Ärzte des St. David“s Medical Center gehören zu den landesweit ersten, die Neurostimulatoren zur Behandlung einer fortgeschrittenen Herzinsuffizienz einsetzen

14.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Austin, Texas (ots/PRNewswire) –

Ärzte des St. David“s Medical Center haben vor kurzem als eine der ersten in den USA eine neue Neurostimulatortechnologie zur Behandlung fortgeschrittener Herzinsuffizienz implantiert. Das Barostim-System ist die einzige von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassene Technologie zur Nutzung des Nervensystems zur Kontrolle der Herzinsuffizienz und zur Verbesserung der Funktion des Herz-Kreislauf-Systems.

Das System besteht aus einem programmierbaren Modul, das unter dem Schlüsselbein des Patienten angebracht wird und elektrische Impulse an Barorezeptoren sendet, die Druckänderungen in der Halsschlagader erkennen. Dadurch wird der Baroreflex, der wichtigste kardiovaskuläre Reflex des Körpers, ausgelöst, der eine autonome, d. h. unwillkürliche Reaktion des Herzens bewirkt.

?Wenn das Gerät aktiviert wird, sendet es über eine Elektrode Impulse an die Rezeptoren in der Halsschlagader“, sagte Dr. Jeffrey Apple, Gefäßchirurg bei Herz-Thorax- und Gefäßchirurgen, der den Eingriff im St. David“s Medical Center durchführte. ?Dies gaukelt dem Körper vor, dass das sympathische und das parasympathische Nervensystem korrekt arbeiten. Das Gehirn reagiert daraufhin und sendet dem Körper die Nachricht, dass das Herz richtig arbeitet. Dies entspannt die Blutgefäße, verlangsamt die Herzfrequenz und verringert die Flüssigkeitsmenge im Körper.“

Die Therapie soll das Gleichgewicht des autonomen Nervensystems wiederherstellen und dadurch die Symptome der Herzinsuffizienz abmildern.

?Dieser Ansatz zur Behandlung der Herzinsuffizienz soll die Lebensqualität der Patienten verbessern, auch derjenigen, die trotz der Einnahme von Medikamenten symptomatisch bleiben und für die es keine anderen gerätegestützten Therapieoptionen gibt“, erläuterte, Dr. Andrea Natale, F.A.C.C., F.H.R.S., F.E.S.C., Herz-Elektrophysiologe und leitender medizinischer Direktor des Texas Cardiac Arrhythmia Institute am St. David“s Medical Center. ?So können sie ihr tägliches Leben mit weniger Einschränkungen leben.“

MGrilli@EChristianPR.com

Pressekontakt:

Matt Grilli
Elizabeth Christian Public Relations
MGrilli@EChristianPR.com512-498-3192

Original-Content von: St. David?s Medical Center übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Ärzte des St. David“s Medical Center gehören zu den landesweit ersten, die Neurostimulatoren zur Behandlung einer fortgeschrittenen Herzinsuffizienz einsetzen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.