RevitaLash® Cosmetics setzt sich mit der Ankündigung des Pink-Programms 2022 weltweit für die Sensibilisierung, Aufklärung und Forschung im Bereich Brustkrebs ein

Ventura, Kalifornien (ots/PRNewswire) –

Der führende Anbieter von Produkten für Wimpern und Augenbrauen weitet seine ganzjährigen Bemühungen zur Aufklärung über Brustkrebs auf die ganze Welt aus

RevitaLash ® Cosmetics ist stolz darauf, seine jährliche Aufklärungskampagne, das ?Pink-Programm“, für das Jahr 2022 anzukündigen. Anlässlich des Brustkrebsmonats startet RevitaLash® Cosmetics neue Aktionen und unterstützt bestehende Initiativen, darunter limitierte Produktangebote, die zur Finanzierung von Brustkrebsbehandlungen in Äthiopien und weltweiten philanthropischen Spenden beitragen.

Die Geschichte von RevitaLash® Cosmetics als Marktführer und Hersteller von fortschrittlichen Kosmetikprodukten für Wimpern, Augenbrauen und Haar begann mit einem liebevollen Geschenk des Firmengründers an seine Frau, um sie im Kampf gegen den Brustkrebs zu unterstützen. Auch heute noch führt das Unternehmen unter der Leitung von Gründer und CEO Michael Brinkenhoff M.D. das Vermächtnis von Dr. Brinkenhoffs verstorbener Frau und RevitaLash® Cosmetics Mitbegründerin Gayle Brinkenhoff fort, bei der im Alter von 32 Jahren metastasierender Brustkrebs diagnostiziert wurde. Das Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kreis der Liebe und Unterstützung für all diejenigen zu erweitern, die von dieser Krankheit betroffen sind, indem es jedes Jahr das Pink-Programm ausrichtet.

Das Pink-Programm 2022 konzentriert sich auf die Unterstützung der Ethiopia Breast Cancer Initiative der City of Hope, einem Programm, das den Frauen in Äthiopien, einer Region mit der höchsten Sterblichkeitsrate weltweit, Brustkrebsvorsorge und -behandlung ermöglicht. Die Initiative wird ein Pilotprogramm zur Ausbildung von 20-30 Krankenschwestern finanzieren, das zu einem Train-the-Trainer-Programm in 12 afrikanischen Ländern südlich der Sahara ausgebaut werden soll, um schließlich etwa 360 Krankenschwestern zu erreichen. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Aufbau von Kapazitäten in der Pathologie, um die Brustkrebsdiagnose und -behandlung durch die Schulung von Labortechnikern und Anbietern in der Gewebeverarbeitung und -analyse zu verbessern, sowie die Stärkung der Brustkrebsbehandlung in einem Krankenhaus in Hawassa, Äthiopien, das 23 Millionen Menschen versorgt.

?Wegen der diesjährigen Erweiterung des Pink-Programms freuen wir uns, dass wir die Möglichkeit haben, mehr zu bewirken als je zuvor. Als globale Marke, die in über 70 Ländern vertreten ist, ist es für uns wichtig, die Situation von Brustkrebs in Äthiopien zu verbessern ? mit Auswirkungen auf der ganzen Welt“, sagt Dariel Sidney, Vizepräsidentin für Philanthropie und Gayle Brinkenhoffs älteste Tochter. ?Die gesamte RevitaLash Cosmetics-Familie setzt sich leidenschaftlich dafür ein, das Leben derjenigen zu verbessern, die mit einer schwierigen Diagnose konfrontiert sind, und schließlich den Brustkrebs zu besiegen. Indem wir mit so wunderbaren Organisationen wie City of Hope zusammenarbeiten, werden wir unsere gemeinsame Vision einer Welt ohne Brustkrebs Wirklichkeit erreichen können.“

In diesem Jahr werden die preisgekrönten Produkte vom 1. September bis zum 31. Oktober 2022 in hochwertigen, feierlichen pinkfarbenen Verpackungen angeboten, um den guten Zweck zu unterstützen. Für jedes verkaufte Pink Sleeve RevitaLash® Advanced (3,5 ml/2,0 ml) und RevitaBrow® Advanced (3,0 ml) spendet das Unternehmen 2 $ an das jährliche City of Hope Breast Cancer Symposium und andere Brustkrebsstiftungen rund um den Globus, bis zu einem Höchstbetrag von 140.000 $.

City of Hope ist eine der größten Krebsbehandlungs- und Forschungsorganisationen in den Vereinigten Staaten.

Die limitierten Angebote sind ab dem 1. September in ausgewählten Spas, Salons und Fachgeschäften sowie online unter revitalash.com erhältlich.

Informationen zu RevitaLash ® Cosmetics RevitaLash® Cosmetics ist weltweit führend in der Entwicklung fortschrittlicher Kosmetikprodukte für Wimpern, Augenbrauen und Haar. Die 2006 eingeführte Kollektion umfasst den preisgekrönten RevitaLash® Advanced Eyelash Conditioner und den RevitaBrow® Advanced Eyebrow Conditioner und ist in Arztpraxen, Spas, Salons und im Fachhandel in über 70 Ländern erhältlich. Als Unterstützer von gemeinnützigen Brustkrebsinitiativen spendet RevitaLash® Cosmetics einen Teil des Erlöses an Forschungs- und Aufklärungsinitiativen und hilft so der Brustkrebsgemeinschaft das ganze Jahr über, nicht nur im Oktober. Weitere Informationen: www.revitalash.com. [RevitaLash® Advanced ist in Kalifornien nicht verfügbar]

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1913564/RL_BCA.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1216896/RevitaLash_Cosmetics_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/revitalash-cosmetics-setzt-sich-mit-der-ankundigung-des-pink-programms-2022-weltweit-fur-die-sensibilisierung-aufklarung-und-forschung-im-bereich-brustkrebs-ein-301641538.html

Pressekontakt:

revitalash@behrmanpr.com

Original-Content von: RevitaLash Cosmetics übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: RevitaLash® Cosmetics setzt sich mit der Ankündigung des Pink-Programms 2022 weltweit für die Sensibilisierung, Aufklärung und Forschung im Bereich Brustkrebs ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});