Starwood und CELLS verkaufen 23.000 qm Bürofläche in Hamburg

22.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Hamburg (ots/PRNewswire) –

Von der Starwood Capital Group gemanagte und kontrollierte Fondsgesellschaften haben zum 1. Dezember 2021 die beiden Hamburger Büroimmobilien ?Sachsenkamp“ und ?Kieler Park“ mit einer Gesamtmietfläche von 22.900 Quadratmetern veräußert. Die beteiligten Unternehmen hatten das Portfolio im Dezember 2017 akquiriert. Sowohl der Sachsenkamp als auch der Kieler Park wurden an europäische institutionelle Investoren zu nicht veröffentlichten Preisen verkauft.

Federico Bianchi, Managing Director bei Starwood Capital, erklärte: ?Das große Interesse der Investoren bestätigt, dass gut gemanagte Büroimmobilien in guter Lage weiterhin sehr gefragt sind. In den vergangenen vier Jahren konzentrierte sich unsere Wertschöpfungsstrategie für beide Objekte auf die Gewinnung hochkarätiger Mieter mit überdurchschnittlicher Bonität, darunter öffentliche Einrichtungen sowie nationale und internationale Blue-Chip-Unternehmen.“

Thomas Ostermann, Geschäftsführer der CELLS Group, ergänzte: ?Unser aktives Asset-Management hat es uns ermöglicht, das Mietniveau zu steigern und Flächen erfolgreich auf Marktniveau neu zu vermieten, innerhalb von nur zwei Jahren die Vollauslastung beider Immobilien zu erreichen und das Nettobetriebsergebnis deutlich zu steigern. Beide Objekte haben sich während der Pandemie als sehr resilient erwiesen und mussten keine Mietrückstände hinnehmen.“

Der ?Sachsenkamp“ ist ein 6.700 Quadratmeter großes, vierstöckiges Bürogebäude, das 1991 erbaut und 2013 teilrenoviert wurde. Das Objekt ist voll vermietet. Hauptmieter ist ein internationales Pharmaunternehmen, das etwa 40 % der Gesamtmietfläche belegt. Der S-Bahnhof Hammerbrook ist nur wenige Gehminuten vom Objekt entfernt.

Der ?Kieler Park“ ist ein 16.200 Quadratmeter großer Bürokomplex, der aus vier Gebäuden besteht, die alle 1994 fertiggestellt wurden. Die Immobilie ist vollständig an einen diversifizierten Mieterstamm vermietet, der größte Mieter ist ein börsennotiertes deutsches Produktionsunternehmen. Der Komplex befindet sich in Hamburgs Teilmarkt Eimsbüttel, etwa zehn Gehminuten von der belebten Osterstraße entfernt und in der Nähe des Bahnhofs Diebsteich, der in den kommenden Jahren umfangreich ausgebaut werden soll.

Starwood und die CELLS Group wurden von GSK Stockmann rechtlich und von CBRE technisch beraten. Die Käufer erhielten Rechtsberatung von P + P Pöllath + Partners, technische Beratung von WBRE und Beratung zu Umweltfragen von Arcadis. CBRE fungierte als Vermittler.

Informationen zu Starwood

Die Starwood Capital Group ist eine private Investmentgesellschaft mit Schwerpunkt auf globalen Immobilien, Energieinfrastruktur und Öl & Gas. Die Kanzlei und ihre Tochtergesellschaften unterhalten 16 Büros in sieben Ländern weltweit und beschäftigen derzeit rund 4.000 Mitarbeiter. Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat die Starwood Capital Group über 65 Milliarden USD an Kapital aufgebracht und verwaltet derzeit ein Vermögen von über 105 Milliarden USD. Über eine Reihe von gemischten Opportunity-Fonds und den Starwood Real Estate Income Trust, Inc. (SREIT), einem nicht börsennotierten REIT, hat die Firma weltweit in praktisch jede Immobilienkategorie investiert und dabei opportunistisch Anlageklassen, Regionen und Positionen im Kapitalstapel verschoben, wenn sie eine sich entwickelnde Risiko-/Ertragsdynamik erkannte. Starwood Capital verwaltet auch den Starwood Property Trust (NYSE: STWD), den größten Investmentfonds für gewerbliche Hypothekenimmobilien in den Vereinigten Staaten, der seit seiner Gründung über 76 Mrd. USD an Kapital erfolgreich eingesetzt hat und ein Portfolio von über 21 Mrd. USD an Fremd- und Eigenkapitalinvestitionen verwaltet. In den vergangenen 30 Jahren haben die Starwood Capital Group und ihre Tochtergesellschaften erfolgreich eine Investitionsstrategie verfolgt, die den Aufbau von Unternehmen sowohl auf dem privaten als auch auf dem öffentlichen Markt umfasst. Weitere Informationen finden Sie unter starwoodcapital.com.

Informationen zur CELLS Group

Die CELLS Group entwickelt, baut und verwaltet seit mehr als 25 Jahren Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland.

Ein erfahrenes Team von mehr als 100 Mitarbeitern in Berlin, München, Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf und Luxemburg sorgt für eine gleichbleibend hohe Qualität und Nachhaltigkeit des Immobilienportfolios. Die operative Stärke und Zuverlässigkeit machen die CELLS Group zu einem anerkannten und renommierten Geschäftspartner für Mieter, Dienstleister, Privatinvestoren, Familienbetriebe und institutionelle Investoren.

Die CELLS Group hat seit ihrer Gründung Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 3,6 Milliarden Euro gekauft und umgesetzt.

TBJ@ABMAC.COM

Kontakt:

Tom Johnson
TBJ@ABMAC.COM(917) 747-6990
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1044107/Starwood_Capital_Logo.jpg

Original-Content von: Starwood Capital Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Starwood und CELLS verkaufen 23.000 qm Bürofläche in Hamburg

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.