Neue App stärkt Verbundenheit zwischen den Menschen

14.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Paris (ots/PRNewswire) –

Heallo definiert MMS als ?Mindful Messaging Service“ neu

Heallo, eine neue Smartphone-App mit Schwerpunkt auf der Stärkung zwischenmenschlicher Beziehungen, feiert am Dienstag, 14. Dezember ihren Launch.

Heallo – der Name setzt sich aus dem Wort ?healing“ (heilen) und der Begrüßung ?hello“ (hallo) zusammen – ermöglicht es den Usern, durch simples Berühren ihrer Smartphones Gefühle auszutauschen und auf sinnvolle Weise füreinander dazusein.

Der Launch von Heallo erfolgt genau zu einer Zeit, in der die Branche den Fokus vermehrt auf Tools für Wohlbefinden und Füreinander Dasein legt, wie durch den Zusammenschluss von Headspace und Ginger offenkundig wurde, und Mark Zuckerberg den umstrittenen Plan verfolgt, eine virtuelle Welt als Paralleluniversum zur realen Welt zu schaffen.

Um Heallo zu verwenden, müssen die Menschen ihr Telefondisplay mindestens 30 Sekunden berühren, um sich mit Freunden, Familienmitgliedern, Kollegen, Kunden oder einer Gruppe zu verbinden. Sie können sich auch mit Menschen verbinden, die in einem bestimmten Moment ähnliche Gefühle – Trauer, Freude, Einsamkeit oder Dankbarkeit – empfinden, oder um zu meditieren.

Die Kontaktaufnahme endet bei Heallo damit, dass man mit dem Finger ein kleines Symbol, z.B. einen Smiley, ein Herz, oder auch etwas Aufwändigeres auf das Display zeichnet. Die Grüße können zu allen Anlässen geschickt werden, etwa um sich bei einem Freund für eine Einladung zum Mittagessen zu bedanken oder nach einem Todesfall seine Trauer zu bekunden.

Romain Daumont hat Heallo entwickelt, nachdem sein zwei Tage alter Sohn an einem seltenen Gendefekt verstorben war. Daumont fühlte sich in seiner Trauer allein gelassen und erkannte, dass Worte oft nicht helfen. Viel wichtiger ist es, für den anderen dazusein.

Über Heallo definiert Daumont MMS von Multimedia Messaging Service zu Mindful Messaging Service um, indem Verbindungen durch simples Berühren und Füreinander Dasein geschaffen werden. Die bevorstehenden Feiertage sind die perfekte Gelegenheit, um Heallo zu enthüllen, da sich die Menschen auf andere Weise miteinander verbinden können: non-verbal, achtsam und sinnvoll.

Die App wird weltweit lanciert, und die Website wird in Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Russisch, Chinesisch, Koreanisch, Arabisch und Indonesisch angeboten. In Kürze wird sie auf Portugiesisch, Griechisch und Türkisch zur Verfügung stehen.

Die Daten von Heallo werden zum Schutz der User vollständig verschlüsselt.

?Heallo wird unsere Art zu kommunizieren verändern“, so Daumont. ?Rufen wir immer an oder schreiben eine Nachricht, wenn wir an jemanden denken? Manchmal wissen wir nicht, was wir sagen sollen, oder möchten keine Worte verwenden. Heallo ermöglicht es uns, Füreinander Dasein und Gefühle auf die einfachste Weise auszudrücken: mit Berührung. Die App ist mehr als eine Alternative zum Telefonieren oder Schreiben einer Nachricht. Sie spricht ein Bedürfnis an, das bisher nicht angesprochen wurde. Die Verbindung mit den Menschen, die wir lieben, über Heallo wird eine unserer gesündesten und glücklichsten Smartphone-Aktivitäten werden.“

Heallo Media Kit

Verbinden Sie sich mit Heallo:

Download

Instagram

Facebook

LinkedIn

press@heallo.app

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1708811/Heallo_Logo.jpg

Pressekontakt:

+1-603-858-2733 kiki@kikinetwork.com; Romain Daumont – romain@heallo.app – +33 (0)6 76 28 22 48

Original-Content von: Heallo übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neue App stärkt Verbundenheit zwischen den Menschen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.