Alcatel-Lucent Enterprise stellt neue Aries AH20 II Headsets mit verbesserter Audioqualität, erhöhtem Komfort und mehr Flexibilität vor

06.01.2022 |  Von  |  Presseportal

Shanghai (ots/PRNewswire) –

Die neuen Headsets bieten ein verbessertes Kommunikationserlebnis und mehr Anschlussvielfalt

Die neuen Alcatel-Lucent Enterprise Aries AH20 II Headsets bieten verbesserte Audioqualität, höheren Komfort und einfachere Konnektivität für Benutzer, die an hybriden Arbeitsplätzen wie Großraumbüros, Call-Centern und im Homeoffice arbeiten. Sie werden von ALE China Co., Ltd. entwickelt und unter dem Markennamen ALE SIP Devices hergestellt, einem Experten für Audiotechnologie auf dem weltweiten Markt für Tischtelefone.

Verbessertes Audio für klare Kommunikation

Bei den neuen Headsets handelt es sich um schnurgebundene Business-Headsets mit Breitband-HD-Audio. Mit verfeinerten Lautsprechern und einem Mikrofon mit Geräuschunterdrückung, das Hintergrundgeräusche heraus filtert, gewährleisten die neuen Aries AH20 II-Headsets eine klare Kommunikation für beide Gesprächspartner. Neben der verbesserten Klangqualität liefern die neuen Headsets einen höheren Tragekomfort und bieten einen Gehörschutz gegen Geräusche über 118 dBA für den Benutzer.

Mehr Komfort für längere Einsätze

Die Bedeutung des Komforts darf nicht unterschätzt werden, insbesondere für Benutzer, die den ganzen Tag über häufig telefonieren. Die AH20 II-Headsets haben ein ultraleichtes Design und sind einfach zu bedienen. Der weiche Kunstleder-Kopfbügel und die Ohrpolster sowie die großen Ohrmuscheln sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Der Kopfbügel und der Mikrofonarm können um 330 Grad gedreht werden, um die optimale Passform für den Benutzer zu finden.

Vielfältige Auswahl für das jeweilige Einsatzszenario

Das neue Angebot umfasst je 3 Modelle in Duo (binaural) und Mono (monaural) mit mehr Flexibilität bei den Anschlussmöglichkeiten, durch die Hinzunahme von Modellen mit Klinkensteckern bieten die neuen Aries AH20 II-Headsets neben RJ9 und USB weitere Einsatzmöglichkeiten an.

Alle technischen Einzelheiten sind online verfügbar.

Informationen zu ALE SIP Devices

ALE SIP-Geräte werden von ALE China Co. Ltd. entwickelt und hergestellt, einem Experten für Audiotechnologie auf dem weltweiten Markt für Tischtelefone, der unter dem Markennamen ALE SIP Devices auftritt. Das Unternehmen konzentriert sich auf innovative Technologien, um eine breite Palette von SIP-basierten Produkten zu entwickeln, die sich kostengünstig, sicher und flexibel in eine Vielzahl von Lösungen mit einfachen Provisionierungs-Tools integrieren lassen.

ALE SIP-Geräte können globalen Geschäftspartnern und Endbenutzern Produkte mit einfacheren Geschäftsverbindungen an jedem Ort mit erstklassigem Audio, zuverlässiger Hardware und Software bieten, die vor der Markteinführung umfangreichen Tests unterzogen wurden.

Von der innovativen Entwicklung bis hin zur umweltfreundlichen Herstellung verwaltet ALE SIP Devices jedes Bauteil und jedes Produktionsverfahren, um sicherzustellen, dass die Produkte den weltweiten Standards entsprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.aledevice.com

Pressekontakt:

Priscilla Teng,
priscilla.teng@al-enterprise.com

Original-Content von: ALE SIP Devices übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Alcatel-Lucent Enterprise stellt neue Aries AH20 II Headsets mit verbesserter Audioqualität, erhöhtem Komfort und mehr Flexibilität vor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.