DKU-Studenten erhalten prestigeträchtige Rhodes- und Schwarzman-Stipendien

23.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Kunshan, China (ots/PRNewswire) –

Zwei Studenten aus der ersten Klasse der Duke Kunshan University (DKU) wurden als Rhodes- und Schwartzman-Stipendiaten ausgewählt.

Ege Kaan Duman ist der erste DKU-Student, die ein Rhodes-Stipendium, das älteste internationale Stipendium der Welt, erhält, während Wanying He die erste Studentin ist, die zum Schwarzman-Stipendiaten ernannt wurde.

Duman, der sich mit globaler Gesundheit beschäftigt, plant einen Master of Philosophy in medizinischer Anthropologie, wobei seine Forschungsinteressen unter anderem medizinische Ethik und vergleichende medizinische Erzählungen umfassen. Er sagte, er wolle sich für die Gesundheit und die Gesundheitsversorgung in der ganzen Welt einsetzen.

?Es ist eine große Ehre und eine einmalige Gelegenheit“, sagte Duman, der auch der erste Student aus der Türkei ist, der global gewählt wurde. ?Ich muss vor allem zeigen, dass es möglich ist, etwas Großes zu erreichen, egal was es ist. Gleichzeitig ist es eine ebenso große Verantwortung. Die Menschen vertrauen darauf, dass du hingehst und die Welt veränderst“

Wanying He, der im nächsten Sommer seinen Bachelor-Abschluss in Datenwissenschaften machen wird, gehört zu den 151 Stipendiaten, die aus fast 3.000 Bewerbern weltweit für die siebte Klasse der Schwarzman-Stipendiaten ausgewählt wurden.

„Ich freue mich sehr, an diesem Programm teilnehmen zu können“, sagte sie. ?Ich habe bereits viele Schwarzman-Alumni und aktuelle Studenten kennengelernt und habe festgestellt, dass die Gemeinschaft sehr gastfreundlich ist

Scott MacEachern, Vizekanzler für akademische Angelegenheiten, sagte, er sei stolz auf beide Studenten und hoffe, dass sie andere Studenten zu ähnlichen Leistungen inspirieren können.

Jedes Jahr wählt der Rhodes Trust etwa 100 talentierte Studierende aus der ganzen Welt für die Stipendien aus, die die Kosten für ein bis zu dreijähriges Postgraduiertenstudium an der Universität Oxford decken.

Die Studierenden werden u. a. aufgrund ihres Intellekts, ihres Charakters und ihres Engagements für die Gesellschaft ausgewählt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören der ehemalige US-Präsident Bill Clinton sowie die Nobelpreisträger Michael Spence, Howard Florey und John Eccles.

Das Schwarzman-Stipendienprogramm ist eines der weltweit selektivsten Stipendienprogramme und unterstützt junge Führungskräfte aus China, den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt bei ihrem Studium am hochmodernen Schwarzman College der Tsinghua-Universität in Peking.

Die Studierenden werden aufgrund ihres Führungspotenzials, ihres Unternehmergeistes und ihres Wunsches, andere Kulturen zu verstehen, ausgewählt. Die Stipendiaten entwickeln ihre Führungsqualitäten im Rahmen eines einjährigen, finanzierten Master-Studiengangs in Global Affairs mit Spezialisierung auf Wirtschaft, internationale Studien oder öffentliche Ordnung.

Pressekontakt:

John Butcher,
John.butcher@dukekunshan.edu.cn

Original-Content von: Duke Kunshan University übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

DKU-Studenten erhalten prestigeträchtige Rhodes- und Schwarzman-Stipendien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.