OpenLight kündigt die Verfügbarkeit von Prozessdesign-Kits mit der branchenweit ersten vereinheitlichten elektronischen und photonischen Designplattform an

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) –

Neues Angebot ermöglicht schnelle, genaue und zuverlässige photonische IC-Designs mit On-Chip-Lasertechnologie

Um das End-to-End-Design photonischer integrierter Schaltungen (PICs) zu rationalisieren und die zukünftigen Anforderungen von Anwendungen wie Datacom, Telekommunikation, LiDAR, Gesundheitswesen, HPC, KI und Optical Computing zu erfüllen, gab OpenLight heute die allgemeine Verfügbarkeit seines Prozessdesign-Kits (PDK) bekannt. Das PDK von OpenLight kann mit der Synopsys-Lösung für photonisches IC-Design verwendet werden. Es enthält aktive optische Elemente aus Indiumphosphid auf dem Chip, die direkt vom OptoCompiler? von Synopsys genutzt und mit dem Photonik-Simulator OptSim? von Synopsys simuliert werden können, so dass Kunden eine überlegene Methode zur Entwicklung von PICs mit optischen Verstärkern, On-Chip-Lasern und Hochgeschwindigkeitsmodulatoren mit geringem Verlust erhalten, die auf ihre Designanforderungen zugeschnitten sind.

Kunden können auf eine umfangreiche Bibliothek getesteter und bewährter photonischer Komponenten zugreifen, um den PIC-Erstlingserfolg zu verbessern und eine zuverlässigere Weiterentwicklung und Fertigung zu ermöglichen. Die Technologie hat die Qualifizierungs- und Zuverlässigkeitstests im Produktionsfluss von Silicon Photonics (PH18DA) bei Tower Semiconductor bestanden.

?Wir glauben fest an die Fähigkeit der OpenLight-Technologie, die in der Gießereiplattform von Tower eingesetzt wird, dass sie die nächste Generation von photonischen IC-Produkten ermöglichen kann“, sagte Dr. Marco Racanelli, Senior Vice President und General Manager des Analog Business Unit von Tower Semiconductor. ?Mit den jetzt weltweit verfügbaren PDKs können Kunden aller Beteiligten vom Zugang zu dieser fortschrittlichen Technologie durch ein offenes Gießereimodell profitieren. Die Ergebnisse der bisher gefertigten PICs sind beeindruckend und das hier angekündigte PDK wird weitere PIC-Innovationen in der Industrie beschleunigen, da die Entwickler zuversichtlich sind, neue Produkte mit On-Chip-Lasern und optischen Verstärkern schneller entwickeln und auf den Markt bringen zu können.“

Synopsys unterstützt das PDK von OpenLight durch den Synopsys OptoCompiler, der die Kluft zwischen Photonikexperten und IC-Designern überbrückt, um photonische Designs genauso produktiv zu machen wie elektronische Designs. Synopsys OptoCompiler ist eine komplette End-to-End-Lösung für Design, Verifikation und Genehmigung von photonischen ICs. Die Lösung kombiniert spezielle Funktionen für das Photonik-Design mit industrieerprobten Methoden für das Elektronik-Design in einer einzigartigen, einheitlichen Plattform, die das Photonik-IC-Design zugänglich, schnell und flexibel macht.

?Die Kombination der branchenführenden photonischen IC-Designlösung von Synopsys und der integrierten Lasertechnologie von OpenLight in einer einheitlichen Plattform ermöglicht es Teams, reale PICs auf eine Weise zu entwerfen, wie es bisher nicht möglich war“, sagte Aveek Sarkar, Vice President of Engineering bei Synopsys. ?Wir freuen uns darauf, unsere gemeinsamen Kunden zusammen mit Tower und OpenLight zu unterstützen, um die Einführung von Silizium-Photonik mit integrierten Lasern zu beschleunigen.“

?Bis jetzt gab es noch keine offene Silizium-Photonik-Plattform mit aktiven optischen Elementen auf dem Chip“, sagte Dr. Thomas Mader, Chief Operating Officer bei OpenLight. ?Wir sind Vorreiter bei der Entdeckung des Ausmaßes, in dem integrierte Laser die Einstiegshürden senken und die Art und Weise, wie Teams PICs für eine Vielzahl von Anwendungen entwickeln, verändern können. Mit der allgemeinen Freigabe des PDK senkt OpenLight auch die Einstiegshürden auf der Designseite und ermöglicht es den Kunden, PICs schnell zu entwickeln und schneller auf den Markt und in die Produktion zu bringen. Dies ist erst der Anfang, und wir erwarten von unserer Plattform weitere Fortschritte in Bezug auf Größe, Geschwindigkeit und Leistung.“

OpenLight wurde im Juni 2022 als unabhängiges Unternehmen gegründet und stellte die weltweit erste offene Silizium-Photonik-Plattform mit integrierten Lasern vor. Mit den ersten 400G- und 800G-Referenzdesigns mit integrierten Lasern, die in diesem Sommer zur Verfügung gestellt wurden, verzeichnet das Unternehmen bereits Erfolge bei seinen Kunden.

Um mit OpenLight über die neueste PDK-Verfügbarkeit in Kontakt zu treten, besuchen Sie: https://openlightphotonics.com/

Informationen zu OpenLight

OpenLight verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Photonik-Design. Unsere Führungs- und Entwicklungsteams liefern die weltweit erste offene Silizium-Photonik-Plattform mit integrierten Lasern, um die Leistung, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit von Designs für Telekommunikations-, Datenkommunikations-, LiDAR-, Gesundheits-, HPC-, AI- und Optical-Computing-Anwendungen zu verbessern. Mit über 200 Patenten bringt OpenLight optische Lösungen an Orte, an denen sie noch nie zuvor vorhanden waren, und ermöglicht Technologien und Innovationen, die zuvor nicht möglich waren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Santa Barbara, Kalifornien, mit Büros im Silicon Valley. Weitere Informationen finden Sie auf www.openlightphotonics.com

Logo ? https://mma.prnewswire.com/media/1832614/OpenLight_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/openlight-kundigt-die-verfugbarkeit-von-prozessdesign-kits-mit-der-branchenweit-ersten-vereinheitlichten-elektronischen-und-photonischen-designplattform-an-301686162.html

Pressekontakt:

Roshin Mathew,
The Hoffman Agency,
213-374-6113,
rmatthew@hoffman.com

Original-Content von: OpenLight übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: OpenLight kündigt die Verfügbarkeit von Prozessdesign-Kits mit der branchenweit ersten vereinheitlichten elektronischen und photonischen Designplattform an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});