STL führt VMWare-gestütztes programmierbares FTTx für Breitbandanschlüsse ein

21.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) –

STL (NSE: STLTECH), ein branchenführender Integrator digitaler Netzwerke, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von Programmable FTTx (pFTTX) bekannt, einer softwaredefinierten, offenen und disaggregierten Lösung, die Glasfasernetze hochintelligent und reaktionsschnell macht. Die Lösung ist jetzt auf der VMware Telco Cloud Infrastructure 2.0 OpenStack Edition Plattform gelistet. STL ist seit über 25 Jahren ein Pionier im Bereich der optischen Konnektivität. Mit der Markteinführung dieser Lösung bringt STL softwaredefinierte Netzwerke in großem Umfang über Glasfaser in Haushalte, Mobilfunknetze und Unternehmensnetze.

Mit der Zunahme fortschrittlicher Verbraucheranwendungen müssen Netzwerke hochgradig skalierbar und flexibel sein und gleichzeitig niedrige Latenzzeiten und Intelligenz am Netzrand bieten. Dienstanbieter müssen diese Anforderungen erfüllen und das gesamte Netz nach Bedarf steuern können. Die bahnbrechende pFTTx-Lösung von STL, mit vielen Branchenneuheiten, ermöglicht Cloud-native Netzwerke mit offenen Schnittstellen, indem sie die Software von der Hardware-Ebene trennt. pFTTx bietet zentrale Vorteile wie Skalierbarkeit, kürzere Markteinführungszeiten und geringere Gesamtbetriebskosten, die ein besseres Kundenerlebnis gewährleisten.

Darüber hinaus kann STLs VMware-gestütztes pFTTx eine bahnbrechende Lösung sein, um das Problem der Realisierbarkeit ländlicher Konnektivität zu lösen und so das Versprechen von Gigabit-Breitband in unterversorgten Gebieten einzulösen und das Leben von Milliarden Menschen zu verändern.

Bei der Vorstellung sagte Gaurav Agarwal, Sr. Director – Enterprise & Government Sales von VMware Indien: ?Wir freuen uns über die Partnerschaft mit STL für ihr pFTTx-Angebot. STL pFTTx ist für VMware Telco Cloud zertifiziert und stellt eine ideale drahtgebundene Zugangstechnologie für Unternehmen dar, mit der sie die VMware Cloud für SDN- und Micro-Services-basierte Anwendungen nutzen können. Mit pFTTx können Kunden XGSPON der nächsten Generation mit VMware einsetzen und so eine virtuelle Infrastruktur für ihr Cloud Central Office schaffen.“

Chris Rice, CEO, Access Solutions, STL, kommentierte die Einführung von pFTTx mit den Worten: ?pFTTX ist eine cloudbasierte Zugangsnetzlösung, die die Geschäftsmodelle der Netzbetreiber radikal verbessert. Durch die Nutzung der Cloud-Plattform von VMWare wird pFTTx zu einer Plattform, die bei der Einführung von XGSPON und der Integration mit Anwendungen von Drittanbietern hilft, um das QoE und die Netzwerkleistung zu verbessern. Dies verhilft den Kunden zu besseren Gesamtbetriebskosten, neuen Einnahmequellen und verbessert die betriebliche Effizienz. „

Informationen zu STL

STL ist ein branchenführender Integrator digitaler Netzwerke, der Telekommunikationsunternehmen, Cloud-Anbietern, Bürgernetzwerken und großen Unternehmen dabei hilft, ihren Kunden ein besseres Erlebnis zu bieten. Lesen Sie mehr ? Kontaktieren Sie uns

stl.tech |Twitter | LinkedIn | YouTube

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1713482/STL_s_VMware_powered_pFTTx.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/876464/Sterlite_Technologies_STL_New_Logo.jpg

Pressekontakt:

Khushboo Chawla,
Telefon: +91. 9711619114,
khushboo.chawla@stl.tech; Agentur Kontakt: Guneet Kaur,
Telefon: +91. 8968909392,
Guneet.kaur@genesis-bcw.com; Investor Relations: Pankaj Dhawan,
Telefon: +91. 8130788887,
pankaj.dhawan@stl.tech

Original-Content von: Sterlite Technologies Ltd. (STL) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

STL führt VMWare-gestütztes programmierbares FTTx für Breitbandanschlüsse ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.