Farasis Energy besiegelt Joint Venture mit TOGG

30.11.2021 |  Von  |  Presseportal

Stuttgart (ots) –

Farasis Energy, einer der führenden Anbieter von innovativen Batterien auf Lithium-Ionen-Basis, und der globale Use-Case Mobility Anbieter TOGG haben ein Joint Venture zur Entwicklung und Produktion von Energiespeicherlösungen für die E-Mobilität und darüber hinausgehende Anwendungen besiegelt. An dem Gemeinschaftsunternehmen SIRO sind beide Parteien mit jeweils 50 Prozent beteiligt.

Farasis Energy und TOGG haben jetzt ein gemeinsames Joint Venture mit dem Namen SIRO besiegelt, an dem beide Parteien mit jeweils 50 Prozent beteiligt sind. SIRO entwickelt und produziert Batterien, die unter anderem in der gesamten Produktpalette von TOGG zum Einsatz kommen. Doch auch für andere Automobilhersteller sowie für Anwendungen jenseits von elektrischen Autos und Nutzfahrzeugen bietet SIRO Energiespeicherlösungen an. Bereits im Oktober 2020 hatten Farasis Energy und TOGG eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die Details einer strategischen Zusammenarbeit auszuarbeiten. „Mit dem Joint Venture zwischen Farasis Energy und TOGG bricht eine neue Ära in der Elektrifizierung der Türkei an“, erklärt Dr. Yu Wang, Mitbegründer und CEO von Farasis Energy. „Wir sind stolz, Teil dieser Initiative und E-Mobilitätsoffensive zu sein, die wir gemeinsam vorantreiben und gestalten. Für Farasis Energy ist die Gründung des Joint Ventures ein weiterer wichtiger Meilenstein im Auf- und Ausbau eines internationalen und europäischen strategischen Netzwerks.“

Der Hauptsitz von SIRO liegt in Bilisim Vadisi bei Gebze, dem türkischen „IT Valley“ im Nordwesten der Türkei. Die Serienproduktion soll in Gemlik erfolgen, rund eine halbe Autostunde von Bilisim Vadisi entfernt. Dort entsteht zurzeit parallel zum Produktionshochlauf von TOGG ein neues Batteriewerk, das in der zweiten Jahreshälfte 2022 in Betrieb genommen wird. Im ersten Schritt werden dort Batteriemodule und -packs montiert und gefertigt. Die dafür benötigten Batteriezellen liefert zunächst Farasis Energy. Im nächsten Schritt ist geplant, auch die Batteriezellen im türkischen Gemlik herzustellen.

Entwicklung und Produktion aus einer Hand

Zusätzlich zum Batteriewerk von SIRO wird auch ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bilisim Vadisi bei Gebze aufgebaut. Dort sollen Lithium-Ionen-NMC-Batterien auf Basis der innovativen Technologie von Farasis Energy entwickelt werden. Auch über den Automobilbereich hinausgehende Batterie-Energiespeicherlösungen wird das Joint Venture mittelfristig anbieten. „Unser Ziel ist es, ein globaler Use-Case Mobility Anbieter zu werden. Wir werden nutzerzentrierte, intelligente, empathische, vernetzte, autonome, gemeinsam genutzte und elektrifizierte Mobilitätsgeräte anbieten und ein Mobilitätsökosystem um sie herum aufbauen. Die Batterietechnologie ist ein entscheidender Teil dessen, was wir erreichen wollen. Und unser Ziel ist es, mit SIRO nicht nur Batterien für E-Fahrzeuge in der Türkei zu produzieren, sondern auch die Forschungs- und Entwicklungskompetenzen von Batterien in unserem Land auszubauen“, erläutert Gürcan Karakas, CEO von TOGG.

Dr. Stefan Bergold, Head of Business Development EU & US ist überzeugt: „Der türkische Markt für Energiespeicherlösungen auf Lithium-Ionen-Basis wird in den kommenden Jahren ein signifikantes Wachstum erleben. Daher freuen wir uns, dass die Zusammenarbeit zwischen TOGG und Farasis Energy, die mit der Lieferung von Batterien begann, sich nun zu einer langfristigen Partnerschaft entwickelt. Das Joint Venture mit TOGG ist die konsequente Fortsetzung unserer Strategie: Hochleistungsfähige Pouch-Zellen zu entwickeln und zu produzieren, die weltweit höchste Standards setzen – nun auch in der Türkei.“

Über Farasis Energy

Farasis Energy ist Entwickler und Produzent von hochleistungsfähiger Lithium-Ionen-Batterietechnologie sowie Pouch-Zellen für die Elektromobilität und weitere Anwendungen der Stromspeicherung. Das 2002 in Kalifornien gegründet Unternehmen betreibt heute Forschungs- und Entwicklungszentren in China, Deutschland und den USA. Derzeit gibt es zwei Produktionsstätten in Ganzhou und Zhenjiang (China) mit einer aktuellen Gesamtkapazität von 21 GWh/a. Eine dritte Produktionsstätte mit einer angestrebten Kapazität von 24 GWh/a entsteht gerade in Wuhu (China). Eine vierte Produktionsstätte ist als Joint Venture mit TOGG im türkischen Gemlik im Aufbau. Zu den großen strategischen Partnern von Farasis Energy zählen neben TOGG ebenfalls Unternehmen wie Daimler und Geely.

Über TOGG

TOGG ist ein globaler USE-CASE MOBILITY Anbieter, dessen Rechte am geistigen Eigentum der Türkei gehören und der auf internationaler Ebene konkurrieren wird. TOGG wurde am 25. Juni 2018 gegründet und agiert in Zusammenarbeit mit der Anadolu Group, BMC, Turkcell, Zorlu und der Union der Kammern und Warenbörsen der Türkei.

TOGG wird ab 2022, wenn das Unternehmen die Produktion in seinen Anlagen in Gemlik aufnimmt, der erste nicht dem klassischen Automobilbau entstammende Hersteller von Elektro-SUVs in Europa sein. TOGG entwickelt elektrische und vernetzte Autos der neuen Generation und schafft ein Mobilitäts-Ökosystem rund um diese Autos. Das Unternehmen entwickelt neue Technologien, Dienstleistungen, Nutzererfahrungen und neue Geschäftsmodelle innerhalb des Ökosystems, das es rund um intelligente und vernetzte Autos aufgebaut hat.

TOGG hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 durch die Produktion von fünf verschiedenen elektrischen und vernetzten Modellen auf einer gemeinsamen Plattform eine Million Produktionseinheiten zu erreichen.

Pressekontakt:

Pressestelle Farasis Energy Europe
Maren Henke
+ 49 7022 / 789 4411
press@farasis.com

Original-Content von: Farasis Energy Europe GmbH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Farasis Energy besiegelt Joint Venture mit TOGG

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.