Abschluss des von der NIPA veranstalteten ?2021 IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING“

07.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) –

Die National IT Industry Promotion Agency (NIPA) gab bekannt, dass das IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING 2021, welches vom 2. bis 4. November stattfand, abgeschlossen wurde. Die Veranstaltung erzielte bedeutende Exportergebnisse durch die Organisation von 369 Geschäftstreffen an drei Tagen im Pangyo 2nd Techno Valley Corporate Support Hub.

Vielversprechende kleine und mittelgroße IoT-Unternehmen in Korea hatten es auf Überseemärkte abgesehen und erschlossen jedes Jahr große globale Märkte. Mit der Verbreitung von COVID-19 wurden letztes und dieses Jahr kontaktlose Geschäftstreffen für den Export online abgehalten.

An der diesjährigen Veranstaltung nahmen 60 ausländische Einkäufer aus 28 Ländern teil, darunter aus Amerika, Europa und der Neuen Südlichen Region. Bei den kontaktlosen Geschäftstreffen warben 25 koreanische IoT-Unternehmen aktiv für neue Technologien und wettbewerbsfähige Produkte in der IoT-Branche, um im Zeitalter der vierten industriellen Revolution auf die globalen Märkte zu expandieren.

Insbesondere die von Unternehmen wie Toysmyth, Simplatform, Dream Guide Company, N3N, Convivial und Breathings vorgestellten Produkte und Lösungen wurden positiv bewertet. Ausführlichere Informationen über die teilnehmenden Unternehmen finden Sie im Abschnitt ?2021 IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING“ der Webseite.

Koreanische IoT-Unternehmen haben bei 369 Geschäftstreffen für den Export insgesamt 3.600 US-Dollar und fünf MOUs erzielt. Das NIPA wird durch Nachbefragungen zwischen den koreanischen Unternehmen und den an den Treffen teilnehmenden ausländischen Einkäufern weitere Ergebnisse ermitteln. Darüber hinaus wird die Veranstaltung im nächsten Jahr erweitert, um die Unterstützung für kleine und mittlere IoT-Unternehmen zu verstärken.

Inzwischen ist das NIPA eine dem Ministerium für Wissenschaft und IKT angegliederte Organisation, die IKT-Politik entwickelt und IKT-KMU und Start-ups unterstützt. Als Institution, die sich auf Innovationen in der IKT-Industrie spezialisiert hat, leistet das NIPA einen großen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Verbesserung der Lebensqualität, indem es die Wettbewerbsfähigkeit der koreanischen IKT-Industrie stärkt und Wachstumsmotoren fördert. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1701746/image_1.jpg

Pressekontakt:

Seongchan Kong,
Werbeabteilung 1,
stellvertretender Leiter,
+82-70-4489-2975,
chan@the-wise.co.kr

Original-Content von: NIPA(National IT Industry Promotion) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Abschluss des von der NIPA veranstalteten ?2021 IoT KOREA ONLINE BUSINESS MEETING“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.