Online-Kreditmarktplatz FinanZero erhält 4 Millionen US-Dollar in einer neuen Runde unter Führung schwedischer Investoren, um in Brasilien weiter zu expandieren

SÃO Paulo (ots/PRNewswire) –

FinanZero, (finanzero.com.br), Brasiliens führender Online-Kreditmarktplatz, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen in seiner vierten Finanzierungsrunde 4 Millionen US-Dollar erhalten hat. Die Runde wurde von den schwedischen Investoren VEF, Dunross & Co, Atlant Fonder und Webrock Ventures angeführt, allesamt frühere Investoren des Unternehmens. Der Erlös wird für den Ausbau der führenden Marktposition von FinanZero in Brasilien verwendet.

FinanZero ermöglicht es Verbrauchern, den Kredit zu wählen, der am besten zu ihren finanziellen Bedürfnissen passt, indem sie mehrere Angebote von einem Netzwerk von 60 Kreditgebern in einer Suche vergleichen. Mit über 1,5 Millionen Kreditanträgen pro Monat, einer wachsenden Datenbank von 31 Millionen Personen und einem generierten Kreditvolumen von 900 Millionen Reais ist das Unternehmen für weiteres Wachstum gut gerüstet. Im ersten Halbjahr 2022 stiegen die Kreditanträge um 82 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2021.

FinanZero wurde von der schwedisch-brasilianischen Investmentfirma Webrock Ventures und den schwedischen Unternehmern Olle Widén und Kristian Jakobsson gegründet. Insgesamt hat FinanZero 27 Millionen US-Dollar aufgebracht, und die größten Anteilseigner sind heute Webrock Ventures und VEF.

FinanZero hat über viele Jahre hinweg eine starke Marke aufgebaut und ist heute die fünftmeistgesuchte Kreditmarke auf Google in Brasilien. Dadurch ist FinanZero zu einem wichtigen Kundenakquisitionskanal für brasilianische Kreditgeber geworden. Mit dem neuen Erlös wird sich FinanZero vor allem auf die Produktentwicklung konzentrieren und die technische Integration zu seinen Bankpartnern weiter vertiefen.

Olle Widén, Mitbegründer und CEO von FinanZero, kommentierte:

?Diese Finanzierungsrunde ist ein Beweis für die Stärke unseres Geschäftsmodells und die starke Unterstützung durch unsere Eigentümer, die unsere langfristige Vision teilen, die führende Plattform für Kredite in Brasilien zu werden. Mit dieser Finanzierung können wir bis 2023 rentabel sein.“

?Unsere Mission ist es, brasilianische Verbraucher zu stärken, indem wir mehr Transparenz durch einen One-Stop-Shop für Kredite bieten, und wir werden weiterhin den Zugang zum Kreditmarkt demokratisieren, indem wir Verbrauchern, die es bisher schwer hatten, eine Finanzierung zu erhalten, leichter zugängliche Kredite anbieten.“

David Nangle, CEO bei VEF, fügte hinzu:

?Wir unterstützen das Team von FinanZero weiterhin auf seinem Weg, den führenden Kreditmarktplatz Brasiliens aufzubauen. Brasilien ist nach wie vor die attraktivste Fintech-Chance weltweit, und innerhalb dieses Bereichs ist die Kreditvergabe die größte Chance mit den großzügigsten Stückkosten. Mit einer starken Erfolgsbilanz im Rücken sollte dieses Kapital den Weg für ein anhaltendes robustes Wachstum und einen kontrollierten Weg zur Rentabilität für Olle und das Team ebnen.“

Informationen zu FinanZero

FinanZero ist Brasiliens führender Online-Kreditmarktplatz für Privatkredite, Autokredite und Eigenheimkredite. Das Unternehmen fungiert als unabhängiger Makler, bei dem die Verbraucher den Kredit auswählen, der am besten zu ihren finanziellen Bedürfnissen passt, indem sie mehrere Angebote aus einem Netz von 60 Kreditgebern in einer Suche vergleichen. FinanZero hat seinen Hauptsitz in São Paulo und beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiter.

Finanzero.com.br.

Pressekontakt:

marimar.verissimo@finanzero.com.br

Original-Content von: FinanZero übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Online-Kreditmarktplatz FinanZero erhält 4 Millionen US-Dollar in einer neuen Runde unter Führung schwedischer Investoren, um in Brasilien weiter zu expandieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});