NTC und I-MED Pharma gehen eine strategische Partnerschaft ein, um die führende HA-basierte Salbe für trockene Augen auf den amerikanischen Markt zu bringen

15.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Mailand (ots/PRNewswire) –

NTC Srl, ein forschungs- und entwicklungsorientiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Italien, und I-MED Pharma Inc, ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Diagnose und Behandlung von trockenen Augen spezialisiert hat, gaben heute bekannt, dass I-DEFENSE®, eine lang anhaltende, feuchtigkeitsspendende Salbe, die 0,4 % Natriumhyaluronat enthält und zur Linderung von trockenen Augen und Lagophthalmus-Symptomen angezeigt ist, erfolgreich in den USA registriert wurde. Food and Drug Administration (?FDA“). Es ist das erste europäische NTC-Medizinprodukt für die ophthalmologische Anwendung, das in den USA genehmigt wurde.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit von NTC und I-MED Pharma bei der Einführung dieser innovativen Augensalbe zunächst in Kanada und nun auch in den USA ist ein Beweis für das Engagement beider Unternehmen, die Wissenschaft des trockenen Auges voranzubringen. I-DEFENSE® ist nun eines von vielen Produkten im Portfolio von I-MED Pharma für trockene Augen, die erfolgreich bei der FDA registriert wurden, und weitere werden in naher Zukunft folgen.

Die viskosen Eigenschaften dieses Produkts ermöglichen eine längere Kontaktzeit mit der Augenoberfläche. Diese feuchtigkeitsspendende Salbe lindert die Symptome trockener Augen und wirkt als Barriere gegen Feuchtigkeitsverlust.

?Wir sind stolz auf unsere strategische Partnerschaft mit einem führenden Unternehmen der Augenheilkunde wie I-Med Pharma in Nordamerika“, sagt Riccardo Carbucicchio, Präsident und CEO von NTC. ?Wir haben unsere Zusammenarbeit in Kanada begonnen und freuen uns nun, dass eines unserer innovativen Produkte für Augenkrankheiten nun auch vielen Patienten in den USA zur Verfügung stehen wird“, fügt er hinzu.

Philipp Binder, Präsident und COOvon I-MED Pharma, kommentierte: ?Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit NTC, um eine führende HA-basierte Augensalbe auf den US-amerikanischen Markt zu bringen. Sowohl I-MED Pharma als auch NTC engagieren sich gleichermaßen für die Forschung und Entwicklung im Bereich der Augenheilkunde. Wir freuen uns darauf, diese innovative Salbe für trockene Augen exklusiv über Augenärzte in den USA zu vertreiben, um unsere Mission zu erfüllen, Patienten mit trockenen Augen und Augenoberflächenerkrankungen weltweit vollständige Linderung zu verschaffen.“

Informationen zu NTC

NTC ist ein pharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Mailand (Italien) und Vertriebspartnern in über 100 Ländern der Welt, das sich mit der Erforschung, Entwicklung, Zulassung und Vermarktung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln in der Augenheilkunde, aber auch in anderen therapeutischen Bereichen wie Gastro-Metabolismus, Gynäkologie und Pädiatrie beschäftigt. NTC bietet seinen Partnern, derzeit fast 250 Unternehmen, innovative pharmazeutische Produkte mit hohen Qualitätsstandards. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ntcpharma.com

Informationen zu I-MED Pharma

I-MED Pharma Inc. ist ein kanadisches Unternehmen in Privatbesitz mit Hauptsitz in Montreal, Quebec. Als forschungsbasiertes Unternehmen mit der Vision, das weltweit bedeutendste Unternehmen für trockene Augen und Augenoberflächenerkrankungen zu werden, bietet I-MED Pharma innovative OSD-Lösungen für die globale Optometrie- und Ophthalmologiegemeinschaft. Im Laufe der Jahre hat I-MED Pharma kontinuierlich stark in Forschung und Entwicklung investiert und einzigartige und wirksame Produkte für die Behandlung von trockenen Augen entwickelt. I-MED Pharma ist ein Pionier auf dem Gebiet der künstlichen Tränen und Augenreinigungsmittel. Zu den wichtigsten Produktlinien von I-MED Pharma gehören I-DROP® und I-LID „N LASH®, die weltweit verkauft werden.

I-MED Pharma bietet ein komplettes Sortiment an Produkten zur Behandlung von Augenoberflächenerkrankungen an, darunter Diagnoseinstrumente, künstliche Tränen, Salbe für trockene Augen, Reinigungsmittel für die Augenhygiene, Punctum Plugs, Nahrungsergänzungsmittel, therapeutisches Zubehör sowie das E>Eye IRPL®, eine lang anhaltende Lösung, die speziell für die Behandlung von trockenen Augen aufgrund einer Meibomschen Drüsenfehlfunktion entwickelt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter marketing@imedpharma.com oder auf: imedpharma.com.

Pressekontakt:

NTC Srl,
M. Claudia Nacci,
Unternehmenskommunikation,
Tel.: +39 349 0592805,
E-Mail: claudia.nacci@ntcpharma.com

Original-Content von: NTC Srl übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

NTC und I-MED Pharma gehen eine strategische Partnerschaft ein, um die führende HA-basierte Salbe für trockene Augen auf den amerikanischen Markt zu bringen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.