NFT-Galerie BCA Gallery wird am 24. Dezember in Shanghai eröffnet

01.12.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) –

Im Jahr 2021 entwickeln sich der NFT-Markt und das Metaversum rasant, während einige innovative Unternehmen ihre soziale Verantwortung wahrnehmen. Als eine der einflussreichsten Art-Tech-Marken mit Aufgeschlossenheit bietet BCA Network hochwertige digitale Assets mit einem besseren Anlaufpunkt für die virtuelle Migration von Web 2.0 zu Web 3.0.

Im März 2021 veranstaltete BCA „Virtual Niche“, die weltweit erste Krypto-Kunstausstellung im UCCA Lab. Im April veranstaltete das BCA die “ Crypto Migration: A Journey to Post-digital Microworld“, ein Kryptokunst-Bildungsprojekt mit dem Tsinghua x-lab und der Central Academy of Fine Arts (CAFA). Im Mai rief das BCA das BCA Global Young Digital Art Scholarship Program ins Leben. Im Juli veranstaltete das BCA die Online-NFT-Kunstausstellung „Al Colosseo“, bei der beeindruckende Werke von Spitzenkünstlern ausgestellt wurden und Publikum und Sammler an bahnbrechenden Markteinblicken teilhaben konnten. Darüber hinaus stellte BCA im September in Zusammenarbeit mit Punk.China auf dem China Blockchain Industry Summit 2021 das „Illustrated Handbook of Chinese Cryptopunks“ aus. BCA stellte NFT-Kunstwerke auch auf der WWART Expo Shanghai 2021 aus.

Ende 2021 wird BCA in den Bereich der Offline-Galerien vordringen. BCA GALLERY, die NFT-Offline-Galerie, befindet sich in der 1919 von Derry entworfenen Central Garage mit weiteren Galerien im Bund. Mit dem Ziel, das Metaversum in die Realität zu bringen, wird BCA GALLERY durch Offline-Ausstellungen ein hervorragendes Erlebnis für das Publikum schaffen. BCA hat eine aufgeschlossene und revolutionäre Haltung an den Tag gelegt, um die Branche anzuführen – Einführung der NFT-Blindboxserie „Virtual Butterfly“ mit Dabeiyuzhou, dem ersten asiatischen Digitalkünstler bei Sotheby“s; Durchführung einer Reihe von Aktivitäten zur Ausbildung in digitaler Kunst mit CAFA, einer der besten Kunstakademien Asiens; Entwicklung von NFT-Kunstintelligenz-Hardware und visuellen Anzeigeterminals mit Samsung; Einführung einer NFT-Autoserie mit dem Schöpfer des Porsche 911 Turbo S.

Die BCA Gallery präsentiert ab dem 24. Dezember 2021 die erste Ausstellung „READY PLAYER #1“, die sich mit dem Metaversum beschäftigt. Das BCA hat vier unbekannte junge asiatische Digitalkünstler eingeladen, ihre Werke in jeder Ausstellungshalle auszustellen, wobei die Räume durch Lichttunnel miteinander verbunden sind. In der Zwischenzeit werden die ausgestellten NFT-Arbeiten und Airdrop-Events auf MetaOpus zu sehen sein. Bitte bleiben Sie dran!

Pressekontakt:

Official@bcanetwork.info; Susan Bai, susanbai@bcanetwork.info
Video – https://mma.prnewswire.com/media/1697602/video.mp4

Original-Content von: BCA Network übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

NFT-Galerie BCA Gallery wird am 24. Dezember in Shanghai eröffnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.