Der WISE-Preis für Bildung 2021 geht an Wendy Kopp, CEO von Teach For All

08.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Doha, Katar (ots/PRNewswire) –

Wendy Kopp wird von WISE für ihren Beitrag zu einer qualitativ hochwertigen Bildung ausgezeichnet, den sie mit der Gründung von Teach For All geleistet hat, einem vielfältigen globalen Netzwerk, das kollektive Führungsqualitäten in Klassenzimmern und Gemeinden aufbaut, um grenzüberschreitende Lösungen zu finden und sicherzustellen, dass alle Kinder ihr Versprechen erfüllen können.

Der angesehene WISE-Preis für Bildung wurde an Wendy Kopp, CEO von Teach For All, verliehen. Ihre Hoheit Sheikha Moza bint Nasser, Vorsitzende der Qatar Foundation, überreichte Kopp den Preis auf der Eröffnungsplenarsitzung des WISE Global Summit 2021 in Doha, Katar, vor mehr als 10.000 Teilnehmern aus aller Welt, sowohl persönlich als auch virtuell.

Der WISE-Preis für Bildung ist die erste weltweite Auszeichnung dieser Art, mit der eine Person für einen herausragenden Beitrag zur Bildung geehrt wird. Im Rahmen von Teach For All hat Kopp das Konzept entwickelt, dass sinnvolle, nachhaltige Veränderungen im Bildungswesen Führungspersönlichkeiten brauchen, die in ihren Gemeinden verwurzelt sind und an das Potenzial glauben, diese zu verändern, um allen Kindern die Chancen zu bieten, die sie verdienen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat Teach For All ein wohlwollendes Ökosystem kollektiver Führung entwickelt, um sicherzustellen, dass alle Kinder eine Bildung erhalten, die es ihnen ermöglicht, ihre Zukunft zu gestalten. Seit seiner Gründung haben die Partner des Teach For All-Netzwerks gemeinsam über 104 400 Bewerber auf sechs Kontinenten vermittelt und unterstützen derzeit 1,1 Millionen junge Menschen dabei, die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben. 75 % dieser Lehrerinnen und Lehrer setzen sich weiterhin für die Verbesserung der Chancen ihrer Kinder ein – sei es als Lehrer in den Schulen oder als Aktivisten, die sich über das Klassenzimmer hinaus für mehr Gerechtigkeit im Bildungswesen einsetzen.

Bei der Verleihung des Preises sagte Kopp: ?Wir sehen diesen Preis als eine Bestätigung und Anerkennung unserer Theorie des Wandels. Es bedarf einer kollektiven Führungsrolle, um die hartnäckigsten Ungerechtigkeiten im Bildungswesen zu beseitigen und das System so umzugestalten, dass es unsere jungen Menschen darauf vorbereitet, Unsicherheiten zu bewältigen und eine bessere Zukunft zu gestalten. Komplexe Probleme können nur durch die gemeinsamen Anstrengungen vieler gelöst werden, die auf allen Ebenen des Systems zusammenarbeiten.“

Stavros N. Yiannouka, CEO von WISE, sagte: ?Wendys Arbeit steht beispielhaft für das, woran wir bei WISE so leidenschaftlich glauben – die Überzeugung, dass jeder Mensch eine qualitativ hochwertige Bildung verdient, und dass man dies erreichen kann, indem man ein tugendhaftes, internationales Netzwerk schafft, indem man bewährte Praktiken austauscht und Gemeinden einbezieht. Mit diesem Preis wird ein lebenslanger Beitrag zur Bildung und ein ständiger Innovationsgeist gewürdigt. Mit Teach For All hat Wendy die Schulleitung wirklich revolutioniert.“

Kontakt: media@wise.org.qa

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1704584/WISE_Logo.jpg

Pressekontakt:

+33 6 78 41 79 07

Original-Content von: WISE 2021 übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Der WISE-Preis für Bildung 2021 geht an Wendy Kopp, CEO von Teach For All

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.