Neu: Innovativer NFT-Patenthandel startet in Europa

13.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Straubing (ots) –

Patente zur Echtheitsprüfung von Originalwertgegenständen werden erstmals tokenisiert

Die Echtheitsprüfung von Originalwertgegenständen stellt eine besondere Herausforderung dar. Nun werden diesbezügliche Patente tokenisiert und als Blockchain-basierte Assets gespeichert. Eine echte Chance für Gold-Prägeanstalten, Unternehmen im Bereich des Fälschungsschutzes, Behörden, Banken oder auch StartUps.

Für diese einschlägigen Fachkreise stehen bereits ausgefeilte technische Möglichkeiten zur Prüfung der Echtheit von ORIGINAL-Wertgegenständen bereit. Zudem gibt es nun ein patentiertes Verfahren, diese Echtheitsprüfung just-in-time vorzunehmen. Inhaber der Patente ist Maximilian Niedermeier, die Erfindung stammt von seiner Frau. Das Paar aus Straubing will nun den nächsten Schritt gehen und ihre Patente (ein US-amerikanisches und zwei europäische) anbieten – zusätzlich zum konventionellen Handel auch als Non Fungible Token (NFT) auf Basis der Blockchain Ethereum.

Ein NTF ist ein digitales Format in Gestalt einer Zeichenkette, die es so nur einmal gibt, eine Art technologisches Erkennungsmerkmal in Bits und Bytes. Diese Form der Veräußerung über das Internet eignet sich besonders auch für Unikate wie Patente, denn die Einzigartigkeit des Patents spiegelt sich in der Besonderheit des NFT als virtuelle Besitzurkunde wider. Wie Kryptowährungen werden NFT nach dem Blockchain-Prinzip erzeugt, also manipulationssicher und transparent. Im Gegensatz zu Kryptowährungen sind die NFT jedoch – wie der Name schon sagt – nicht frei konvertierbar, sondern an bestimmte Artefakte – seien diese virtuell oder real – gebunden.

Im Fall der Niedermeiers geht es um das jeweilige Patent und das Recht, davon Gebrauch zu machen. Die beiden Straubinger sind mit ihrer virtuellen Vermarktung echte Pioniere im Patenthandel: Erstmals wird in Europa ein Patent zusätzlich in Form eines NFTs erhältlich sein. Wie eingangs gesagt: Eine echte Chance für den Hersteller und den Konsumenten, denen an der geprüften Echtheit von ORIGINAL-Wertgegenständen gelegen ist und die es Fälschern weltweit schwer machen wollen.

Informationen zu den Patenten und zum Verfahren finden Sie hier: www.bubo.online

Pressekontakt:

K.P.M. Niedermeier
E-mail: contact@online.de

Original-Content von: K. Niedermeier Invention übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neu: Innovativer NFT-Patenthandel startet in Europa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.