2021 Die 3. Internationale Pekinger Konferenz für öffentlich-rechtliche Werbung mit dem Thema Shedding A Spotlight On Public Service Communications wird eröffnet

09.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) –

Unter der Schirmherrschaft der Nationalen Rundfunk- und Fernsehverwaltung Chinas und der Volksregierung der Stadt Peking fand am 8. Dezember 2021 im Pekinger Shougang-Park die ?2021 Die 3. internationale Pekinger Konferenz für öffentlich-rechtliche Werbung“ unter dem Motto ?Shedding A Spotlight On Public Service Communications“ statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des Pekinger Stadtkomitees der KPC und dem Pekinger Büro für Rundfunk und Fernsehen ausgerichtet, wobei die CAA Advertising Information and Culture Communication Co., Ltd und die Beijing Radio & Television Station (BRTV) als Mitveranstalter fungierten.

Die Veranstaltung, die in einem ?Online+“-Format stattfand, brachte klassische Werbung und junge Talente aus der Werbebranche zusammen und förderte gleichzeitig wichtige Projekte und internationale Kooperationen in der Branche über eine Cloud-basierte Konferenz und Ausstellung, die den Pekinger Stil, die einzigartigen chinesischen Merkmale und internationale Perspektiven hervorhebt, mit dem Ziel, eine international anerkannte Veranstaltung zu schaffen.

Zu den Höhepunkten der Konferenz zählten unter anderem die Veröffentlichung des Vorschlags zur Regulierung des Marktes für Prominentenwerbung und zum gemeinsamen Aufbau eines Kultur- und Unterhaltungsökosystems, die Einweihung und Unterzeichnung des Beijing Public Service Advertisements International Communication Center, einer gemeinsam vom Beijing Municipal Radio and Television Bureau und der Communication University of China gegründeten Einrichtung, sowie die Veröffentlichung des Global Public Service Advertisements Development Report Framework 2021.

Die diesjährige Veranstaltung umfasste über 100 Programme, darunter die Themenforen, das Meisterbankett, die Werbereihe, eine große Zeremonie für den öffentlichen Dienst, einen Wettbewerb für Werbeanzeigen für den öffentlichen Dienst und eine Ausstellung herausragender Werbeanzeigen für den öffentlichen Dienst.

Die 2019 ins Leben gerufene Beijing International Public Service Advertisement Conference hat in den letzten beiden Jahren nacheinander stattgefunden. Die Veranstaltung dient als Treffpunkt für den globalen Sektor der öffentlich-rechtlichen Werbung und bietet Plattformen für die Präsentation kultureller Errungenschaften, Innovationen im Bereich künstlerischer und literarischer Kommentare, Diskussionen und den Austausch zwischen den Vordenkern des Sektors sowie den Zugang zu relevanten, maßgeblichen Branchendaten. Es wird erwartet, dass die Konferenz das Wachstum des internationalen öffentlichen Dienstleistungssektors weiter fördert und als Schaufenster für die Werbung für öffentliche Dienstleistungen in Peking dient.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1704888/image.jpg

Pressekontakt:

2021 The 3rd Beijing International Public Service Advertisement Conference,
+86-1860 1213163

Original-Content von: 2021 The 3rd Beijing International Public Service Advertisement Conference übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

2021 Die 3. Internationale Pekinger Konferenz für öffentlich-rechtliche Werbung mit dem Thema Shedding A Spotlight On Public Service Communications wird eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.