Neuer CELLSEARCH® zirkulierende Multiplen Myelom Zellen Test jetzt verfügbar um niedergelassene Ärzte bei der Optimierung der Patientenbetreuung zu helfen

30.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Bologna, Italien und Huntingdon Valley, Pa. (ots/PRNewswire) –

Als Marktführer im Bereich zellbasierter Flüssigbiopsien bietet Menarini Silicon Biosystems niedergelassenen Hämatologie-Onkologen die Möglichkeit, Blutproben von Patienten an ein zentrales Labor in den USA zu schicken, wo die CELLSEARCH® Technologie die Circulating Multiple Myeloma Cells (CMMCs, zirkulierende Zellen des Multiplen Myeloms) für eine nicht-invasive Überwachung der Krankheit zählen kann

Menarini Silicon Biosystems (MSB), ein Vorreiter auf dem Gebiet der Flüssigbiopsie und Einzelzelltechnologien, gab heute die Markteinführung seines laborentwickelten (LDT) CELLSEARCH®-Tests für die Zählung von CMMCs in Vollblut bekannt. Dieser kommerziell verfügbare, nach CLIA-Anforderungen validierte Assay erfüllt die Zertifizierungsstandards der Centers for Medicare und Medicaid Services. Der neue LDT von MSB bietet niedergelassenen Ärzten die Möglichkeit, Risikopatienten zu identifizieren und frühzeitig Informationen über den Krankheitsverlauf zu erhalten.

Der CELLSEARCH® Circulating Multiple Myeloma Test ist ein nicht-invasives und wirksames Tool zur Langzeitüberwachung, das für den Patienten weniger unangenehm ist als die aktuelle, auf kostspieligen und schmerzhaften Knochenmarksbiopsien beruhende Standardbehandlung.

Das Multiple Myelom (MM) ist die zweithäufigste hämatologische Krebserkrankung in den USA und verläuft im Anfangsstadium oft asymptomatisch. Die Daten haben aufgezeigt, dass CMMCs nützliche Biomarker für den Gesundheitsstatus und die Pathogenese darstellen können. Ihre Anzahl ist im peripheren Blut von MM-Patienten bei beiden Vorläuferkrankheiten erhöht: Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz (MGUS) und schwelendes Multiples Myelom (SMM)

Nach Foulk et al. „kann CMMC zur Untersuchung der Krankheitsbiologie und zur Überwachung des klinischen Krankheitsverlaufs durch Blutentnahme verwendet werden. Die nicht-invasiven und leicht zu standardisierenden CMMC-Tests sind besonders attraktiv in früheren Stadien der MM-Progression, wie z. B. bei SMM, und in späteren Krankheitsstadien, wenn eine Knochenmarkaspiration nicht erwünscht ist.“

Das CELLSEARCH® System hat über mehrere Jahrzehnte hinweg konsistente, reproduzierbare Ergebnisse erzielt. Bisher blieb es vornehmlich wissenschaftlichen Instituten und Pharmaunternehmen vorbehalten. Nun ist diese einzigartige Technologie auch für niedergelassene Ärzte in den USA zugänglich.

Fabio Piazzalunga, Präsident und CEO von Menarini Silicon Biosystems, erklärte: „Es handelt sich um einen wichtigen Meilenstein für unser Unternehmen und belegt den immanenten Wert unserer CELLSEARCH®-Technologie, die in der Lage ist, zirkulierende Tumorzellen in unterschiedlichen Krebsarten zu messen. Wir verfügen über weitere CTC-Biomarker-Flüssigbiopsien für spezifische Tumorerkrankungen, die bereits als LDTs im Einsatz sind, und wir sind stolz auf die Informationen, die sie zur Verbesserung der Patientenbetreuung bereitstellen werden.“

Das Know-how von MSB, zirkulierende Tumorzellen besser zugänglich zu machen, kommt für die MM-Community gerade zur rechten Zeit. Zwischen dem CELLSEARCH® Circulating Multiple Myeloma Test und der Krankheitslast wurde ein hoher Korrelationsgrad festgestellt, was die Möglichkeit einer Messgröße für die minimale Resterkrankung (MRD) oder einen Rückfall in einer Patientenpopulation mit ungedecktem klinischem Bedarf eröffnet.

Über die Labordienstleistungen von Menarini Silicon Biosystems

Die Labordienstleistungen von Menarini Silicon Biosystems (MSB) sind ein globaler, umfassender und integrierter Laborservice mit hochmodernen Technologien. Sie basieren auf MSBs integriertem Arbeitsablauf, der die von der FDA zugelassene CELLSEARCH®-Plattform zur Erfassung, Anreicherung und Zählung zirkulierender Zellen umfasst.

Das USA-Labor ist CLIA-zertifiziert und nach ISO 15189 akkreditiert für CELLSEARCH®. Dieses Labor weist eine starke Erfolgsbilanz bei Audits in den Bereichen Qualität, Zulassung und Pharmaunternehmen auf.

Über Menarini Silicon Biosystems

MSB bietet einzigartige Technologien und Lösungen für seltene Zellen und somit den Klinikern und klinischen Forschern Zugang zu unvergleichlichen Daten über seltene Zellen und ihre molekulare Charakterisierung.

Menarini Silicon Biosystems mit Sitz in Bologna, Italien, und in Huntingdon Valley, Pennsylvania, USA, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Menarini Group, einem multinationalen Pharma-, Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen mit Hauptsitz in Florenz, Italien, und beschäftigt mehr als 17.000 Mitarbeiter in 140 Ländern.

Linda PAVY – lipavy@pavyconsulting.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1362208/Menarini_Logo.jpg

Original-Content von: Menarini-Silicon Biosystems übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neuer CELLSEARCH® zirkulierende Multiplen Myelom Zellen Test jetzt verfügbar um niedergelassene Ärzte bei der Optimierung der Patientenbetreuung zu helfen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.