LRQA und ELEVATE schließen sich zusammen, um wachsende Nachfrage nach ESG-Lösungen zu erfüllen

Köln (ots) –

LRQA und ELEVATE schließen sich zusammen, um den rasch wachsenden Bedarf an Transparenz und Assurance bei den Normen und Standards im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) zu erfüllen. LRQA, der weltweit führende Anbieter von digitalen Assurance-Services und Umweltkonformitätsprüfungen, übernimmt ELEVATE, einen branchenweit führenden Anbieter von ESG- und Lieferkettenservices. Gemeinsam werden die Unternehmen ein leistungsstarkes Angebot für Kunden bereitstellen, mit dem sie in der sich ständig verändernden Risikolandschaft bestehen können.

Es wird erwartet, dass diese Verbindung zu beiderseitigem Nutzen von LRQA und ELEVATE sein wird. Durch die Zusammenführung der einander ergänzenden Produktportfolios und geografischen Präsenz und die Möglichkeit zur Erweiterung des digitalen Angebots kommt der Konzern in eine noch bessere Position, um die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu erfüllen.

LRQA und ELEVATE sind weithin bekannt als Innovationsführer in ihren jeweiligen Marktsegmenten. Gemeinsam werden sie künftig eine erweiterte Palette an datengestützten Beratungsleistungen, Analysen und Best Practises für eine nachhaltige Assurance für die gesamte Lieferkette anbieten. Mit ihren tiefreichenden Kenntnissen bei den lokalen Marktbedingungen wird das zusammengeführte Unternehmen Leistungen in den Bereichen Marken- und ESG-Assurance, Cybersicherheit, Inspektionen und Training in Branchen wie Lebensmittel, Einzelhandel, Elektronik, Energie, Fertigung, Finanzdienstleistungen und Mode anbieten.

In den vergangenen sechs Jahren hat ELEVATE ein End-to-End-Ökosystem bei ESG-Services entworfen und implementiert, das auf der Grundlage von Vor-Ort-Assessments, Beratung, Programmmanagement und Analysen aufgebaut ist. Dieses Dienstleistungs-Ökosystem löst das vorherrschende Einheitsparadigma bei Auditprüfungen durch ein Programm ab, das die speziellen Bedürfnisse, das Risikoprofil und die Beschaffungsstruktur des jeweiligen Kunden in den Blick nimmt.

LRQA, das im Dezember 2021 ein vollkommen unabhängiges Unternehmen in Besitz von Fonds von Goldman Sachs Asset Management geworden ist, konzentriert sich auf die Erweiterung seines Portfolios in zentralen Wachstumsbereichen und die Ausnutzung der wachsenden Nachfrage in seinen Märkten für Assurance-, Inspektions- und Cybersicherheitsservices.

Paul Butcher, der CEO von LRQA, sagt: „Die Risikolandschaft verändert sich so schnell und unsere Kunden brauchen einen Partner, der ihnen bei der Anpassung besonders im ESG-Bereich helfen kann. Diese Vereinbarung ist ein starkes Signal für unsere Entschlossenheit, diesen Bedarf zu erfüllen. Wir führen zwei sehr erfolgreiche Unternehmen zusammen, um im ESG-Bereich etwas ganz Besonderes zu schaffen – aufbauend auf echtem Know-how, einer Geschäftstätigkeit in globalem Maßstab und angetrieben von einem gemeinsamen Glauben an den datengestützten Wandel. Die Unternehmen müssen ihren Ansatz bei ESG schnell überdenken und ich bin überzeugt, dass diese Übernahme die Art und Weise grundlegend verändern wird, wie wir unsere Kunden unterstützen können.“

Ian Spaulding, der das Wachstum von ELEVATE seit der Gründung des Unternehmens 2013 geführt hat, wird in die Geschäftsleitung von LRQA eintreten. Spaulding ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit LRQA unterstützt unsere progressive, datengestützte Vision über die entscheidende Rolle von ESG in Lieferketten. Sie erweitert unser Dienstleitungs-Ökosystem im ESG-Bereich, verbindet unsere erstklassigen Lösungen im Sozialbereich mit der Expertise von LRQA beim Umweltschutz und vergrößert unsere globale Reichweite und Sektorabdeckung.“

Das Team von Goldman Sachs Asset Management, das von Michael Bruun, Jose Barreto und Mihir Lal geleitet wird, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenführung von LRQA und ELEVATE, zwei Unternehmen, die einander ausgezeichnet ergänzen und die beide einen hervorragenden Ruf im Assurance-Markt für Servicequalität, Kundenorientierung und ihre Vordenkerrolle haben. Die Übernahme von ELEVATE erweitert und vertieft die vorhandenen Kapazitäten von LRQA in den Bereichen ESG und digitaler Lieferketten-Qualitätssicherung, so dass LRQA die Kunden noch besser bei der Verwaltung ihrer nachhaltigen Wachstumspfade in einem sich wandelnden Risikoumfeld unterstützen kann. Wir freuen uns, das von Ian Spaulding geleitete Team von ELEVATE in der LRQA-Familie zu begrüßen, und sind fest davon überzeugt, dass ELEVATE eine wichtige Rolle bei der Beschleunigung des Wachstums von LRQA im zunehmend wichtigen ESG-Assurance-Sektor spielen wird.“

Die Transaktion wird 2022 nach Erhalt der behördlichen Genehmigungen abgeschlossen werden.

Pressekontakt:

Für LRQA:
Alex Briggs, Head of Brand and Communications, Alex.briggs@lr.org

Für ELEVATE:
Mark Jones, Chief Customer Officer (Zeitzonen USA), mjones@elevatelimited.com
Kevin Franklin, Chief Product Officer (Zeitzonen Asien), kfranklin@elevatelimited.com

Original-Content von: Lloyd“s Register (LRQA) Deutschland GmbH übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: LRQA und ELEVATE schließen sich zusammen, um wachsende Nachfrage nach ESG-Lösungen zu erfüllen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});