Mainstream Renewable Power wirbt erfolgreich 90 Mio. EUR an zusätzlichem Eigenkapital ein, um den Markteintritt und den Aufbau von Anlagen im Gigawattbereich zu beschleunigen

30.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Dublin (ots/PRNewswire) –

Mainstream Renewable Power („Mainstream“), das globale Wind- und Solarunternehmen, hat zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 90 Millionen Euro aufgebracht, um neue Markteintritte und den Aufbau von Wind- und Solaranlagen im Gigawattbereich in Lateinamerika, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum zu beschleunigen.

Die Kapitalerhöhung brachte 90 Millionen Euro von Mainstreams derzeitigen Aktionären ein, darunter Aker Horizons, das seinen Anteil von 75 % am Unternehmen beibehielt. Die Nachfrage seitens der irischen Anlegerbasis von Mainstream war groß und führte zu einer überzeichneten Transaktion.

Die Finanzierungsrunde wird dazu beitragen, das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen, seine Präsenz zu erweitern und seine Ambitionen zu unterstützen, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien aufzubauen. Mainstream hat in den letzten Monaten mehrere strategische Aufträge erhalten, darunter den Status eines bevorzugten Bieters für Projekte mit einer Gesamtkapazität von 1,27 GW in Südafrika, den Start der 1-GW-Plattform Nazca Renovables in Chile und eine Investitionsentscheidung der Provinzregierung von Soc Trang für das 1,4-GW-Offshore-Windprojekt Phu Cuong Soc Trang in Vietnam. Mainstream baut derzeit auch die 1,37-GW-Plattform Andes Renovables in Chile, deren Bau zwischen 2021 und 2023 abgeschlossen werden soll.

Mary Quaney, die Vorstandsvorsitzende von Mainstream, sagte:

„Die heutige Ankündigung von zusätzlichen 90 Mio. EUR bedeutet, dass Mainstream seine Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels auf der ganzen Welt beschleunigen kann. Diese Finanzierung wird uns dabei helfen, die in den letzten Monaten angekündigten wichtigen Projektmeilensteine in Südafrika, Vietnam und Chile zu erreichen und unseren globalen Wachstumskurs zu stärken, da wir unsere Präsenz in bestehenden Märkten weiter ausbauen und in den kommenden Monaten neue Märkte erschließen werden.“

Pressekontakt:

Emmet Curley, Leiter Kommunikation & Positionierung
Tel.: +353 86 2411 690
E-Mail: emmet.curley@mainstreamrp.com
Caroline Cutler | Ojasvi Goel, FTI Consulting
Tel.: +44 20 3727 1000
E-Mail: mainstreamRP@fticonsulting.com
Informationen zu Mainstream Renewable Power
Mainstream Renewable Power ist ein führendes Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit weltweiter Präsenz. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Ausbau seiner hochwertigen Pipeline von mehr als 16,2 Gigawatt (GW) an Wind- und Solarkraftwerken in Lateinamerika, Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie im globalen Offshore-Windsektor. Im Mai 2021 schloss Aker Horizons eine Vereinbarung über eine 75%ige Beteiligung an dem Unternehmen ab, wodurch Mainstream seinen globalen Expansionsplan beschleunigen konnte.
Mainstream hat mehr als 6,5 GW an Wind- und Solarkraftwerken bis zur Abschlussreife geliefert und hat derzeit 1,6 GW (netto) in Lateinamerika und Afrika im Bau oder in Betrieb. In Chile werden die 1,37 GW der Andes Renovables Platform, die sich vollständig im Besitz von Mainstream befindet, zwischen 2021 und 2023 fertiggestellt. In Südafrika hat das Unternehmen 850 MW an Wind- und Solaranlagen in den kommerziellen Betrieb überführt. Im Oktober 2021 erhielten zwölf seiner Wind- und Solarprojekte mit einer Gesamtkapazität von 1,27 GW (0,32 GW netto) den Status eines bevorzugten Bieters in Runde 5 des südafrikanischen Beschaffungsprogramms für erneuerbare Energien. Über sein Joint Venture Lekela Power hat das Unternehmen 410 MW an Windkraftanlagen im Senegal und in Ägypten im Bau.
Mainstream ist einer der erfolgreichsten reinen Entwickler von Offshore-Windkraftanlagen in großem Maßstab weltweit. Es hat Hornsea One (1,2 GW), die derzeit größte in Betrieb befindliche Offshore-Windkraftanlage der Welt, erfolgreich genehmigt und das Projekt Hornsea 2 (1,4 GW) entwickelt, bevor es diese Projekte und das gesamte Gebiet im Jahr 2015 verkaufte. Insgesamt hat das Unternehmen 20 % der in Betrieb oder im Bau befindlichen Offshore-Windkapazitäten des Vereinigten Königreichs entwickelt und bewilligt. Mainstream schloss die Finanzierung für das Offshore-Windprojekt Neart na Gaoithe in Schottland, 450 MW, das derzeit gebaut wird, vollständig ab. Das Soc Trang 1,4 GW (1 GW netto) Offshore-Windprojekt des Unternehmens in Vietnam ist eines der größten Projekte für erneuerbare Energien in Südostasien.
Mainstream hat bisher Projektfinanzierungen im Wert von mehr als 3,0 Mrd EUR aufgenommen und beschäftigt mehr als 420 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten.
www.mainstreamrp.com
Logo https://mma.prnewswire.com/media/686512/Mainstream_Renewable_Power_Logo.jpg

Original-Content von: Mainstream Renewable Power Ltd übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Mainstream Renewable Power wirbt erfolgreich 90 Mio. EUR an zusätzlichem Eigenkapital ein, um den Markteintritt und den Aufbau von Anlagen im Gigawattbereich zu beschleunigen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.