Landwirtschaftliche Betriebe gemeinsam nutzen: Ein wichtiger Eckpfeiler der ländlichen Revitalisierung im Freihandelshafen Hainan

20.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Haikou, China (ots/PRNewswire) –

Riesige Bäume säumen die Ränder hügeliger Felder, in denen Insekten und Vögel zu hören sind. Ein plätschernder Bach treibt ein Wasserrad an. Diese aus der Vergangenheit stammende ländliche Szene wird nun in ganz China auf neue und interessante Weise wieder eingeführt.

Im Jahr 2017 war Chinas südliche Inselprovinz Hainan mit ihren Vorteilen in Bezug auf die tropischen landwirtschaftlichen Ressourcen und das ländliche ökologische Umfeld der erste Ort im Land, der die Entwicklung ?gemeinsam genutzter landwirtschaftlicher Betriebe“ vorschlug, um den gemeinsamen Wohlstand von ländlichen Gebieten und Landwirten zu fördern.

Als Teil der modernen ?Sharing Economy“ in China fördern Gemeinschaftsbetriebe die Nutzung von brachliegenden Feldern. Dieser neue Ansatz für die Landwirtschaft führt zu einer stärkeren Integration verschiedener Wirtschaftszweige, darunter Landwirtschaft, Tourismus, Bildung, Kultur, Gesundheitswesen sowie Forschung und Lehre.

Die Entwicklung von Gemeinschaftsbetrieben war ein Segen für die Einheimischen. Indem sie ihr brachliegendes Land und ihre leerstehenden Häuser unter eine einheitliche Verwaltung stellten, konnten sie ihr Einkommen durch bezahlte Arbeit erhöhen und gleichzeitig ihre selbst angebauten landwirtschaftlichen Produkte verkaufen. Dadurch entsteht eine Lösung, von der die gesamte Dorfwirtschaft profitiert.

In den Dörfern Damao in Sanya, wo das jährliche Pro-Kopf-Einkommen der Landwirte von 8.620 CNY im Jahr 2017 auf 21.500 CNY im Jahr 2020 gestiegen ist, und Youwen in Danzhou, wo es von 13.000 CNY im Jahr 2019 auf 21.000 CNY im Jahr 2020 gestiegen ist, haben die Menschen bereits davon profitiert.

Darüber hinaus verleihen die Gemeinschaftsbetriebe den lokalen Erzeugnissen einen höheren Mehrwert und verschaffen den Unternehmen eine größere Gewinnspanne. Durch die Verbindung von Landwirtschaft, Kultur und Reisen können diese Betriebe durch die Geschäftsmodelle „Tourismus+“ und „Ökologie+“ weitere Nischenprodukte entwickeln.

Gemeinsam genutzte landwirtschaftliche Betriebe verbessern nicht nur direkt das Leben der Landbevölkerung Chinas, sondern tragen auch zur Wiederbelebung und Erhaltung des lokalen Kulturerbes bei. Für die Kommunalverwaltungen sind die kumulativen Vorteile, die die gemeinsam genutzten landwirtschaftlichen Betriebe bringen, willkommen.

Mit einer zunehmenden Anzahl von gemeinsam genutzten landwirtschaftlichen Betrieben wird der Weg zur Wiederbelebung des ländlichen Raums in China immer klarer.

Seit November 2021 gibt es in Hainan 200 gemeinsam genutzte landwirtschaftlichen Betriebe. Im Jahr 2020 empfingen die Landwirtschaftsbetriebe mehr als 2,2 Millionen Besucher und nahmen 850 Millionen CNY an direkten Betriebseinnahmen ein, mit einem Gewinn von 160 Millionen CNY.

Am 14. und 15. Dezember fand auf der Shared Farm Damao in Sanya die Shared Farm Conference 2021 statt, an der Experten, Wissenschaftler und Unternehmer aus den Bereichen ländliche Entwicklung und Landwirtschaft teilnahmen. Auf der Konferenz wurde erörtert, wie durch eine qualitativ hochwertige gemeinsame Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe der gemeinsame wirtschaftliche Wohlstand der chinesischen Landwirte und der ländlichen Gebiete gefördert werden kann.

Hainans Sondierungsarbeit zur Entwicklung von gemeinsam genutzten landwirtschaftlichen Betrieben in den letzten fünf Jahren hat die Tragfähigkeit dieses Entwicklungsmodells als wichtigen Eckpfeiler der künftigen ländlichen Wiederbelebung Chinas bewiesen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1712632/image_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1712633/image_2.jpg

Pressekontakt:

CHEN Shumin,
+86-15810205593,
thisishainan@163.com

Original-Content von: Hainan International Media Center (HIMC) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Landwirtschaftliche Betriebe gemeinsam nutzen: Ein wichtiger Eckpfeiler der ländlichen Revitalisierung im Freihandelshafen Hainan

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.