Humatics und Hitachi Rail schließen Pilotprojekt für fortschrittliche Zug-Odometrielösung zur Schaffung einer verbesserten digitalen Eisenbahn erfolgreich ab

Waltham, Mass. (ots/PRNewswire) –

Humatics freut sich, in Zusammenarbeit mit Hitachi Rail den erfolgreichen Abschluss eines einjährigen Pilotprojekts bekannt zu geben, in dem die technischen und wirtschaftlichen Vorteile des Humatics Rail Navigation System (HRNS) untersucht wurden.

Das HRNS ist das branchenführende Navigationssystem, das auf Sensorfusionsalgorithmen basiert, die die optimalen Sensoren zur Lösung anspruchsvoller Navigationsprobleme für automatisierte Schienenfahrzeuge nutzen. Ultrabreitband (UWB) und Sensoren wie Trägheitsmessgeräte (IMU) und GNSS werden miteinander verschmolzen, um präzise Positions-, Richtungs-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsdaten für Zugsteuerungssysteme wie CBTC, PTC und ERTMS zu liefern.

Humatics hat das HRNS auf einer 1,5 km langen Teststrecke von Hitachi Rail in Neapel, Italien, und auf einem Testfahrzeug eingesetzt, das in einen CBTC-Simulator (Communication Based Train Control) integriert ist, und eine Reihe von Tests durchgeführt, um die Positionierungs- und Geschwindigkeitsleistung im Vergleich zu den Bodensensoren und den CBTC-Odometrieanforderungen von Hitachi Rail zu bestimmen.

Hitachi Rail kam zu dem Schluss, dass das HRNS alle Anforderungen an die CBTC-Odometrie erfüllt.

?Dies ist ein unglaublicher Meilenstein für Humatics und Hitachi, da wir beide innovative Lösungen für die Signalindustrie anbieten wollen“, sagte Shawn Henry, Chief Executive Officer von Humatics. ?Beide Teams haben unglaubliche Herausforderungen gemeistert, die uns gezwungen haben, Wege zu finden, Dinge zu erledigen und gleichzeitig getrennt zu sein, um diese beeindruckenden Ergebnisse zu erzielen. Humatics freut sich darauf, die hervorragende Partnerschaft mit Hitachi fortzusetzen und unseren gemeinsamen Kunden innovative Signalisierungslösungen anzubieten.“

Leonardo Impagliazzo, Chief Director, Digital & Innovation, Hitachi Rail, erklärte: ?Das Humatics Rail Navigation System ist eine praktikable Option für die zukünftige Integration mit den CBTC-Signalsystemen von Hitachi Rail und Teil unserer umfassenderen Strategie für die digitale Eisenbahn. Wir sehen auch ein Anwendungspotenzial für GNSS-basierte Signalsysteme wie Positive Train Control (PTC) und European Rail Traffic Management System (ERTMS) sowie für Stadtbahn-, Einschienenbahn- und People-Mover-Anwendungen. Neben der Technologie sind es die Ausführung, die Lieferung und die Zusammenarbeit mit unserem Team, die Humatics als innovativen Branchenführer auszeichnen, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Humatics und Hitachi Rail arbeiten daran, die gemeinsame Lösung auf den Markt zu bringen und ihre Fähigkeiten für andere Anwendungen zu beweisen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://humatics.com/mobility_solutions/ oder kontaktieren Sie transit@humatics.com Informationen über Hitachi Rail finden Sie unter www.hitachirail.com oder kontaktieren Sie ed.brown@hitachirail.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1854072/Humatics_Corporation_Logo.jpg

Original-Content von: Humatics Corporation übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Humatics und Hitachi Rail schließen Pilotprojekt für fortschrittliche Zug-Odometrielösung zur Schaffung einer verbesserten digitalen Eisenbahn erfolgreich ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});