Zusammenarbeit von Anapaya und Extreme Networks bringt erstmals SCiON-fähige Switches für die Schweizer Finanzbranche

07.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) –

Anapaya Systems AG hat seine Zusammenarbeit mit Extreme Networks (Nasdaq: EXTR), Inc. bekannt gegeben, einem Cloud-basierten Netzwerkunternehmen, um die ersten SCiON-fähigen Switches für den Schweizer Finanzmarkt zu entwickeln.

Das neue Secure Swiss Finance Network (SSFN) wurde von der SIX Group und der Schweizerischen Nationalbank lanciert, um die Widerstandsfähigkeit des Finanzsystems gegen Cyber-Angriffe weiter zu verbessern. Das Projekt ermöglicht eine sichere, flexible und widerstandsfähige Datenkommunikation zwischen verschiedenen Finanzorganisationen in der Schweiz. Extreme Networks stellt seine fortschrittlichen, installationsfreundlichen und hochsicheren Hardware-Switches als SCiON-Gateways für SSFN-Teilnehmer zur Verfügung. Damit können Teilnehmer auf das SSFN zugreifen, ohne auf eine komplexe serverbasierte Implementierung angewiesen zu sein.

„Extreme ist ein bewährter und zuverlässiger Partner von Anapaya, und wir freuen uns sehr, dass sie an diesem bahnbrechenden Projekt beteiligt sind. Die innovativen Lösungen von Extreme Networks werden das SSFN für Anwender und Unternehmen weiter verbessern“, sagt Martin Bosshardt, CEO von Anapaya. „Die Tatsache, dass Extreme Networks einer der ersten SCiON-fähigen Netzwerkanbieter wird, ist ein weiterer Beweis für die Bedeutung von SCiON in der Zukunft der Konnektivität.“

Das SCiON-Netzwerk, auf dem das SSFN basiert, ermöglicht weltweit massgeschneiderte Netzwerkpfade über mehrere Dienstleister. So können Nutzer genau kontrollieren, wohin ihre vertraulichen Daten gelangen, geopolitische Hochrisikoregionen vermeiden und die Verbindung auf Verfügbarkeit, Kosten, Geschwindigkeit, Latenz und weitere Anforderungen optimieren. SSFN-Teilnehmer profitieren von einer Any-to-Any-Architektur, Immunität vor Routing-Attacken, DDoS-Schutz und einem Grad an Datenkontrolle, der mit keiner anderen Lösung auf dem Markt erreichbar ist.

Die Lösungen von Extreme Networks bieten den SSFN-Teilnehmern mehr Komfort auf Benutzerebene. Das integrierte Application Hosting von Extreme Network nutzt eine innovative Kombination aus Betriebssoftware und Hardwarefunktionen, um erweiterte Dienste – wie SCiON – bereitzustellen, ohne die bestehende Netzwerkinfrastruktur ersetzen zu müssen. Darüber hinaus bieten die Switches von Extreme erweiterte Sicherheitsfunktionen, wie z.B. sichere Linkverschlüsselung mit der Unterstützung von IEEE 802.1AE MACsec, das den Netzwerkverkehr zwischen verbundenen Switches ver- und entschlüsselt.

„Bei Extreme verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von fortschrittlichen, leistungsstarken und stabilen Netzwerklösungen für Finanzunternehmen auf der ganzen Welt, auch in der Schweiz“, sagt Andreas Livert, Senior Regional Director DACH bei Extreme Networks. „Dass Anapaya eine Partnerschaft mit uns eingegangen ist, um diese essenzielle und hochsensible neue Infrastruktur für die Schweizer Finanzindustrie zu schaffen, beweist, wie fortschrittlich, zuverlässig und sicher unsere Lösungen sind – und wir sind absolut begeistert, Teil dieses Meilensteins zu sein.“

Über Anapaya

Anapaya Systems AG ist ein Schweizer Unternehmen, dessen Ziel es ist, ein internationales Ökosystem aufzubauen, das SCION-basierte Dienste für zuverlässigere, sicherere und stabilere Netzwerke bietet. Unsere Lösungen bieten Organisationen auf der ganzen Welt eine Möglichkeit, vertrauliche Geschäftsdaten sicher und transparent über das Netzwerk zu transportieren und Informationen zwischen Unternehmensstandorten, vertrauenswürdigen Partnern und Cloud-Anbietern zu senden.

Anapaya hat seinen Sitz bei Anapaya Systems AG, Hardturmstrasse 253, 8005 Zürich, Schweiz und wird vertreten durch Martin Bosshardt (CEO) und Samuel Hitz (CTO). https://www.anapaya.net/

Über Extreme Networks

Extreme Networks, Inc. (EXTR) ermöglicht unkomplizierte Netzwerkerlebnisse, die uns alle voranbringen. Wir erweitern die Grenzen des technisch Möglichen durch maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Analytik und Automatisierung. Mehr als 50″000 Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf unsere durchgängigen, cloudbasierten Netzwerklösungen und verlassen sich auf unseren erstklassigen Service und Support, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und Fortschritte wie nie zuvor zu erzielen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website von Extreme unter https://www.extremenetworks.com/ oder folgen Sie uns auf LinkedIn, YouTube, Twitter, Facebook oder Instagram.

Extreme Networks, das Extreme Networks-Logo und ExtremeCloud sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere hier aufgeführte Marken sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

Anapaya Kontakt Marketing & Kommunikation: Leah Ladines, ladines@anapaya.net
Extreme Networks PR Kontakt: Miryam Quiroz Cortez, +44 (0) 118 334 4216, PR@extremenetworks.com

Original-Content von: Anapaya Systems AG übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Zusammenarbeit von Anapaya und Extreme Networks bringt erstmals SCiON-fähige Switches für die Schweizer Finanzbranche

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.