Beko kooperiert international mit Water.org, um für 10.000 Kenianer den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen

Istanbul, Türkei (ots/PRNewswire) –

Die Kooperation von Beko mit Water.org, einer von Matt Damon und Gary White mitbegründeten Organisation, wird dazu beitragen, die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für bedürftige Familien in Kenia zu verbessern, und knüpft damit an den Erfolg der Organisation an, die bereits 48 Millionen Menschen mit sauberem Wasser unterstützt hat.

Beko, einer der drei führenden Hersteller von Haushaltsgeräten in Europa*, gab heute eine neue Kooperation mit Water.org bekannt, um ein Gemeinschaftsprogramm zu unterstützen, das 10.000 bedürftigen Kenianern den Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Anlagen ermöglicht.

Nach Angaben von Water.org sind 15 Prozent der Kenianer auf nicht aufbereitete Trinkwasserquellen wie Teiche, seichte Brunnen und Flüsse angewiesen, während 41 Prozent der Kenianer keine sanitäre Grundversorgung haben. In ländlichen Gebieten, in denen die Menschen oft keinen Wasseranschluss haben, sind diese Probleme noch ausgeprägter.

Im Rahmen der zweijährigen Partnerschaft unterstützt Beko die Organisation Water.org und deren lokalen Partner AMFI Kenya, den Verband der Mikrofinanzinstitute, bei der Skalierung und Förderung von Lösungen, die den Zugang zu sauberem Wasser in städtischen Slums und ländlichen Gebieten ohne zuverlässige Wasserquellen ermöglichen.

Das Programm beinhaltet die Entwicklung von Lernmaterialien und Aktivitäten, die den Gemeinden einen preiswerten Zugang zu Krediten ermöglichen, damit sie Brunnen, Wasserspeicher, Filter, Regenwasserauffangsysteme und Sanitärlösungen installieren können. Die Partnerschaft wird auch dazu beitragen, Kapitalinvestitionen in Höhe von insgesamt 700.000 USD für Darlehen zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung zu mobilisieren, um auch schwer zugängliche Gemeinden zu erreichen.

Ak?n Garzanl?, Chief Marketing Officer von Arçelik, sagt: ?Der Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen ist ein grundlegendes Menschenrecht, und alle Barrieren in diesem Bereich stellen eine ernste Bedrohung für das Wohlergehen dar und untergraben die soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Herzstück vieler unserer Innovationen und Lösungen ist die Erkenntnis, dass Ressourcen wie Wasser unglaublich kostbar sind. Dies gilt sowohl für unsere weltweiten Verbraucher, die wir durch unsere Technologie und unseren Ethos zum Wassersparen anregen, als auch für diejenigen, die keinen Zugang zu sauberem, sicherem Wasser haben. Wir sind stolz darauf, dass wir Water.org unterstützen und unsere Fähigkeiten und Ressourcen zur Verfügung stellen können, um betroffenen Familien den Zugang zu dauerhaften Wasserquellen zu ermöglichen.

Gary White, CEO und Mitbegründer von Water.org, sagte: ?Wir sind dankbar für die Unterstützung von Beko, die dazu beiträgt, das Leben der Menschen in Kenia durch den Zugang zu sicherem Wasser und sanitären Einrichtungen zu verbessern. Wir wollen gemeinsam bedürftigen Familien einen dauerhaften Zugang zu sauberem Wasser verschaffen und ihnen die Hoffnung, die Gesundheit und die Chancen eröffnen, die sich daraus ergeben.“

Die Partnerschaft baut auf den ehrgeizigen Verpflichtungen und der bisherigen Arbeit von Arçelik, der Muttergesellschaft von Beko, zur Förderung eines verantwortungsvollen Wasserverbrauchs auf. Sie beinhaltet die Entwicklung von hochmodernen Haushaltsgeräten, die den Haushalten helfen, den Wasserverbrauch zu reduzieren, sowie die Nutzung der neuesten Technologien in den eigenen Produktionsbetrieben, um die Wassereffizienz in allen Regionen zu erhöhen, in denen die Zulieferer ansässig sind.

Beko ist seit 10 Jahren in Kenia aktiv, und die Überzeugung, dass ein gesundes Leben nur auf einem gesunden Planeten möglich ist, prägt jeden Aspekt des Unternehmens, von der Produktentwicklung bis hin zu Geschäftsentscheidungen und dem Wunsch, schwer erreichbare Gemeinden auf der ganzen Welt zu unterstützen. Die neue Partnerschaft bietet Beko eine willkommene Gelegenheit, Fachwissen und Ressourcen zu nutzen, um für die kenianischen Verbraucher: innen positive Ergebnisse zu erzielen.

Redaktionelle Hinweise:

Informationen zu Beko

Beko ist die internationale Haushaltsgerätemarke von Arçelik, einem multinationalen Haushaltsgerätehersteller, der mit 12 Marken arbeitet und weltweit mehr als 45.000 Mitarbeiter beschäftigt. Es ist eine der drei größten Marken für große Haushaltsgeräte in Europa*. Die Marke ist der namengebende Partner des Basketballteams der Herren von Fenerbahçe.

Beko setzt sich seit Jahren für eine gesunde Lebensweise ein, indem es das Bewusstsein für diese Thematik schärft und Produkte entwickelt, die ein gesundes Leben möglich und praktisch machen. Die Markenmission von Beko lautet: ?Gesundes Leben ist nur auf einem gesunden Planeten möglich“. Beko hat sich dem Schutz des Planeten verschrieben, indem es energieeffiziente Produkte entwickelt und herstellt und in Ressourceneffizienz bei der Produktion investiert.

www.beko.com

* Quelle: Euromonitor International Limited; Großgeräte (?Major Appliances“) in Consumer Appliances, Ausgabe 2022, Einzelhandel, Daten aus dem Jahr 2021.

Informationen zu Water.org

Water.org ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die weltweit das Leben von mehr als 48 Millionen Menschen durch den Zugang zu sicherem Wasser oder sanitären Einrichtungen positiv verändert hat. Water.org wurde von Gary White und Matt Damon gegründet und entwickelt marktorientierte Finanzlösungen für die weltweite Wasserkrise. Seit 30 Jahren verhilft es Frauen zu Hoffnung, Kindern zu Gesundheit und Familien zu einer positiven Zukunft.

Weitere Informationen finden Sie auf https://water.org

Video ? https://mma.prnewswire.com/media/1949254/Beko_video.mp4

Foto ? https://mma.prnewswire.com/media/1949241/Akin_Garzanli_CMO_Arcelik.jpg

Logo ? https://mma.prnewswire.com/media/1820672/Beko_Logo.jpg

Logo ? https://mma.prnewswire.com/media/1949242/Water_org_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/beko-kooperiert-international-mit-waterorg-um-fur-10-000-kenianer-den-zugang-zu-sauberem-wasser-zu-ermoglichen-301683773.html

Pressekontakt:

MSL Team,
bekomsl@mslgroup.com,
+44 7815 648039

Original-Content von: Beko übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Beko kooperiert international mit Water.org, um für 10.000 Kenianer den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});