Die Regierung von Vanuatu beauftragt CS Global Partners mit der Reform ihres Programms Staatsbürgerschaft durch Investitionen

London (ots/PRNewswire) –

CS Global Partners, das weltweit führende Beratungs- und Marketingunternehmen für Regierungen, das sich auf Lösungen im Bereich Staatsbürgerschaft durch Investitionen spezialisiert hat, freut sich, bekannt zu geben, dass die Regierung von Vanuatu einen wichtigen Schritt zur Ernennung unseres Unternehmens gemacht hat. CS Global Partners wird das Land bei der Umstrukturierung und Umbenennung seines Programms ?Citizenship by Investment“ (CBI) (?Staatsbürgerschaft durch Investitionen“) unterstützen.

Das Engagement zeigt die Entschlossenheit der Regierung, positive Veränderungen an ihrem CBI-Programm herbeizuführen, das für die Förderung von Auslandsinvestitionen zur Stärkung der Wirtschaft Vanuatus entscheidend ist. Der Internationale Währungsfonds (IWF) erkannte die Bedeutung des CBI-Programms des Landes an und bezifferte es auf fast 50% der Gesamteinnahmen des Landes.

Die Ernennung des staatlichen Marketingunternehmens durch Vanuatu erfolgte nach eingehender Prüfung durch internationale Partner. Neben der nachweislichen Erfolgsbilanz von CS Global Partners war die Unparteilichkeit des Unternehmens eines der entscheidenden Kriterien für die Aufnahme des Unternehmens. Das Unternehmen war zuvor nicht an dem Vanuatu-Programm beteiligt gewesen. Der objektive, aber kritische Ansatz von CS Global Partner ist für die Neugestaltung des CBI-Angebots von entscheidender Bedeutung, da Sicherheit und Schutz der lokalen und internationalen Gemeinschaft im Mittelpunkt der Beratung stehen. In ihrer beratenden Funktion wird sie nicht als Beauftragte für das Programm tätig.

Mit dem gemeinsamen Ziel, eine nachhaltige wirtschaftliche Zukunft für das Land zu erreichen, wird sich die Partnerschaft auf verschiedene Aspekte des Programms konzentrieren, einschließlich des Schutzes des Rufs des Programms, der Überarbeitung der Gesetzgebung, um einen soliden Investitionsrahmen zu schaffen, und der Entwicklung von Strategien für das Rebranding und die Förderung des Programms.

CS Global Partners verschwendete keine Zeit mit seinem ersten Ratschlag. Sie empfahl der Regierung, unverzüglich die Beauftragung erstklassiger internationaler Due-Diligence-Firmen mit der gründlichen Überprüfung des Hintergrunds aller Bewerber, die sich gemäß Abschnitt 13 und 14 des Staatsbürgerschaftsgesetzes [CAP 112] um die Wirtschaftsbürgerschaft des Landes bewerben, in den Vordergrund zu stellen. Das erste dieser Unternehmen, das sein Amt antritt, ist FACT UK.

Der CEO von CS Global Partners, Micha Emmett, kommentierte: ?Unsere Unternehmensvision besteht darin, den Wandel in den Ländern, mit denen wir zusammenarbeiten, voranzutreiben. Wir werden uns darauf konzentrieren, mit der Regierung von Vanuatu zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass relevante und wirksame Änderungen des Rechtsrahmens, der Verarbeitungseinheit und der Strukturen für die Sorgfaltsprüfung vorgenommen werden. Es ist von größter Bedeutung, dass nur seriöse Investoren die Staatsbürgerschaft erhalten können. Der Antrag eines jeden Anlegers wird einem strengen und umfassenden Prüfungsverfahren unterzogen, um jegliche Sicherheits-, Finanz-, Kriminalitäts- und Reputationsrisiken zu mindern

?Der Eckpfeiler eines angesehenen Programms für bürgerschaftliches Engagement durch Investitionen beginnt mit einer soliden Sorgfaltsprüfung. Unser Ziel ist es, das Angebot der vanuatuischen Wirtschaftsbürgerschaft so umzugestalten, dass es eine strenge Sorgfaltsprüfung beinhaltet, beginnend mit der Einbindung seriöser unabhängiger Sorgfaltsprüfungsagenturen, die über die Erfahrung und das Wissen verfügen, um die Bewerber ordnungsgemäß zu überprüfen

Die Reform der Sorgfaltspflicht ist der erste Schritt zur Überarbeitung des Programms, da das internationale, multikulturelle und mehrsprachige Team von CS Global Partners einen soliden Rahmen für ein zuverlässiges Programm schafft. Ziel ist es, die wachsende Nachfrage von angehenden Weltbürgern zu befriedigen, die eine alternative Staatsbürgerschaft suchen. CS Global Partners wird eine Reihe weiterer Änderungen zur Umsetzung empfehlen, um den Ruf der CBI des Landes deutlich zu verbessern und sie auf den Weg zum Goldstandard zu bringen.

