Bemerkenswertes Design: Das intelligente Fahrzeug-OBD II-Diagnosegerät MUCAR CDE900 bricht mit der traditionellen Erfahrung

Ontario, Kalifornien (ots/PRNewswire) –

Bei einem Fahrzeugschaden kann das Auto seine Funktionen nicht normal ausführen, zum Beispiel bei einem Motorschaden, einem Ölaustritt, einem Ausfall der Beleuchtungsanlage oder ähnliches. Wenn ein Problem auftritt, beginnt zunächst die Fehleranzeige auf dem Armaturenbrett zu leuchten. Die genaue Ursache des zu behebenden Fehlers kann sie jedoch nicht vollständig bestimmen. Daher entscheiden sich die meisten Menschen dafür, eine Werkstatt aufzusuchen, was sehr kostspielig sein kann.

Das Unternehmen MUCAR bringt jetzt ein brandneues Produkt für Autofahrer auf den Markt. Das MUCAR CDE 900, das intelligente OBD II-Diagnosegerät mit großem Bildschirm und intuitiver und anwenderfreundlicher Benutzerführung, ist für verschiedene Arten von Diagnoseszenarien geeignet. Es bietet eine Vielzahl von Diagnosehilfen für die Fehlersuche und stellt intuitive Informationen für Einsteiger zur Verfügung.

Darüber hinaus verfügt das MUCAR CDE900 über einen kapazitiven 4-Zoll-Touchscreen, der größer ist als der anderer vergleichbarer Produkte auf dem Markt. Es liest und bedient die Daten über den Touchscreen perfekt. Die vollständigen OBD II-Funktionen sind in der Lage, verschiedene Fahrzeugfehlercodes zu identifizieren. Zusätzlich zu den Daten des Motor- und Getriebesteuergeräts kann das erweiterte Modul auch die ECM-, TCM-, ABS- und SRS-Systeme überprüfen. Bis zu 120 Systemdaten können in Echtzeit auf dem Breitbild-Display anhand von Grafiken, Kurven und anderen Formaten angezeigt werden.

Das MUCAR CDE900 unterstützt 16 Sprachen, darunter Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Russisch, Niederländisch, Ungarisch, Slowakisch, Griechisch, Rumänisch, Slowenisch, Kroatisch und Polnisch. Es ist mit Fahrzeugen mit OBD II-Anschlüssen aus den Jahren nach 1996 kompatibel. Außerdem kann das Gerät eine umfassende Diagnose für 94 gängige Fahrzeugmodelle durchführen.

Das MUCAR CDE900 zeichnet sich durch ein kompaktes, ergonomisches Design aus, das die Handhabung sehr angenehm macht, besonders für diejenigen, die kein sperriges Gerät wünschen. So können die Kunden das Gerät überallhin mitnehmen, und es muss nicht vom Fahrzeug aus aufgeladen werden. Der Kunde kann den Fahrzeugstatus und das Instandhaltungsprotokoll jederzeit einsehen, kommunizieren und mit anderen teilen. Für alle, die eine andere und kostengünstige DIY-Reparaturerfahrung machen wollen, ist das MUCAR CDE900 mit dem Sonderangebot von nur 49,90 $ die richtige Wahl.

Aliexpress: https://www.aliexpress.com/item/1005004557156226.html

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=eu5X9nVJEKU

service@mucar.com

Kontakt:

Kontaktieren Sie
service@mucar.comFotohttps://mma.prnewswire.com/media/1927352/Mucar_Tech_1920_03_mmexport.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/bemerkenswertes-design-das-intelligente-fahrzeug-obd-ii-diagnosegerat-mucar-cde900-bricht-mit-der-traditionellen-erfahrung-301656609.html

Original-Content von: MUCAR übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Bemerkenswertes Design: Das intelligente Fahrzeug-OBD II-Diagnosegerät MUCAR CDE900 bricht mit der traditionellen Erfahrung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});