Die internationale Konferenz 2022 über die Wissenschaft des schriftlichen Ausdrucks

13.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Columbus, Ohio (ots/PRNewswire) –

21. bis 23. Januar 2022 – Eine virtuelle Veranstaltung!

In den heutigen Klassenzimmern liegt der Schwerpunkt auf der Leistung der Schüler durch schriftlichen Ausdruck.

Die aktuelle Schreibforschung definiert den schriftlichen Ausdruck als ?komplexen, selbstgesteuerten Prozess, der die kognitiven Fähigkeiten höherer Ordnung der Ideenfindung, Planung, Organisation, Umsetzung und Überarbeitung von Ideen in ein schriftliches Produkt, das Bedeutung vermittelt, umfasst.“

The Handwriting Collaborative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Pädagogen Zugang zu den Forschungsergebnissen und Ressourcen zu verschaffen, die für die Verbesserung der Schreibentwicklung aller Lernenden entscheidend sind. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir mehr als 30 führende internationale Forscher aus den Bereichen Lese- und Schreibförderung, Psychologie, Neurowissenschaften, Ergotherapie und anderen Bereichen versammelt, um die Ergebnisse ihrer jüngsten Arbeiten auf unserer internationalen Konferenz 2022 über die Wissenschaft des schriftlichen Ausdrucks vorzustellen. Diese Online-Konferenz , die ALLE Aspekte der Wissenschaft des Schreibens abdeckt, findet vom 21. bis 23. Januar 2022 statt.

Informationen zur Konferenz

Die virtuelle internationale Konferenz über die Wissenschaft des schriftlichen Ausdrucks wird drei (3) volle Tage lang Präsentationen von über dreißig (30+) international anerkannten Rednern aus der ganzen Welt bieten. Die Oxford Brookings University (UK), das Teachers“ College Columbia (US), Texas A&M (US), die Universität Porto (Portugal), die Universität Verona (Italien) sowie das National Institute for Health (US) sind nur einige der Bildungseinrichtungen, die durch unsere Referenten vertreten sein werden. Eine vollständige Liste der Redner und ihrer Sitzungen finden Sie unter: https://conference.handwritingcollaborative.org/speakers

Hauptredner für den 21. Bis 23. Januar 2022

21. Januar 2022 Young-Suk Grace Kim, PhD, Senior Associate Dean, School of Education, University of California, Irvine 22. Januar 2022 Charles MacArthur, PhD, University of Delaware 23. Januar 2022 Anna Barnett, PhD, Oxford Brookes University

Informationen zu The Handwriting Collaborative

TheHandwriting Collaborative wurde im Herbst 2019 von unserer Gründerin und Geschäftsführerin Kathleen Wright gegründet. Kathleens Vision war es, ein vielseitiges Team von Handschriftspezialisten, Pädagogen, akademischen Forschern und schulischen Ergotherapeuten zusammenzubringen, die sich der Unterstützung von Kindern, Eltern, Lehrern und Schulverwaltungen bei der Entwicklung von Handschriftfähigkeiten verschrieben haben. Unsere Collaborative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fortbildungs- und Beratungsdienste anzubieten, die Pädagogen auf allen Ebenen dabei unterstützen, Handschriftunterricht und -praxis mit der aktuellen wissenschaftlichen Forschung in Einklang zu bringen.

Weitere Informationen über das Team von The Handwriting Collaborative finden Sie hier https://handwritingcollaborative.org/about-us

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1706993/NewLogo_Logo.jpg

Pressekontakt:

Kathleen Wright,
Geschäftsführerin,
(614) 678-2335,
kswright@handwritingcollaborative.org,
https://handwritingcollaborative.org

Original-Content von: The Handwriting Collaborative, LLC übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die internationale Konferenz 2022 über die Wissenschaft des schriftlichen Ausdrucks

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.