Vanuatu, eine Inselgruppe mit über 80 Inseln im Südpazifik östlich von Australien, ist Teil des Commonwealth. Das Land hat 2016 sein Programm ?Staatsbürgerschaft durch Investitionen“ eingeführt, das 2017 in Kraft tritt. Es ist derzeit das einzige Land auf dem ozeanischen Kontinent, das ein CBI-Programm betreibt.

Für kleine Nationen auf der ganzen Welt hat die CBI zum Wiederaufbau vieler Sektoren beigetragen. Die Einnahmen aus den Programmen tragen häufig zum Bau von Brücken, Schulen, medizinischen Einrichtungen, Wohnungen und anderen wichtigen Infrastrukturen bei. Die CBI trägt auch zur Subventionierung des Tourismussektors bei, wodurch jährlich Hunderte von Arbeitsplätzen vor Ort geschaffen werden.

Auch die Staaten haben ihre CBI-Programme als entscheidende Stütze während der Pandemie gesehen. Viele Länder haben auf CBI-Mittel zurückgegriffen, um Unternehmen und Arbeitnehmern durch Konjunkturpakete, Nahrungsmittelprogramme und Wohnungsbauprogramme die dringend benötigte Unterstützung zukommen zu lassen.

ÜBER CS GLOBAL PARTNERS

CS Global Partners ist das weltweit führende Beratungs- und Marketingunternehmen für Regierungen, das sich auf Lösungen für Residenzpflicht und Staatsbürgerschaft durch Investitionen spezialisiert hat. Regierungen auf der ganzen Welt arbeiten mit CS Global Partners zusammen und verlassen sich auf unser umfassendes Fachwissen über den Markt für Staatsbürgerschaft durch Investitionen. Wir arbeiten eng mit Regierungsbehörden zusammen, um Synergien zu schaffen und die Sicherheit ihrer Programme für Staatsbürgerschaft durch Investitionen zu schützen und zu fördern und potenzielle Bewerber durch strenge Due-Diligence-Verfahren anzuziehen. Im Laufe der Jahre haben wir Ländern geholfen, ausländische Direktinvestitionen in ihre Märkte zu holen, die mehr als die Hälfte ihres BIP ausmachen. Wir haben unsere ausländischen Direktinvestitionen ausgeweitet und uns weiter darauf konzentriert, unseren Kunden erstklassige Staatsbürgerschafts- und Aufenthaltsprogramme zu empfehlen.

Dank unseres guten Rufs, unseres Fachwissens und unserer Integrität hat CS Global Partners eine solide Gemeinschaft geschaffen, die ein gut etabliertes globales Geschäftsnetzwerk mit Investmentbankern, Anwälten, vermögenden Privatpersonen und anderen gleichgesinnten Fachleuten verbindet. Unser Ziel ist es, die Märkte aufzuklären, ein Bewusstsein für globales Bürgerengagement durch Investitionen zu schaffen und sicherzustellen, dass internationale Akteure effektiv mit diesen Programmen arbeiten, indem sie ihre sehr vermögende und wohlhabende Klientel über die besten verfügbaren RCBI-Optionen aufklären.

Das Unternehmen mit Hauptsitz im Herzen von London wurde 2012 von Micha-Rose Emmett gegründet. Emmett ist ein doppelt qualifizierter Anwalt und Unternehmer mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Staatsbürgerschaft und Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen. Das Team von CS Global Partners, das über mehrere Zeitzonen hinweg arbeitet, besteht aus leidenschaftlichen Fachleuten, die es zu einem sehr internationalen, multikulturellen und mehrsprachigen Namen in der Branche machen. CS Global Partners bietet maßgeschneiderte Beratung und Betreuung mit einer weltweiten Präsenz und einem fachkundigen Rechtsberatungs- und Marketingteam.

Kontakt:

pr@csglobalpartners.com

www.csglobalpartners.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1728876/1.jpg

Pressekontakt:

+447824029952

Original-Content von: CS Global Partners übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Die Regierung von Vanuatu beauftragt CS Global Partners mit der Reform ihres Programms Staatsbürgerschaft durch Investitionen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});