Conference übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Die erste Global Digital Ecology Conference findet am 13. Dezember statt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});