Arab Financial Services beschafft 98 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Wachstumsstrategie

12.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Manama, Bahrain (ots/PRNewswire) –

Die Aktionäre der Arab Financial Services Company B.S.C.(c) (?AFS“), einem führenden Anbieter digitaler Zahlungslösungen und Fintech-Enabler im Nahen Osten und Afrika, haben beschlossen, das genehmigte Aktienkapital des Unternehmens auf 150 Millionen US-Dollar und das ausgegebene und eingezahlte Aktienkapital auf 98 Millionen US-Dollar zu erhöhen. Der Beschluss wurde auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 5. Dezember 2021 gefasst, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Zentralbank von Bahrain. Ziel der Kapitalerhöhung ist es, das Umsatzwachstum und die strategische Expansion von AFS voranzutreiben.

Der Vorstand von AFS begrüßte das starke Engagement der Aktionäre, die Strategie des Unternehmens zu unterstützen. Mit einem klar definierten Plan und einem flexiblen Ansatz ist AFS bestrebt, kontinuierlich innovative Zahlungslösungen und Dienstleistungen anzubieten, um den sich entwickelnden Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden.

Der Vorsitzende von AFS, Sael Al Waary, kommentierte die Kapitalerhöhung: ?Wir freuen uns, diese neue Reise auf unserem Wachstumspfad anzutreten. Mit Hilfe dieser Finanzierung wird AFS sein Angebot an digitalen Zahlungen und Fintechs ausbauen, mit noch bahnbrechenderen Zahlungslösungen in neue Märkte expandieren und seine Position im MEA-Finanzsystem weiter festigen.

Als Pionier und führendes Unternehmen in der Zahlungsverkehrsbranche begann AFS seine Reise mit dem Angebot von Reiseschecks, gefolgt von der Verarbeitung von Karten, und hat sich heute dynamisch zu einem Kerngeschäft in den Bereichen Zahlungsverarbeitung, Fintech und Merchant Acquiring entwickelt. AFS hat erfolgreich den Grundstein gelegt, um das nächste Wachstumskapitel mit modernsten digitalen Zahlungstechnologien voranzutreiben. Die Anteilseigner sind fest entschlossen, diese Vision zu unterstützen, und sind zuversichtlich, dass die Führung in der Lage sein wird, sie zu verwirklichen.“

Samer Soliman, der CEO von AFS, fügte hinzu: ?AFS hat eine zukunftsweisende Strategie entwickelt, die innovative Zahlungslösungen, die Expansion in verschiedene Regionen und Investitionen in das Humankapital umfasst. Die Zusage unserer Aktionäre, in AFS zu investieren, unterstreicht ihr Vertrauen in unsere Strategie und unser Potenzial, während die anhaltende Führung und Unterstützung durch unseren Mehrheitsaktionär Bank ABC ein starkes Vertrauensvotum für AFS darstellt. Dieses Kapital wird nicht nur die konsequente und zuverlässige Umsetzung unserer Strategie in einer sich schnell entwickelnden Zahlungsverkehrslandschaft ermöglichen, sondern letztlich auch die digitalen Zahlungslösungen der Zukunft hervorbringen, die das Wachstum vorantreiben.“

AFS, das von der Zentralbank von Bahrain reguliert wird und sich mehrheitlich im Besitz der Bank ABC befindet, bietet zahlreiche bahnbrechende digitale End-to-End-Zahlungsdienstleistungen und -lösungen an. Diese umfassen die Verarbeitung von Debit-, Kredit- und islamischen Karten, Merchant Acquiring, Fintech und eine Reihe von modernen Mehrwertdiensten. Durch sein Engagement für Innovationen hat sich AFS als treibende Kraft auf dem Markt positioniert und bietet ein umfangreiches Portfolio an Zahlungslösungen, darunter beliebte digitale mobile Geldbörsen, marktführende Acquiring-Dienste für Händler, die führende digitale Gehaltsabrechnungslösung in Bahrain, globale Kontaktzentren und vieles mehr. AFS bietet qualitativ hochwertige Zahlungsverkehrslösungen an, auf die Unternehmen vertrauen, und verfügt über Niederlassungen und Rechenzentren in Bahrain, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Oman.

Kontakt:

Kontakt media@bank-abc.com , +97317543413
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1706696/Mr_Sael_AlWaary_AFS_Chairman.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1706697/Mr_Samer_Soliman_CEO_AFS.jpg

Original-Content von: AFS übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Arab Financial Services beschafft 98 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Wachstumsstrategie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.