Globaler Überblick 2021: GWM beschleunigt die Globalisierung

24.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Baoding, China (ots/PRNewswire) –

Trotz der schwierigen Situation durch die COVID-19-Pandemie und die Chip-Knappheit beschleunigt GWM das Globalisierungstempo. Das Unternehmen hat aktiv an mehreren internationalen Automobilausstellungen teilgenommen und eine Reihe neuer Modelle auf den Markt gebracht, die der Welt zeigen, dass seine Globalisierungsstrategie immer mehr an Dynamik gewinnt.

In diesem Jahr deckte das GWM-Vertriebsnetz über 60 Länder ab. Um die Umsetzung ihrer Strategie in Europa zu beschleunigen, hat GWM eine Tochtergesellschaft in München, Deutschland, gegründet und dort die Europazentrale des Konzerns eingerichtet. Gleichzeitig hat das Unternehmen seinen Vertrieb auf Südostasien, Südamerika, Europa, Nordafrika und andere Regionen ausgeweitet, um den globalen Markt kontinuierlich zu entwickeln. Diese Initiativen sind ein Beweis für die globale Wettbewerbsfähigkeit von GWM auf dem internationalen Parkett.

Darüber hinaus hat GWM neue Anlagen in Thailand und Brasilien erworben bzw. in Betrieb genommen, die ausreichende Produktionskapazitäten für die globalen Märkte des Unternehmens bieten. Nach siebenmonatigen Vorbereitungen und Verbesserungen nahm GWM im Juni das Werk Rayong in Thailand in Betrieb und stellte fortschrittliche Produktionstechnologie bereit, mit der die Entwicklung der lokalen Automobilindustrie vorangebracht wird. Zwei Monate später unterzeichnete das Unternehmen einen Übernahmevertrag mit dem Werk der Daimler AG in Brasilien. Durch den Abschluss dieses Vertrags wird GWM in der Lage sein, Brasilien und ganz Südamerika abzudecken.

Im Bereich der technologischen Forschung und Entwicklung gründete GWM im Februar dieses Jahres das Zhangjiagang (China) Technology Center, das zweite F&E-Zentrum, das GWM im Rahmen seiner Globalisierungsstrategie eingerichtet hat. GWM beschäftigt weltweit Zehntausende von Forschungs- und Entwicklungsmitarbeitern, die vor allem bei den technologischen Durchbrüchen der L.E.M.O.N.-Plattform, der Coffee Intelligence-Plattform und der TANK-Plattform erfolgreich waren.

Ausgehend von der Positionierung als globales, intelligentes Technologieunternehmen hat GWM die benutzerzentrierte Philosophie ständig verstärkt. Das Unternehmen legt großen Wert auf die Erfahrung globaler Nutzer und passt sich allmählich an die lokalen Kulturen weltweit an. In Thailand ist Loy Krathong eine lokale Version des Valentinstags und eines der wichtigsten traditionellen Feste, bei dem die Menschen ihre Wünsche und Gebete für das Leben äußern. GWM hat sich mit der Entwicklung der Super-Wasserlampe gut in das Leben der lokalen Benutzer integriert. In Chile hat sich GWM auf die Nutzergruppen konzentriert, die gerne Abenteuer erleben, und hat sich mit Luis Andaur, einem berühmten lokalen Abenteurer, an Reality-Shows zum Thema Self-Driving beteiligt.

Dank der herausragenden Leistungen in den oben genannten Bereichen wird GWM laut einem gemeinsamen Bericht von Google und Kantar Brand Z unter den Top 50 der chinesischen globalen Markenhersteller im Jahr 2021 aufgeführt.

?Die einzige Möglichkeit für Automarken, ihre Konkurrenten wirklich zu übertreffen, besteht darin, ihre eigenen Vorteile in den nächsten drei bis fünf Jahren schnell zu stärken“, so Jack Wei, Vorsitzender von GWM, auf der 2025 Strategy Global Launch Conference. Es wird erwartet, dass das weltweite jährliche Verkaufsziel des Unternehmens von 4 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2025 erreicht wird.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1716145/GWM.jpg

Pressekontakt:

Li Pupu,
86-13466544432,
lipupu@dsconsulting.com

Original-Content von: GWM übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Globaler Überblick 2021: GWM beschleunigt die Globalisierung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.