Internationale Veranstaltung der Display-Industrie rückt Chengdu ins weltweite Rampenlicht

Chengdu, China (ots/PRNewswire) –

Der flexible AMOLED-Bildschirm, der in der BOE-Produktionsanlage in Chengdu, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan, hergestellt wird.

Chengdu, einer der weltweit wichtigsten Standorte für die neue Display-Industrie, wird vom 30. November bis 1. Dezember 2022 Gastgeber der World Conference on Display Industry (WCDI) sein.

Die WCDI, die gemeinsam von der Provinzregierung Sichuan und dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie unterstützt wird, soll den globalen Austausch und die Zusammenarbeit in der neuen Display-Industrie und -Lieferkette weiter stärken und die neuesten innovativen Technologien und Errungenschaften der Branche vorstellen.

Hochkarätige Wissenschaftler, darunter der Wirtschaftsnobelpreisträger Thomas Sargent, Akademiker sowie Unternehmer von BOE, TCL Technology, Corning Incorporated, Samsung Display und anderen führenden Unternehmen werden an der Konferenz teilnehmen.

Die Organisatoren sagten, die Veranstaltung sei von großer Bedeutung für die Entwicklung der neuen Display-Industrie in Sichuan und Chongqing und ziehe verschiedene Ressourcen der neuen Display-Industrie an, die sich in der Region Chengdu-Chongqing sammeln würden.

Chengdu ist der Geburtsort der ersten Schwarz-Weiß-Bildröhre und der ersten Farbbildröhre in China. In den vergangenen Jahren hat die neue Display-Industrie ein schnelles Wachstum erlebt.

Der Display-Gigant BOE Technology Group hat in Chengdu Projekte im Wert von fast 100 Milliarden Yuan (13,96 Milliarden Dollar) investiert. Die flexible AMOLED-Produktionslinie der 6. Generation in Chengdu ist die erste ihrer Art in China. Die Stadt ist auch eines der beiden Forschungs- und Entwicklungszentren von BOE für flexible AMOLED-Technologie.

XGIMI, ein in Chengdu ansässiges Start-up-Unternehmen, steht seit 2018 an der Spitze des nationalen Projektormarktes, was die Dominanz ausländischer Marken beendet. Seine Produkte werden in mehr als 100 Länder und Regionen verkauft.

Als wichtiger Standort der elektronischen Informationsindustrie baut Chengdu die industrielle Kette aus, um eine neue Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsbasis für die Displayindustrie mit einem jährlichen Produktionswert von 100 Milliarden Yuan zu schaffen.

In Chengdu gibt es mehr als 250 neue Display-Unternehmen. Die Produktionskapazität der neuen Display-Industrie des Landes wird 2021 an vierter Stelle in China stehen. Mehr als die Hälfte der weltweit hergestellten iPads und fast die Hälfte der weltweit hergestellten flexiblen High-End-Bildschirme werden in Chengdu produziert.

Es wird erwartet, dass der WCDI Chengdu ins weltweite Rampenlicht rückt und der neuen Display-Industrie der Stadt größere Chancen eröffnet. Es ist geplant, dass die Stadt während der Veranstaltung eine Reihe wichtiger neuer Ausstellungsprojekte unterzeichnet, die der industriellen Entwicklung der Stadt neuen Schwung verleihen.

Foto ? https://mma.prnewswire.com/media/1956271/image_1.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/internationale-veranstaltung-der-display-industrie-ruckt-chengdu-ins-weltweite-rampenlicht-301689266.html

Pressekontakt:

Yumei Guo,
+86-19130686059

Original-Content von: Sichuan Provincial Government übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Internationale Veranstaltung der Display-Industrie rückt Chengdu ins weltweite Rampenlicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});